Alle Artikel zu:

Evangelos Venizelos

Griechenland übernimmt Ratspräsidentschaft: Ankara blickt optimistisch auf Beziehungen zur EU

Bereits in den vergangenen Wochen hat sich das Klima zwischen der Europäischen Union und der Türkei deutlich entspannt. Endlich wurde wieder ein neues Verhandlungskapitel eröffnet und für türkische Bürger Visafreiheit in Aussicht gestellt. Während der nun anstehenden griechischen und italienischen EU-Ratspräsidentschaften im Jahr 2014 könnte sich die Situation nach Ansicht der türkischen Regierung weiter verbessern.

Eint nun doch das Gas? Türkei und Griechenland wollen Zypern-Verhandlungen wiederaufnehmen

Die Offshore-Erdgasfelder vor Zypern haben in der Vergangenheit schon für ordentlich Zündstoff zwischen der Türkei und Griechisch-Zypern gesorgt. Jetzt könnten ausgerechnet sie für einen neuen Annäherungsversuch der Streithähne sorgen. Denn schon in Kürze sollen neue Friedensverhandlungen aufgenommen werden. Immerhin: Ein geeintes Zypern stünde im Einklang mit türkischen Interessen. Dann kann das Land auch die Einnahmen aus der Gasförderung vor der Südküste zu einem Teil für sich beanspruchen.

Schluss mit den Klischees: Türken und Griechen müssen sich die Hände reichen

Die Türkei erreichen dieser Tage warme Worte aus dem nahen Griechenland. Eine ranghohe Vertreterin der griechischen Politlandschaft erklärte, dass Türken und Griechen zu viele Gemeinsamkeiten hätten, als dass man die historischen Probleme, die im Laufe der Jahre zu Stereotypen geworden wären, nicht gemeinsam überwinden könnte.

Griechenland: Abgeordnete sprechen Papandreou das Vertrauen aus

Die meisten hatten erwartet, das sei das politische Ende von Georgios Papandreou. Doch in der Nacht auf Samstag hat der griechische Premierminister vom Parlament das Vertrauen ausgesprochen bekommen. 153 von 298 Abgeordneten gaben ihm ihre Stimme - zwei mehr als notwendig.

Griechenland-Pleite kein Tabuthema mehr

Auch wenn Griechenland am Sonntag Mehreinnahmen von zwei Milliarden Euro durch Einführung einer neuen Steuer angekündigt hat, scheint die deutsche Bundesregierung sich bereits konkret auf eine mögliche Pleite Griechenlands einzustellen.

Spekulationen: Steht die Griechenland-Pleite unmittelbar bevor?

Nicht wenige Anzeichen deuten im Augenblick auf eine möglicherweise bald bevorstehende Griechenland-Pleite hin. Derweil erklärte auch der griechische Finanzminister am Samstag, der Abschwung falle vermutlich noch schlimmer aus als erwartet.