Alle Artikel zu:

EM

Viele türkische Vereine haben ihr Marketing verbessert. (Screenshot)

EM 2016: So kann die Türkei Titelverteidiger Spanien schlagen

Die Enttäuschung nach der Auftaktniederlage gegen Kroatien war groß. Doch am Freitag hat die türkische Mannschaft die Chance zur Wiedergutmachung. Mit Spanien wartet der Titelverteidiger, doch auch der hat seine Schwächen.

UEFA schließt Russland auf Bewährung von EM aus

Die russische Fußball-Nationalmannschaft muss die EM in Frankreich verlassen, wenn es zu neuerlichen Ausschreitungen von Fans kommt. Außerdem muss der russische Verband eine Strafe bezahlen. Gegen England oder andere Nationen, deren Fans ebenfalls randaliert hatten, gab es keine vergleichbaren Sanktionen. Russland verzichtet auf eine Berufung und akzeptiert die Strafe.

Ein Tag in Paris: So war die Stimmung bei Türkei vs. Kroatien

Die französischen Behörden stuften die Partie zwischen der Türkei und Kroatien wegen der Fangruppen und möglicher Anschläge als Hochrisikospiel ein. Gazetefutbol war vor Ort und erlebte ein friedliches Miteinander. Zudem haben wir einige Tipps gesammelt, wie man noch an Tickets für die weiteren Gruppenspiele gegen Spanien und Tschechien kommt.

Fußball-EM: Klitschko fordert hartes Vorgehen gegen Russland

Der Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, fordert nach den Schlägereien zwischen Hooligans harte Maßnahmen gegen Russland. Zuvor hatte er bereits zum Boykott der Weltmeisterschaft in Russland 2018 aufgerufen. Die Forderungen zeigen die Politisierung der Fußball-EM.

Türkei gegen Spanien: Jetzt müssen Punkte her!

Und wieder geht ein Auftaktspiel für die Türkei bei einem Großturnier verloren. Gegen starke Kroaten gab es für die Terim-Elf nichts zu holen, jetzt muss am Freitag mindestens ein Punkt gegen Spanien her.

Viele türkische Vereine haben ihr Marketing verbessert. (Screenshot)

EM 2016: Türkei unterliegt Kroatien knapp mit 0:1

Das lange Warten hat ein Ende: Auch die Türkei griff heute ins Geschehen ein und traf in Paris auf Kroatien. Die Vorzeichen auf ein erfolgreichen Turnier standen gut, doch mit Kroatien wartete bereits im ersten Gruppenspiel ein schweres Kaliber, dem die Türkei mit 0:1 unterlag.

Viele türkische Vereine haben ihr Marketing verbessert. (Screenshot)

Sechs Gründe, warum die Türkei bei der EM zur großen Überraschung bereit ist

Die Vorrundengruppe ist schwer. Doch die türkische Mannschaft startet bei der EM in Frankreich mit großen Hoffnungen. In den letzten Jahren hat Nationaltrainer Fatih Terim viel richtig gemacht - das sind die Gründe, wieso mit seinem Team zu rechnen ist.

EM 2016: Fatih Terim hat Kroatien-Startelf gefunden

Die Türkei bereitet sich immer intensiver auf das EM-Auftaktspiel gegen Kroatien am Sonntagmittag (15 Uhr) vor. Nationaltrainer Fatih Terim scheint seine Startformation gefunden zu haben.

Fußball schlägt Ramadan: Özil muss in Frankreich nicht fasten

Die Fußball-EM und der Ramadan überschneiden sich in diesem Jahr. Für die muslimischen Profis ein Dilemma: Das Fastengebot können sie praktisch nicht befolgen, ohne Leistungseinbrüche zu riskieren. Eine Sonderregelung verschafft Abhilfe.

Ex-Galatasaray-Coach Riekerink: Meine Unterstützung gilt der Türkei

„Ich bin ein riesiger Türkei-Anhänger. Meine Unterstützung gilt diesem Land, doch Europameister wird meiner Meinung nach Frankreich." Jan Olde Riekerink spricht über die EM 2016, seine Zeit bei Galatasaray und der ganz besonderen Stimmung auf Florya.

Der Fußballer Emre Mor. (Screenshot via lig tv)

Borussia Dortmund verpflichtet „türkischen Messi“

Borussia Dortmund hat den 18-jährigen türkischen Nationalspieler Emre Mor für 16 Millionen Euro verpflichtet. Der junge Mann gilt als „türkischer Messi“.

Team und Fans sind bereit für die Fußball-Europameisterschaft 2016. (Screenshot Youtube)

EM 2016: Herzlicher Empfang für die Türken in Frankreich

Frankreich ist bereit für die Europameisterschaft, die Türkei auch. Am Montagnachmittag sind die Türken in Marseille angekommen und haben anschließend ihr EM-Quartier bezogen.

BKA vermutet 500 islamistische Terroristen in Deutschland

Nach Einschätzung des Bundeskriminalamts (BKA) gibt es in Deutschland knapp 500 Islamisten, die auch einen Anschlag durchführen würden. Einschlägige Hinweise zur EM in Frankreich soll es aber nicht geben.

Türkei: Erste Etappe der EM-Vorbereitung abgeschlossen

Die Türkei hat die erste Etappe der EM-Vorbereitung erfolgreich absolviert. Am Sonntag geht es ins letzte Testspiel vor dem EM-Auftakt gegen Kroatien. GazeteFutbol mit den letzten Eindrücken aus Belek.

„Unmöglich zu fasten“: Mesut Özil lässt Ramadan zur EM ausfallen

Die Fußball-Europameisterschaft und der heilige Fastenmonat Ramadan lassen sich für den Nationalspieler Mesut Özil nicht vereinbaren. Der Verzicht sei aufgrund des Wetters sowie des intensiven Termin- und Trainingsplans einfach nicht umzusetzen.

USA warnen ihre Bürger vor Reisen nach Europa

Die USA warnen ihre Bürger vor Reisen nach Europa in den Sommermonaten. Insbesondere die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich bietet dem Außenministerium zufolge zahlreiche Gelegenheiten für Anschläge. Größere Menschenmengen sollten deshalb gemieden werden.

Knappe Niederlage im ersten EM-Test

Die türkische Nationalmannschaft hat den ersten von drei Tests vor der Europameisterschaft verloren. Gegen England gab es in Manchester eine 2:1-Niederlage. Allerdings spielte die Milli Takim auf Augenhöhe mit der britischen Elf.

Fatih Terim nominiert vorläufigen EM-Kader

Fatih Terim hat den vorläufigen EM-Kader der Türkei bekanntgegeben. Auf größere Überraschungen hat der Nationalcoach dabei verzichtet.

Fußball: Löw beruft drei Debütanten in den EM-Kader

Mit 27 Spielern startet Bundestrainer in die EM-Vorbereitung. Unter ihnen sind auch die Debütanten Kimmich, Brandt und Weigl. Auf der Torhüterposition ist Zieler der große Verlierer. Für den verletzten Kapitän Schweinsteiger ist bis zum Schluss die Tür offen.

Aytac Sulu mit Botschaft an Fatih Terim

Nach dem Klassenerhalt mit Darmstadt 98 will Kapitän Aytac Sulu endlich das nächste große Ziel dieser Saison erreichen: eine EM-Teilnahme mit der Türkei! Er hat eine Botschaft an Nationaltrainer Fatih Terim.