Alle Artikel zu:

Ferien

Türkische Wirtschaft wegen Kurden-Konflikt und Neuwahlen in der Krise

Wichtige Branchen schwächeln, und die Landeswährung taumelt: Das Schwellenland Türkei kämpft mit einer kräftigen Konjunkturflaute. Ein Grund ist die äußerst unsichere politische Lage.

Horror in Antalya: Sechsjähriger Junge aus Israel ertrinkt im Hotel-Pool

In der türkischen Ferienhochburg Antalya ist es erneut zu einem schrecklichen Badeunfall gekommen. Ein sechsjähriger Junge aus Israel ist in einem Hotel-Pool ertrunken. Er ist nicht das erste Kind in dieser Saison.

Magere Urlaubssaison: Türkei verschiebt Schulbeginn um zwei Wochen

Drei Bürgermeister von der türkischen Ägäis haben mit ihrer Forderung, die Schulferien um zwei Wochen zu verlängern, um die bislang mauen Tourismusumsätze anzukurbeln, Erfolg gehabt. Der türkische Premier Ahmet Davutoğlu ließ nun ganz offiziell verlauten, dass der Schulbeginn nicht am 14., sondern am 28. September sei. Entsprechend wurde auch das Ende des Schuljahres auf den 17. Juni 2016 verschoben.

Schlechte Urlaubssaison: Türkische Bürgermeister wollen Schulferien verlängern

An der türkischen Ägäis gibt es derzeit eine ungewöhnliche Forderung, um die bislang eher enttäuschende Urlaubssaison 2015 doch noch zum Positiven zu wenden. Drei Bürgermeister haben sich hierzu an das Ministerium für Kultur und Bildung gewandt. Sie verlangen, den Schulstart um zwei Wochen nach hinten zu schieben.

So verteilen sich die Urlaubsausgaben der Deutschen. (Grafik: Ferratum-Studie)

Schöne Ferien! So verbringen Europäer ihren Sommer

Die Deutschen geben das meiste Geld fürs Shoppen aus. Die Spanier sind Touristen im eigenen Land und die Niederländer gehen auf Entdeckungsreise bei den Nachbarn. Beim Thema Sommerferien hat jede Nation ihre eigenen Vorlieben. Das ist das Ergebnis des European Summer Barometer™ der finnischen Ferratum Group.

Der russische Effekt: Türkische Reiseanbieter locken Urlauber mit kräftigen Nachlässen

Die Wirtschaftskrise in Russland sorgt in der Saison 2015 für stagnierende Zahlen russischer Urlauber in der Türkei. Doch obschon die Hoteliers sich derzeit über mehr Gäste aus Europa freuen können, müssen sie hart um die einheimischen Gäste buhlen. Um lokale Touristen anzulocken, gibt es derzeit vielerorts bis zu 20 Prozent Rabatt - und mehr.

Treue Urlauber: Steigende Anzahl deutscher Touristen stützt türkische Tourismusbranche

Die Türkei hat in den ersten fünf Monaten dieses Jahres mit einem dramatischen Rückgang der Gästezahlen zu kämpfen. Dem Tourismusministerium zufolge wird diese Entwicklung jedoch von einer Nation etwas gedämpft: Dieses Jahr kommen wieder mehr deutsche Urlauber ins Land.

Euro-Retter und Griechenland arbeiten am heimlichen Schuldenschnitt

Die Troika und Griechenland arbeiten hinter den Kulissen an einem Schuldenschnitt, der etwa 43 Prozent ausmachen könnte. Alle öffentlichen Wortmeldungen über einen Grexit sind reine Ablenkungsmanöver. Niemand hat die Absicht, Griechenland offiziell in die Pleite zu schicken.

Schönen Sommer: Für über 17 Millionen türkische Kinder beginnen die großen Ferien

An diesem Freitag ist es endlich soweit: Für mehr als 17 Millionen türkische Schulkinder heißt es Klassenzimmer adé. Auf die Jungen und Mädchen warten drei Monate Sommerferien. Begrüßt wird die freie Zeit übrigens auch von so manchem Erwachsenen.

Krisen zum Trotz: Touristen sollen Türkei dieses Jahr 36 Milliarden Dollar einbringen

Die Türkei könnte bald Italien als eines der beliebtesten Urlaubsländer der Europäer ablösen. Branchenfachleute sehen nach einem Rekordjahr 2014 das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Sie rechnen in diesem Jahr mit ganzen 42 Millionen ausländischen Gästen, die 35 Milliarden US-Dollar in türkische Kassen spülen sollen.

