Alle Artikel zu:

Gemüse

Pflanzenbetonte Ernährungsweise kann Entzündungen vorbeugen

Forscher haben herausgefunden, dass der Verzicht auf tierische Produkte das Risiko senken könnte, Entzündungen zu bekommen.

Lebensmittel-Export: Türkei steigert Fleisch-Ausfuhren gen Russland um fast 500 Prozent

Die Türkei profitiert von den Sanktionen des Westens gegen Russland gleich in einer ganzen Reihe von Sektoren. Wie der türkische Landwirtschaftsminister angibt, seien allein die Exporte von weißem Fleisch in den ersten neun Monaten des Jahres 2014 um 447 Prozent angestiegen. Auch Milch, Obst und Gemüse bezieht Moskau nun aus der Türkei.

Russland: Zoll entdeckt 600 Tonnen Schmuggel-Fleisch aus EU-Staaten

Russische Zollfahnder haben Hunderte Tonnen an Schmuggel-Fleisch aus der EU sichergestellt. Das Fleisch soll aus Deutschland, den Niederlanden, Polen und Belgien stammen. Im August hatte Russland ein Einfuhrverbot für europäische Agrar-Erzeugnisse verhängt.

Neuer türkischer Präsident: EU-Staatschefs wollen nicht zu Erdoğans Amtseinführung

Die Regierungschefs und Staatsoberhäupter der EU werden der Amtseinführung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan fern bleiben. Offenbar sind die EU-Politiker verärgert über Erdoğans Russland-Politik. Erdoğan hat nach den Sanktionen eine deutliche Hinwendung zu Moskau vollzogen.

Türkisches Obst und Gemüse: Exporteure haben es derzeit besonders schwer

Nicht nur die Witterung macht türkischen Obst und Gemüse-Exporteuren zuweilen einen Strich durch die Rechnung. Es sind vor allem die Strukturen im eigenen Land, gepaart mit den im Ausland herrschenden Regularien, die das Geschäft zusehends komplizierter gestalten.

Unsichtbare Gefahr in Pestiziden: Hersteller müssen nicht alle Giftstoffe angeben

Hersteller von Pestiziden müssen nur die Giftigkeit des Hauptbestandteils ihres Produktes angeben. Doch auch etliche Zusatzstoffe sind gefährlich. Teilweise sind sie sogar deutlich giftiger als die Hauptkomponenten.

Trucker-Proteste in der Türkei: Preisanstieg bei Obst und Gemüse befürchtet

Istanbuler Verbraucher müssen mit einem Anstieg der Preise bei den Gemüsehändlern rechnen. Grund ist ein viertägiger Protest von LKW-Fahrern in der kommenden Woche. Diese sind erbost, weil sie die Fatih-Sultan- Mehmet-Brücke nur noch eingeschränkt befahren dürfen.

Kirschprod​uktion: Türkisches Dorf erlebt Wirtschaftswunder

Hilfe durch Selbsthilfe lautet das Motto eines türkischen Dorfes in Kahramanmaraş. Aufgrund der miserablen wirtschaftlichen Lage hat das Dorf Çığşar seine Landwirtschaft komplett auf die Kirschproduktion umgestellt. Der Großteil der Früchte wird exportiert. Deutschland ist der wichtigste Absatzmarkt.

Gemüse aus der EU: Importe nach Russland auf niedrigstem Stand seit sechs Jahren

Nach Angaben der Analysten von Fruit-Inform hat Russland die Einfuhr von traditionellen Gemüse, wie Zwiebeln, Weißkohl, Rote Beete und Karotten, in den vergangenen zwei Saisons halbiert. Die Kartoffel-Importe seien sogar fünfmal niedriger. Darüber hinaus geht man davon aus, dass die Einfuhren dieser Erzeugnisse in der laufenden Saison voraussichtlich den niedrigsten Wert der vergangenen sechs Jahre erreichen werden.

Stichtag 25. Mai: Deutschland geht gegen Monsanto auf die Straße

Monsanto steht für die Verbreitung von gentechnisch veränderten Organismen und die Patentierung von Lebensmitteln. Immer mehr Menschen lehnen diese Vereinheitlichung ab. Am 25. Mai wird weltweit dagegen protestiert.

Nachfrage zu hoch: Deutschland importiert Bio-Produkte

Die Nachfrage nach biologisch erzeugten Lebensmitteln steigt rasant. Der Zuwachs an ökologisch bewirtschafteten Flächen hinkt hinterher. Deutschland muss deshalb immer mehr Bio-Produkte importieren.

Bluthochdruck: Rote Beete hilft aus

Durch ihren hohen Nitratgehalt ist die rote Bete ein effektives Mittel gegen Bluthochdruck. Ihre Wirkung kann sich mit herkömmlichen Medikamenten durchaus messen.

EU-Saatgut-Verordnung: Die Artenvielfalt ist massiv bedroht

Die EU-Kommission rudert bei der geplanten Regulierung von Saatgut zurück - ohne jedoch in der Sache Klarheit zu schaffen. Umweltorganisationen sind aufgebracht und wollen den Protest verschärfen.

Was beim Ramadan Fasten zu beachten ist

Seit dem heutigen Montag sind mehr als eine Milliarde Muslime auf der Welt angehalten, während des Tages zu fasten. In den Stunden des Fastenbrechens nach Sonnenuntergang kommt es darauf an, sich richtig zu ernähren.

EU lockert Kontrollen von Paprika und Tomaten aus der Türkei

Türkisches Gemüse wurde in der Vergangenheit verschärft auf Belastung durch Pestizide kontrolliert. Nun geben die bulgarischen Behörden teilweise Entwarnung: Es gibt offenbar wenig Grund zur Beanstandung.

Radioaktivität im Tokioter Trinkwasser schürt Ängste

Beamte in Tokio haben davor gewarnt, dass Kinder unter einem Jahr auf Grund der Strahlenbelastung kein Leitungswasser trinken sollten. Der Jodgehalt war in einigen Gegenden auf das Doppelte des empfohlenen Niveaus angestiegen.