Alle Artikel zu:

Erdogan

Mustafa Kemal Atatürk hatte im Jahr 1937 die Nationen vor Egoismus und Gleichgültigkeit gewarnt. (Screenshot)

Erdogan will Atatürks Werk vollenden

Am 78. Todestag hat sich Erdogan erneut zu Atatürk bekannt. Er führe Atatürks Kampf um die Unabhängigkeit der Türkei fort.

Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan. (Screenshot via Facebook)

Türkei erfreut über Trump-Sieg

Die türkische Regierung ist erfreut über den Wahl-Sieg von Donald Trump.

Eskalation: EU erwägt Sanktionen gegen die Türkei

Österreich und Luxemburg wollen die Gangart gegen die Türkei verschärfen.

Russland gibt Türkei freie Hand in Nordsyrien

Die türkische Luftwaffe führt Operationen in Nordsyrien durch. Die Regierung in Syrien ist gegen den Einsatz, doch Russland gibt den Türken freien Zugriff auf Nordsyrien.

Erdoğan: Deutschland ist eines der wichtigsten Aufnahme-Länder für „Terroristen“

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat Deutschland vorgeworfen, „Terroristen“ zu beherbergen. Er warf Bundeskanzlerin Angela Merkel vor, nicht auf die Hinweise aus der Türkei zu reagieren und sich mehr für das Schicksal von Zeitungen zu interessieren.

Erdogan lässt Chefredakteur von kritischer Zeitung verhaften

In der Türkei wurde der Chefredakteur und mehrere Mitarbeiter der regierungskritischen Cumhuriyet verhaftet. Der Zeitung droht die Schließung.

NRW: Polizei meldet Angriff auf Erdogan-Verein

Am Wochenende haben 20 vermummte und bewaffnete Personen ein Vereinshaus der Erdogan-nahen „Union Europäisch-Türkischer Demokraten“ angegriffen. Die Polizei ermittelt.

Türkei: Das ist die Todesliste der Putschisten

Die türkischen Putschisten vom 15. Juli wollten offenbar 50 Politiker und Journalisten hinrichten. Die regierungsnahen und regierungskritischen Medien haben eine entsprechende Liste veröffentlicht.

Erdogan: „Ich habe niemanden außer mein Volk“

Erdoğan sagt, dass er seit 2010 versuche, massive Attacken gegen die Türkei abzuwehren. In diesem Kampf habe nur das Volk bedingungslos zu ihm gestanden – sonst niemand.

Erdogan-Berater: Türkei soll Deutsche Bank kaufen

Ein Wirtschaftsberater des türkischen Präsidenten Erdogan fordert, dass die Türkei bei der Deutschen Bank einsteigen solle. Es wäre eine schöne Vorstellung, wenn aus der „Deutschen Bank“ die „Türkische Bank“ würde.

Großbritannien will umfassenden Handels-Deal mit der Türkei

Der britische Außenminister Johnson will ein umfassendes Freihandelsabkommen mit der Türkei schließen. Der Vorschlag zeigt: Obwohl noch offiziell EU-Mitglied, wird Großbritannien nicht zögern, seine eigene Politik zu verfolgen, wenn sie dem nationalen Interesse dient.

Türkei bereitet massive Invasion in Syrien vor

Der türkische Präsident Erdogan kündigt an, im Norden Syriens ein Gebiet von der Größe des Grand Canyon besetzen zu wollen. Um eine sogenannte Sicherheitszone zu schaffen, plant Erdogan die größte militärische Intervention der jüngeren türkischen Geschichte.

Erdogan auf einer Veranstaltung von türkischen Geschäftsfrauen. (Screenshot)

Türkei: Frauenanteil im Top-Management höher als in Deutschland

Der Frauenanteil von Frauen im türkischen Top-Management ist höher als in Deutschland. Doch auch im öffentlichen Sektor hat die Türkei einen höheren Frauenanteil als Deutschland. Paradoxerweise ist der Anteil von Frauen in zahlreichen Bereichen erst unter Erdogan erheblich gestiegen.

Erdogan-Sprecher komponiert Lied für Putsch-Opfer

Der Erdogan-Sprecher Ibrahim Kalin hat gemeinsam mit einem türkischen Volkssänger ein Lied komponiert, um den 238 Opfern des Putsch-Versuchs vom 15. Juli zu gedenken. Kalin selbst ist ein international renommierter Wissenschaftler und Volkssänger.

Nach den USA reichen auch Merkel und die EU Erdogan die Hand

Deutschland und die EU vollziehen nach Einschätzung der türkischen Medien einen Kurswechsel im Verhältnis zur Regierung des türkischen Präsidenten Erdogan. Nachdem sogar schon vom Ende der Beitrittsverhandlungen die Rede war, sind deutsche und EU-Politiker plötzlich wieder offen für Gespräche. Die USA und Russland waren bereits vor Wochen auf Erdogan zugegangen, der nach dem Putsch deutlich gestärkt ist.

Die militärische Lage in der nördlichen Provinz Aleppo. (Screenshot)

Türkei schlägt ISIS-Offensive in Aleppo zurück

Pro-türkische Söldner haben mit Unterstützung der türkischen Luftwaffe eine ISIS-Offensive im Norden der Provinz Aleppo zurückgeschlagen. Zuvor hatte die US-Luftwaffe der Türkei ihre Unterstützung gegen den ISIS verweigert. Die Kurden-Milizen bereiten sich auf Gefechte mit pro-türkischen Söldnern vor.

Der türkische Präsident Erdogan. (Screenshot)

Erdogan ernennt Kritiker der USA zum Innenminister

Der türkische Präsident Erdogan hat den bisherigen Arbeitsminister Süleyman Soylu zum neuen Innenminister ernannt. Die Personalie ist bemerkenswert: Soylu hatte als erster Minister die USA beschuldigt, hinter dem gescheiterten Putsch-Versuch zu stecken. US-Präsident Obama hat die Anschuldigungen energisch zurückgewiesen.

Wer Loyalität fordert, sollte Zugehörigkeit fördern

Angesichts der politischen Entwicklungen in der Türkei hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von türkischstämmigen Menschen in Deutschland Besonnenheit und Staatstreue gefordert.

Obama stärkt Erdogan: Kurden in Syrien bekommen keinen Staat

Die USA und die Türkei haben am Mittwoch eine gewissen Weichenstellung über die Zukunft der Kurden getroffen: Die USA lehnen eine kurdische Sezession von Syrien ab. DAmit steigen die Chancen auf einen Kurden-Staat im Nordirak. Mit dieser Lösung könnten auch die Russen leben.

Türkische Zentralbank senkt Leitzins zum sechsten Mal in Folge

Die türkische Zentralbank hat ihren Leitzins den sechsten Monat gesenkt. Der Satz für Übernachtkredite werde von 8,75 auf 8,50 Prozent zurückgenommen, teilte die Notenbank am Dienstag mit.