Türkei im Aufschwung: 5,52 Prozent mehr Gäste im Jahr 2014

Die Türkei kann auf ein erfolgreiches Urlaubsjahr 2014 zurückblicken. Fast 40 Millionen ausländische Gäste verbrachten hier die schönste Zeit des Jahres. Das entspricht einem Plus von 5,52 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nach wie vor gehört das Land auch zu den beliebtesten Destinationen der Deutschen. Um den insgesamt positiven Trend beizubehalten, sucht die Regierung nach Möglichkeiten, weitere Urlauber anzuziehen.

Das Geschäft mit dem Ramadan: Eid al-Fitr spült Millionen in den türkischen Tourismussektor

Geschenke, Feste und vor allem Reisen: Was für Christen die Vorweihnachtszeit und das Weihnachtsfest sind, ist für Muslime, zumindest aus ökonomischer Perspektive, der Ramadan samt abschließendem Ramadanfest. Die Kassen klingeln lautstark. Allein die Eid al-Fitr-Feiertage haben dem türkischen Tourismussektor satte 260 Millionen Dollar an Profit beschert. Und das trotz stseigender Preise.

Billige Kreuzfahrten: Türken kurbeln griechischen Tourismus an

Griechenland wird für türkische Kreuzfahrer immer attraktiver. Niedrige Preise und gelockerte Visa-Bestimmungen füllen die Kabinen. Die Nachfrage steigt zusehends. Bis zu 50.000 Urlauber sollen es in diesem Jahr werden.

Türkische Touristen: Sie reisen weniger, geben aber mehr aus

Einheimische Touristen haben im dritten Quartal 2012 insgesamt 7.6 Milliarden US-Dollar in der Türkei ausgegeben. Das gab das Türkische Statistische Institut (TÜİK) in seinem Quartalsbericht bekannt. Insgesamt ging es für die türkischen Urlauber nicht so lange in die Ferien. Dafür aber offenbar etwas intensiver.

Alles für Suri: Tom Cruise und Katie Holmes haben sich arrangiert

Das Ende ihrer Ehe kam schnell. Doch offenbar ist die ganze Sache für Tom Cruise und Katie Holmes nicht ganz so bitterlich, wie die Medien manchmal suggerieren. Denn völlige Funkstille scheint zwischen dem einstigen Traumpaar nicht zu herrschen.

Überall Konflikte: Russischer Premier Medwedjew rät Landsleuten zu Ferien in der Türkei

Die Nachrichten über Unruhen im Ausland haben einen russischen Minenarbeiter offenbar ziemlich verschreckt. Nirgendwo, so der Eindruck, scheint es derzeit sicher. Rat suchend wandte er sich an den russischen Premier Dmitri Medwedjew. Und für den war sofort klar: Hier kommt nur die Türkei infrage.

Antalya: Für deutsche Touristen der beliebteste Urlaubsort

Wohin zieht es deutsche Urlauber in den Sommermonaten am liebsten? Welchem Ort auf der Welt schenken sie ihr Vetrauen am häufigsten. Eine Umfrage unter gut 4000 deutschen Reisebüros hat jetzt ergeben: Neben Mallorca gehört Antalya zu den Top-Favoriten der Deutschen.

Tragischer Ferienstart in der Türkei: 15 Menschen ertrinken an einem Wochenende

Es sollte die schönste Zeit des Jahres werden. Nach einer schwülen Woche strömte die Bevölkerung in Scharen ans Wasser, ums sich abzkühlen. Für 15 Menschen fand der Sommer am vergangenen Wochenende jedoch ein tragisches Ende. Sie ertranken in den Fluten.

Staatliche Jugendcamps in der Türkei: Künftig streng getrennt nach Geschlecht

Bisher hatten türkische Buben und Mädchen gemeinsam Spaß in den Ferien. Das soll sich jetzt ändern. Staatliche finanzierte Jugendcamps werden künftig nach Geschlechtern getrennt.

Traurige Ferien-Bilanz: 162 Tote und 907 Verletzte in der Türkei

Die Freude über die Urlaubszeit wurde während Eid al-Fitr durch zahlreiche Unfälle getrübt. Autounfälle nehmen in der Ferienzeit generell zu, aber die extra verstärkten Sicherheitsmaßnahmen hatten kaum einen Effekt.