Alle Artikel zu:

Eskalation

Britischer Ex-Chefspion: Waffen für die Ukraine führen zum Krieg in Europa

Der ehemalige Auslands-Geheimdienstchef Großbritanniens, Sir John Sawers, ist gegen eine westliche Bewaffnung der Ukraine. Diese würde dazu führen, dass Russland sich weiter bedroht fühlt und der Ukraine-Konflikt eskaliert. Dies könnte zum Krieg in ganz Europa führen.

Londoner Think Tank warnt vor Eskalation zwischen Nato und Russland

Die Londoner Denkfabrik European Leadership Network hat 40 Vorfälle der vergangenen acht Monate dokumentiert, die sich zwischen der Nato und Russland abgespielt haben. Das Eskalations-Potential dieser Vorfälle sei groß gewesen. Deshalb fordert die Denkfabrik die Errichtung diplomatischer und militärischer Kanäle zwischen Russland und der Nato.

Bei Bursaspor brennt die Luft: Team von Christoph Daum trainiert unter Polizeischutz

Der Geduldsfaden der Bursaspor-Anhänger über die schlechten Resultate der letzten Wochen ist gerissen. Die Mannschaft von Christoph Daum trainiert mittlerweile unter Polizeischutz. Gegen Rizespor schaffte das Team am Freitagabend dann aber doch ein 2:0.

Demonstranten in İzmir: Jetzt sind die AKP-Büros an der Reihe

In der vergangenen Nacht kam es in der Türkei erneut zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten. Diese haben im Zuge der schärfsten Anti-Regierungs-Demonstrationen seit Jahren nun Büros der regierenden AKP im Visier.

Proteste in der Türkei: Demonstranten machen unbeirrt weiter

Wer geglaubt hat, dass die Demonstranten nach dem Rückzug der Polizei vom Istanbuler Taksim Platz am vergangenen Samstag von ihrem Protest gegen die Regierung Erdoğan ablassen würden, der hatte sich gründlich getäuscht. Auch an diesem Sonntag strömten die Menschen wieder zu Tausenden in die Straßen Istanbuls. Und nicht nur dort.

Eskalation in der Türkei: PKW rast in die Demonstranten

Ohne erkennbaren Grund ist ein Fahrzeug in Ankara in die Menge der Demonstranten gefahren. Dabei seien mindestens zwei Personen zu Schaden gekommen. Weiter angeheizt wird die Situation obendrein durch erneuten Einsatz von Tränengas durch die türkischen Sicherheitskräfte.

Sicherheitsrisiko: Türkei macht Grenzübergang zu Syrien dicht

Ein zentraler Grenzübergang zur Türkei soll schon bald komplett geschlossen werden, bisher wurde er nur vorübergehend dichtgemacht. Vorfälle wie die Reyhanlı-Anschläge sollen so verhindert werden.

Drohende Eskalation: Israel und Syrien wollen zurückschlagen

Nach dem Zwischenfall an den Golan-Höhen drohen sowohl Syrien als auch Isreal mit Konsequenzen. Jede weitere Provokation werde beantwort. Beide Länder erzählen verschiedene Versionen des Vorfalls und sehen sich selbst im Recht.

Syrien: Erneuter israelischer Bombenangriff in Nähe von Damaskus

Israel hat in der Nacht zum Sonntag ein militärisches Forschungszentrum in der Nähe von Damaskus bombardiert. Ein Eingreifen der USA ist trotz der Eskalation unwahrscheinlich.

PKK: Deutschland droht Eskalation der Gewalt

Die deutschen Sicherheitsbehörden sehen nach Informationen der Deutsch Türkischen Nachrichten eine verschärfte Gefahrenlage durch gewaltsame Aktionen der PKK in Deutschland. Nach Aussage eines hochrangigen Beamten steht „Deutschland möglicherweise an der Schwelle einer weiteren Eskalation der Gewalt“. Tatkräftig unterstützt wird die Terror-Organisation dabei offenbar von der Partei Die Linke.

Berlin: Demonstration gegen Rechtsextremismus eskaliert

Eine ebenfalls auf Samstag angesetzte Demonstration von Kurden wurde noch am Freitag verboten. Die Gruppen schlossen sich dem Protest gegen Rechtsextremismus an. Obwohl sie auf Ausschreitungen vorbereitet waren, konnten die rund 2000 Polizisten eine Eskalation nicht verhindern.

Occupy Wall Street: Hunderte Demonstranten verhaftet

Zwei Monate nach der ersten Occupy Wall Street Demonstration eskalierten die Proteste am Donnerstag. Hunderte wurden beim Versuch Straßensperren der Polizei zu durchbrechen festgenommen.

Zypern: Spannungen mit Türkei drohen zu eskalieren

Aufgrund des Streits um die Ölvorkommen vor Nordzypern im östlichen Mittelmeer schreitet der Streit zwischen dem griechisch-zypriotischen Teil von Zypern und der Türkei weiter voran.

Besiktas siegt 5:1 gegen Maccabi – Israelische Spieler ausgebuht

Gelungener Start für Besiktas Istanbul! Maccabi Tel Aviv verlor in Istanbul mit 5:1. Die sprichwörtliche "Höhle des Löwen" war in Istanbul greifbar - als die Israelis kurz vor Anpfiff das Spielfeld betraten, wurden sie besonders heftig ausgebuht.

Besiktas vs. Maccabi: Polizei fürchtet Eskalation zwischen Türken und Israelis

Die türkische Polizei befürchtet, dass der Konflikt zwischen Israel und der Türkei auch auf den Fußball abfärben könnte. Am Tag des Aufeinandertreffens zwischen Beşiktaş und dem israelischen Klub Maccabi Tel Aviv in der Europa League appellieren Polizei sowie Vertreter von Besiktas vor allem an die türkischen Fans, ruhig zu bleiben.

Nach dem Anschlag in Mardin: Polizei findet LKW mit Waffen

Die Polizei hat am 25. Juli während einer Suchaktion in Mardin einen LKW voller Waffen und Munition gefunden. Ziel der Lieferung könnte die Terrororganisation PKK gewesen sein.

13 türkische Soldaten bei Zusammenstößen mit der PKK getötet

13 Soldaten sind bei Zusammenstößen mit der PKK in der Stadt Silvan in der östlichen Provinz Diyarbakır in der Türkei getötet worden. Sechs Soldaten wurden verwundet. Zwei von ihnen schweben noch in Lebensgefahr.