Alle Artikel zu:

Fraport

Ausverkauf: Griechenland muss Wasser, Energie und Straßen privatisieren

Für die Überweisung neuer Milliardenkredite zwingen die Gläubiger Griechenland, einen Großteil seiner staatlichen Infrastruktur zu verkaufen. Tatsächlich sieht die nun veröffentlichte Verkaufs-Liste für das dritte „Hilfspaket“ auch die Privatisierung von Wasserversorgung, Energieunternehmen und nahezu der kompletten staatlichen Infrastruktur vor.

Turkish-Airlines-Chef: Europäische Flughäfen verlieren den Anschluss

Der Druck auf Luftfahrt-Drehkreuze in Europa wächst: 2017 soll der Mega-Airport in Istanbul eröffnen. Schon jetzt droht Frankfurt abgehängt zu werden, warnt der Chef von Turkish Airlines.

Türkei und Brasilien: Fraport hält an Expansions-Kurs fest

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport sieht große Investitions-Möglichkeiten in Brasilien und der Türkei. Der Expansionskurs des Frankfurter Unternehmens soll beibehalten werden. Doch Anfang Mai ging Fraport beim Zuschlag für den Bau des Istanbuler Großflughafens leer aus.

Verdacht auf Sprengsatz: Zwei USA-Flüge dürfen in Frankfurt nicht abheben

Am Frankfurter Flughafen wurden am Dienstag zwei Flüge in die USA gestoppt. Offenbar gab es den Verdacht auf Sprengsätze in den Maschinen. Nach offiziellen Angaben durften die Maschinen aus Sicherheitsgründen nicht starten.