Alle Artikel zu:

Efkan Ala

Türkischer Innenminister: 18 Terroranschläge seit Januar vereitelt

Türkische Sicherheitskräfte haben nach Regierungsangaben seit Anfang des Jahres 18 Selbstmordanschläge vereitelt. Drei Autos mit Sprengstoff seien beschlagnahmt worden, bevor Attentate verübt werden konnten.

Nach Terroranschlag: de Maizière will in Istanbul Antworten

Richtete sich die mörderische Attacke gezielt gegen Deutsche? Bis Dienstagabend lagen der Bundesregierung dafür keine Hinweise vor. Am Mittwoch will sich nun der Innenminister persönlich vor Ort ein Bild von der Lage machen.

Todesfall Berkin Elvan: Türkische Behörden rollen Untersuchungen neu auf

Neue Zeugenaussagen im Fall des kürzlich verstorbenen Gezi Park Opfers Berkin Elvan bringen offenbar Bewegung in die türkische Justiz. Wie der türkische Innenminister Efkan Ala mitteilte, werde es nun neue Untersuchungen geben. Es besteht der Verdacht, dass ein Polizist während der Proteste direkt auf den 15-Jährigen gezielt hat.

Türkische Polizei hört Erdoğan, Geheimdienst-Chef und Bürger ab

Die türkische Polizei soll Tausende Bürger, darunter auch den türkischen Premier Recep Tayyip Erdoğan, Geheimdienstchef Hakan Fidan und eine Vielzahl von Journalisten, Akademiker, Unternehmer und Vertreter von Nichtregierungsorganisationen über Jahre hinweg abgehört haben. Doch der betroffene Staatsanwaltschaft weist alle Vorwürfe zurück.