Alle Artikel zu:

Dr. Conrad Murray

„National Enquirer“ entschuldigt sich nicht: Fotos der toten Whitney sind „wunderschön“!

Das aktuelle Cover des „National Enquirer“ sorgt weiter für Aufsehen. Obschon die Großaufnahme der toten Whitney Houston für weltweite Empörung gesorgt hat, denkt das Medium offenbar gar nicht daran zurück zu rudern. Sich für die Veröffentlichung entschuldigen kommt überhaupt nicht in Frage. Das Blatt setzt lieber noch einen obendrauf.

„National Enquirer“ in der Kritik: Tote Whitney spaltet die Fans

Darf man das? Geht das Medium hier zu weit? Wo liegt die Grenze des guten Geschmacks? Oder gilt: Alles für die Quote? Die Veröffentlichung von Fotos der toten Whitney Houston im „National Enquirer“ schrecken auf. Die User im Netz sind uneins. Das ist in Ordnung, sagen die einen. Das geht gar nicht, schimpfen die anderen.

Katherine Jackson: „Vier Jahre für Murray sind nicht genug“

Katherine Jackson ist unzufrieden mit dem Urteil gegen den einstigen Leibarzt von Michael Jackson. Dr. Conrad Murray hatte am vergangenen Dienstag die Höchststrafe von vier Jahren erhalten. Doch ihren Sohn wird das nicht zurückbringen.

Dr. Conrad Murray: Mutter bittet Richter um Gnade

Der Fall des einstigen Leibarztes von Michael Jackson, Dr. Conrad Murray, beschäftigt weiter die Medien. Jetzt meldet sich seine Mutter zu Wort. Der Richter solle Milde walten lassen.

Michael Jackson wollte ins Guinness Buch der Rekorde

Im Zuge des Prozesses gegen den einstigen Leibarzt von Michael Jackson, Dr. Conrad Murray, kommen nun weitere schauerliche Details rund um den verstorbenen King of Pop ans Licht. Angeblich habe der seiner letzten Tour nur zugesagt, wenn er am Ende ins Guinness Buch der Rekorde käme.

Kinder von Michael Jackson sprechen erstmals über seinen Tod

Werden ihre zarten Seelen das überstehen? Die beiden ältesten Kinder des 2009 verstorbenen "King of Pop" wollen unbedingt vor Gericht über den Todestag ihres berühmten Vaters sprechen. Ihr Großmutter Katherine hält das für gar keine gute Idee.