Alle Artikel zu:

Entlassung

Shota Arveladze bei Trabzonspor vor Entlassung

Bei Trabzonspor brennt der Baum! Nach der bitteren 0:1-Niederlage bei Medipol Basaksehir steht Cheftrainer Shota Arveladze vor der Entlassung. Derweil kündigte sich ein neuer Kandidat für die Präsidentschaftswahlen an.

Korruptionsaffäre in der Türkei: Vier ermittelnde Staatsanwälte und ein Richter gefeuert

Knapp anderthalb Jahre nach einer Korruptionsaffäre in der Türkei sind vier damals ermittelnde Staatsanwälte und ein Richter entlassen worden. Der Hohe Rat der Richter und Staatsanwälte (HSYK) habe mit fünf zu zwei Stimmen entschieden, die Juristen vom Dienst zu entheben. Eine Begründung für die Entscheidung wurde nicht genannt.

Yarsuvat: Prandelli bleibt im Amt

Die Gerüchte um Galatasaray-Coach Cesare Prandelli sind vorerst vom Tisch. Präsident Duygun Yarsuvat bestätigte ein weiteres Mal, dass eine Entlassung des italienischen Cheftrainers augenblicklich nicht zur Debatte stehe.

Kassenärzte: „Entlassungs-Rezept“ für Apotheken ist nicht wirtschaftlich

Der KBV lehnt es ab, Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt mit einem Rezept in die Apotheke zu schicken. Es sei wirtschaftlicher und praktikabler, wenn die Patienten ihre Medikation für drei Tage direkt aus dem Krankenhaus mitnehmen könnten

Süper Lig: Erste Trainerentlassung steht bevor

Nach der 1:2-Pleite gegen Bursaspor meldet die Süper Lig bereits ihre erste Trainerentlassung: Genclerbirligi-Klubboss Ilhan Cavcav verkündete nach der Niederlage das Aus für Trainer Mustafa Kaplan.

Vkontakte-Gründer: Soziales Netzwerk ist völlig in Putins Hand

Vkontakte-Gründer Pawel Durow versetzt seine User in höchste Besorgnis. Der am Montag offenbar nicht freiwillig zurückgetretene Chef von Russlands größter Social-Networking-Website weist darauf hin, dass das Unternehmen sich nun „unter der vollständigen Kontrolle“ zweier Oligarchen mit engen Beziehungen zu Präsident Wladimir Putin befinde.

Deniz Özgün: Sein Porno-Dreh sorgt für Aufsehen

Im Rahmen seiner Abschlussarbeit an der als sehr liberal geltenden Istanbuler Bilgi-Universität hat der Student Deniz Özgün einen Pornofilm gedreht. Nun sorgt sein Werk für Aufsehen - weit über die Campus-Grenzen hinaus.