Alle Artikel zu:

Gary Barlow

Gary Barlow: Für Olympia versteckte er seinen Schmerz

Vor gut einer Woche erlebte Take That-Frontmann Gary Barlow, das Schlimmste, was einem Familienvater passieren kann. Seine Tochter Poppy kam tot in einer Londoner Klinik zur Welt. Die Olympia-Abschlussfeier am verganenen Sonntag bestritt er dennoch erhobenen Hauptes. Bis zuletzt war unklar, ob der Künstler den Auftritt tatsächlich durchziehen würde.

Drama um Gary Barlows Baby: Seine Take That Kollegen stehen ihm bei

Riesige Trauer in der Take That-Familie: Gary Barlows Bandkollegen sind nach dem Tod von dessen Tochter Poppy ebenfalls „völlig verstört“. Bereits kurz nach dem schrecklichen Ereignis am vergangenen Samstag haben sich Robbie Williams, Mark Owen, Jason Orange und Howard Donald mit tröstenden Worten an ihren langjährigen Freund gewandt. Das Baby wäre das vierte gemeinsame Kind von Barlow und Gattin Dawn geworden.

Nach dem Tod von Baby Poppy: Sagt Gary Barlow die Olympia Zeremonie ab?

Es hätte das perfekte Familienglück mit vier gesunden Kindern werden sollen. Doch das, was Take That-Star Gary Barlow und seine Frau am 4. August dieses Jahres erlebten, war der Horror auf Erden. Ihre kleine Tochter Poppy kam tot zur Welt. Ob sich der Sänger zum Abschluss der Olympischen Spiele in London auf die Bühne stellen wird, erscheint derzeit mehr als fraglich.

Baby unterwegs: Ex-Take That Kollege Mark Owen zieht mit Robbie Williams gleich

Es war die wohl süßeste Nachricht, die jemals von Robbie Williams verkündet wurde: Überglücklich gab er am vergangenen Freitag bekannt, dass er und seine Frau Ayda Eltern werden. Zuvor hatte der einstige Take That-Kollege Gary Barlow weiteren Nachwuchs verkündet. Jetzt zieht auch Mark Owen nach. Take That 2.0 ist bald komplett.

Robbie und Take That getrennt: Wollten die Fans ihn loswerden?

Gleichzeitig mit dem Bekanntwerden der jüngsten Familienpläne von Robbie Williams und seiner Frau Ayda Field hat Take That-Frontmann Gary Barlow am Dienstag den erneuten Ausstieg des einstigen Bad Boys aus der Band verkündet.