Alle Artikel zu:

Freispruch

Manipulationsskandal: Freispruch für Aziz Yildirim

Das langwierige Manipulationsverfahren endet mit dem bereits erwarteten Richterspruch. Sämtliche Angeklagte, darunter auch Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim, wurden freigesprochen.

Manipulationsskandal: Fenerbahce hofft auf Freispruch

Der Manipulationsskandal aus der Süper Lig-Saison 2010/11 geht nach langwierigen Verhandlungsjahren zu Ende. Inzwischen plädiert die Staatsanwaltschaft für einen Freispruch für alle Beteiligten - auch für Fenerbahce-Präsident Aziz Yildirim.

Wulff-Urteil: Deutsch-Türken erleichtert über Freispruch

Ex-Bundespräsident Christian Wulff ist rehabilitiert. Das Landgericht Hannover sprach ihn vom Vorwurf der Vorteils-Annahme frei. Die Türkische Gemeinde in Deutschland ist erleichtert über das Urteil. Sie will auch weiterhin mit Wulff zusammenarbeiten.

„Tötet gefährliche Kinder“: Umstrittener türkischer Schuldirektor wird freigesprochen

Ein türkisches Gericht hat am vergangenen Freitag einen umstrittenen, ehemaligen Schuldirektor aus Erzurum freigsprochen. Der Mann hatte gefordert, alle potentiell für die Gesellschaft gefährlichen Kinder zu töten noch "bevor sie laufen können".

Buch-Projekt: Amanda Knox engagiert Anwalt von Barack Obama

Der Fall der amerikanischen Studentin Amanda Knox, die in Italien gemeinsam mit ihrem damaligen Freund ihre Mitbewohnerin ermordet haben soll, bewegte die Medienwelt. Erst vor wenigen Wochen wurde die junge Frau nach Jahren der Haft freigesprochen. Jetzt will sie ihre Seite der Geschichte erzählen. Dazu holt sie sich prominenten Rechtsbeistand.

Amanda Knox: Verdient sie jetzt Millionen?

Unsicher schritt Amanda Knox in die Freiheit. Nach der Urteilsverkündung des Berufungsgerichts in Perugia durfte die Amerikanerin das Gebäude nach vier Jahren in Haft als freie Frau verlassen. Über ihre Zukunftspläne ist bisher wenig bekannt. Sicher ist jedoch, ihre dramatische Geschichte könnte ihr Millionen einbringen.

Freispruch für Amanda Knox: Doch wer ist der Mörder?

Am vergangenen Montagabend sprach ein Berufungsgericht in Perugia, Italien, die 2009 wegen Mordes verurteilte Amanda Knox frei. Während sich die 24-Jährige auf dem Weg in die Heimat befindet, können die Angehörigen keine Ruhe finden. Sie wollen Einspruch einlegen.

Amanda Knox ist frei: Amerikaner atmen auf!

Unter Tränen hatte die US-Studentin Amanda Knox in ihrem Schlusswort vor einem Berufungsgericht in Perugia ihr Unschuld beteuert. Jetzt, zwei Jahre nach ihrer Verurteilung wegen Mordes an ihrer Zimmergenossin Meredith Kercher, wurde sie freigesprochen.

Amanda Knox: Rühren Tränen des „eiskalten Engels“ die Richter?

Bereits 2009 wurde die US-amerikanische Studentin Amanda Knox wegen Mordes an einer britischen Studentin verurteilt. Nun steht das Urteil des Berufungsgerichtes an. Unter Tränen beteuerte die 24-Jährige jetzt erneut ihre Unschuld.

Pinar Selek erneut angeklagt: Doch sie erscheint nicht vor Gericht

Die türkische feministische Friedensaktivisten und Soziologin Pinar Selek sollte am Mittwoch erneut vor Gericht erscheinen. Sie wird der Bombenlegung vor elf Jahren auf einem Ägyptischen Basar in Istanbul sowie der angeblichen Mitgliedschaft in der terroristischen PKK beschuldigt. Doch Selek erschien nicht - aus Angst vor einer Verhaftung. Vorher war sie bereits zweimal freigesprochen worden.

Türkische Familienministerin: Keine Gnade für Vergewaltiger!

Die türkische Familien- und Sozialministerin Fatma Şahin hat den Vorschlag eines Juristen als "inakzeptabel" bezeichnet, der angeregt hatte, dass verurteilte Vergewaltiger bei einer Heirat ihrer Opfer freigesprochen würden. Der Jurist hatte den Wunsch nach Wiederaufnahme dieses außer Kraft befindlichen Gesetzes damit begründet, dass dadurch das türkische Justizsystem beschleunigt würde.

Erster Auftritt von Jörg Kachelmann: Er will zurück zum Wetter

Dazu, ob er selbst auch wieder als Moderator auftreten wird, wollte sich Kachelmann bei einer Pressekonferenz nicht äußern. In jedem Fall will der kürzlich von dem Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochene Moderator Wettersendungen fürs Fernsehen produzieren.

Keine Aufstachelung zum Hass: Geert Wilders ist frei

Der Islamgegner Geert Wilders hatte den Koran mit Adolf Hitlers Pamphlet "Mein Kampf" verglichen. Ein Gericht in Amsterdam sprach ihn nun von dem Vorwurf der Aufstachelung zum Hass gegen Muslime frei.

Freispruch für Jörg Kachelmann

Wettermoderator Jörg Kachelmann wurde vom Vorwurf der Vergewaltigung an seiner Ex-Freundin freigesprochen. Das Landgericht Mannheim befand, die Beweise würden für eine Verurteilung nicht ausreichen.