Alle Artikel zu:

Filmfestival

Film-Festival Istanbul: Regisseure laufen gegen Zensur Sturm

Nach dem Vorführverbot für eine Kurden-Dokumentation ist es beim Istanbuler Filmfestival zu einem Eklat gekommen. Aus Protest haben nun mehr als 20 türkische Regisseure ihre Beiträge aus dem Programm genommen. In einer Erklärung werfen die Kreativen Ankara Unterdrückung und Zensur vor.

Film und Diskussion: Internationales Frauenfilmfestival in Köln setzt Schwerpunkt Türkei

Vom 8. bis 13. April findet das Internationale Frauenfilmfestival in Köln und Dortmund statt. Die Veranstaltung setzt den Fokus in diesem Jahr auf die Türkei. Besucher bekommen im Zuge dessen nicht nur die Gelegenheit, ausgesuchte Film zum Thema zu sehen, sondern auch türkische Regisseurinnen persönlich zu treffen.

Berlinale Tag 7: Die Filmwelt entführt nach Argentinien

„The Third Side Of The River“ aus Argentinien und „ALOFT“ mit Jennifer Connelly und Cillian Murphy sind die Höhepunkte des siebten Tages auf der 64. Berlinale. Der südamerikanische Beitrag wurde im Wettbewerb gezeigt. Präsentiert wurde das Drama von Regisseurin Celina Murga. „ALOFT“ ist ein Film von Claudia Llosa, die 2009 für das Drama „La teta Asustuta“ den Goldenen Bären erhielt.

64. Berlinale: Forest Whitaker als gläubiger Moslem in „Two Men in Town“

Nach einer heiteren Eröffnung mit „The Grand Budapest Hotel“ rückt Tag zwei der 64. Berlinale gleich zwei spannende Werke mit großartigen Schauspielern in den Fokus des Interesses: Forest Whitaker in „Two Men in Town“ und Jack O’Connell in „‘71“.

Philip Seymor Hoffman: Berlinale ehrt verstorbenen Schauspieler

Die Organisatoren der 64. Internationalen Filmfestspiele in Berlin haben angekündigt, den am Sonntag verstorbenen Hollywood-Star Philip Seymor Hoffman mit einer Sondervorführung seines Films „Capote“ zu ehren. Der Streifen aus dem Jahr 2006 brachte ihm einen Oscar ein.

Filmfestival in Nürnberg: Auszeichnung für Türkan Şoray

Die türkische Schauspielerin Türkan Şoray hat auf dem 18. Filmfestival Türkei/Deutschland einen Ehrenpreis erhalten. Die Eröffnungsfeierlichkeiten fanden am vergangenen Donnerstag in der Nürnberger Tafelhalle statt. Noch bis zum 24. März präsentiert sich im Mittelfränkischen Filmkultur vom Bosporus.

Preis für Nazlı Elif Durlu: Türkische Filmemacherin begeistert in Los Angeles

Das 2. Los Angeles Türkische Filmfestival hat seinen Sieger gefunden. Nazlı Elif Durlu nahm den Preis für den besten Kurzfilm mit nach Hause. Sie wurde positiv überrascht, denn damit, dass sie sich unter 164 Kurzfilmen durchsetzt, hätte sie nicht gerechnet.

Nuri Bilge Ceylan: Türkische Filmindustrie unterliegt keiner Zensur

Der bekannte türkische Regisseur Nuri Bilge Ceylan hat während einer Pressekonferenz zum St. Petersburger Filmfestival in Russland eine Lanze für das türkische Kino gebrochen. Angeblich, so der Künstler, würden die Filmschaffenden in der Türkei nicht zensiert und der Staat ganz im Gegenteil seine Unterstützung derzeit sogar noch weiter ausbauen.

Brad Pitt: „Killing Them Softly“ ist kein Angriff auf Obama

Kaum in Cannes, schon gibt es die ersten Kontroversen: Am vergangenen Dienstag feierte der jüngste Streifen von Brad Pitt "Killing Them Softly" im Rahmen des bekannten Filmfestivals Premiere. Obschon der Lebensgefährte von Angelina Jolie eigentlich als Erfolgsgarant gilt, gefiel das Drama einigen so gar nicht.

Endlich! Premiere von Robert Pattinsons „Cosmopolis“ bekanntgegeben

Regisseur David Cronenberg lobt ihn über den grünen Klee und auch die ersten Sequenzen von „Cosmopolis“ sind vielversprechend. Doch was steckt wirklich dahinter? Wie wird Robert Pattinson diesmal sein? Endlich ist klar, wann der packende Streifen erstmals in der Öffentlichkeit gezeigt wird.

So gut ist Robert Pattinson in „Bel Ami“! (12 Minuten-Video)

Charmant, weltmännisch, aalglatt: In "Bel Ami" erleben Fans ihren Robert Pattinson völlig anders als sonst. Als George Duroy ist er ein Schelm und Lebeman, der stets auf seinen Vorteil bedacht ist. Wie er sich dabei schlägt, ist nun in einer Zwölf-Minuten-Vorschau zu sehen.

Ausraster in Katar: Omar Sharif schlägt Frau auf dem Roten Teppich

Während eines gerade stattfindenden Filmfestivals in Katar hat sich Hollywood-Legende Omar Sharif einen schweren Fauxpas vor laufenden Kameras erlaubt. Mitten auf dem Roten Teppich soll er eine Frau geschlagen haben.

Eklat: Susan Sarandon bezeichnet Papst als Nazi

Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon hat sich während eines Filmfestivals am vergangenen Wochenende einen schweren Fauxpas geleistet. Sie soll Papst Benedikt XVI. angeblich als Nazi bezeichnet haben.

Lars von Trier vom Filmfestival in Cannes ausgeschlossen

Das Cannes-Festival hat Lars von Trier wegen seinen Äußerungen zu Adolf Hitler ausgeschlossen und zur "unerwünschten Person" erklärt.

Eklat in Cannes: Lars von Trier sympathisiert mit Hitler

Der bekannte dänische Filmregisseur Lars von Trier hat in einer Pressekonferenz beim Filmfestival in Cannes seine Sympathie für Adolf Hitler bekundet.