Alle Artikel zu:

Energiesektor

Wahlgeschenk: Altmaier will weitere Erhöhung der Strompreise per Gesetz verhindern

Der CDU liegen offenkundig Umfragen vor, denen zufolge die Wähler über den immer weiter steigenden Strompreis nicht erfreut sind. Daher will Umweltminister Altmaier die Energiewende für ein paar Monate außer Kraft setzen.

Zweites türkisches AKW: Steigen jetzt die Vereinigten Arabischen Emirate ein?

Für den Fall, dass Südkorea in den Bau des zweiten türkischen Atomkraftwerks involviert sei, würden auch die Vereinigten Arabischen Emirate in das Projekt einsteigen. Das gab der türkische Energieminister Taner Yıldız bekannt. Die Türkei plant den Bau in der nördlichen Provinz Sinop. Unter derzeit vier Kandidaten würden zwei näher in Betracht gezogen.

Energiesektor: Bangladesch will türkische Investoren anlocken

Bangladesch und die Türkei wollen ihre wirtschaftlichen Beziehung stärken. Das derzeitige Handelsvolumen von einer Milliarde soll schon 2015 drei Milliarden erreichen. Sheikh Hasina, Ministerpräsidentin von Bangladesch, will besonders, dass türkische Unternehmer in den Energiesektor ihres Landes investieren.

Erdoğan: Ab 2030 zehn Prozent der Elektrizität aus Atomenergie

Mehrere Atomanlagen sollen in der Türkei für die Senkung des Energieimports sorgen. Der Plan soll so schnell wie möglich in die Tat umgesetzt werden, denn es sei auch das Recht der Türkei vom friedlichen Gebrauch der Atomenergie zu profitieren.

Japan und Türkei planen Atomkraft-Deal

In Sachen Atomkraft setzt die Türkei auf Japan. Schon in den kommenden Monaten soll ein Vertrag zur weiteren Zusammenarbeit unterzeichnet werden. Befürchtungen, es könne eine Atomkatastrophe wie in Fukushima geben, hat die Türkei offenbar nicht.