Alle Artikel zu:

Erinnerung

Türkische Gemeinde erinnert an Brandanschlag von Mölln

In der Nacht auf den 23. November 1992 wurde auf zwei von türkischen Familien bewohnte Häuser in der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Mölln ein Brandanschlag verübt. Drei Menschen starben, neun weitere wurden verletzt. Die Türkische Gemeinde erinnert an die Tragödie von damals, lobt aber gleichzeitig die gesellschaftliche Weiterentwicklung.

Langzeitgedächtnis für Musik ist immun gegen Alzheimer

Patienten mit Alzheimer können sich noch an Jahrzehntelang bekannte Melodien erinnern. In dieser Erkenntnis kann ein Schlüssel für neue Behandlungsmöglichkeiten liegen. Die Nervenzellen des Gedächtnisses arbeiten synchron, wenn man sich etwas merken will. Der Rhythmus des Gedächtnisses gleicht einem Heavy-Metal-Konzert, fanden Forscher heraus.

Forschung am Gehirn: Pentagon will Gedächtnis mit Implantat wiederherstellen

Die US-Regierung will ehemaligen Soldaten helfen, ihr Gedächtnis zu reaktivieren. 40 Millionen US-Dollar investiert das Pentagon in die Entwicklung eines Gehirnimplantats, das die Erinnerung wiederherstellen soll. Die technologische und wissenschaftliche Studie könnte unzähligen Patienten den Alltag erleichtern.

„The Immortal World Tour“: Wird Justin Bieber für Michael Jackson singen?

Fans auf der ganzen Welt gedenken in diesen Tagen dem im Sommer 2009 verstorbenen "King of Pop". Auch Justin Bieber hat Michael Jackson via Twitter gewürdigt. Doch wird er während der derzeit laufenden "Immortal World Tour" auch auf der Bühne zu sehen sein?

Eine neue Kultur des Erinnerns

Im Vertrag von Lausanne wurde 1923 die zwangsweise Rückführung von in der Türkei lebenden Griechen und in Griechenland wohnhaften Türken angeordnet. Während des Jahres als europäische Kulturhauptstadt hat Istanbul das Schicksal der Vertriebenen in den Fokus gerückt. Nun widmet sich ein neues Museum in der Türkei den Opfern des erzwungenen "Bevölkerungsaustauschs".