Alle Artikel zu:

Gala

Efsun ist 30 Jahre alt geworden, aber noch immer unverheiratet. Deswegen prophezeit ihr ihre Familie das Schicksal einer alten Jungfer. (Foto: Turkfilmfestival)

Im Gefängnis und in den Schulen: 15. Türkisches Filmfestival Frankfurt steht in den Startlöchern

Zwischen dem 2. und 9. Oktober 2015 findet das 15. Türkische Filmfestival Frankfurt statt und kurz vor der Gala ist die Aufregung groß. Dort werden am 2. Oktober 2015 ab 18.30 Uhr namhafte Sänger wie Göksel und Meriç Yurdatapan auf der Bühne des Palais im Zoo stehen. Mit dabei sind außerdem zahlreiche Prominente, wie Zülfü Livaneli, Filiz Akın, Serap Aksoy, Ezgi Mola und Murat Yıldırım, die ebenfalls im Rahmen des Festivals nach Frankfurt eingeladen wurden.

„Kelebeğin Rüyası“ in Dubai: Gedrängel für den Frauenschwarm Kıvanç Tatlıtuğ

Die Gala-Premiere des türkischen Kinofilms „Kelebeğin Rüyası – Butterfly’s Dream“ in Dubai sorgte nach dem Debüt in Berlin auch bei den arabischen Fans für einen riesigen Zulauf. Hunderte von jungen Frauen drängelten sich dicht an dicht, um den „türkischen Brad Pitt“ Kıvanç Tatlıtuğ aus nächster Nähe sehen zu können.

Trotz Pannen: Yılmaz Erdoğan begeistert Zuschauer mit „Butterfly’s Dream“ in Berlin

Die Gala-Premiere in Berlin des türkischen Kinofilms „Kelebeğin Rüyası – Butterfly’s Dream“ sorgte für einen Anlauf von hunderten jungen Frauen, die einen Blick auf den „türkischer Brad Pitt“ Kıvanç Tatlıtuğ erhaschen wollten. Die Filmvorstellung wurde allerdings von einigen Pannen begleitet. Die türkischen Schauspieler nahmen das mit Humor.

Jopie Heesters denkt schon an Comeback!

Der Schreck bei Familie, Freunden und Fans saß tief. Johannes Heesters, stolze 107 Jahre alt, wurde wegen eines "momentanen Schwächezustands" ins Krankenhaus eingeliefert. Nur wenige Tage später scheint der Senior schon wieder erstarkt.

Schwächeanfall: Jopie Heesters im Krankenhaus!

Die Sorge um Johannes Heesters ist riesig. Der Senior hat alle aktuellen Termine, inklusive ein Konzert zu seinem 108. Geburtstag abgesagt. Offiziell ist von einem "momentanen Schwächezustand" die Rede.