Alle Artikel zu:

Gesundheit

Gesundheit: Türken müssen Salz-Konsum drastisch reduzieren

Das türkische Gesundheitsministerium will mit einer neuen Verordnung aktiv auf den Salz-Konsum der Bevölkerung einwirken. Dieser liegt bislang deutlich über den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Türkei: Diabetes-Neuerkrankungen steigen um 100 Prozent

Etwa 15 Prozent aller Türken haben Diabetes. Die Neuerkrankungen sind in den vergangenen zehn Jahren um 100 Prozent gestiegen.

Smart Health: Digitale Gesundheitsangebote kommen an

Viele Deutsche interessieren sich für digitale Hilfestellungen. Die technische Basis ist mit Smartphones längst gegeben.

USA: Kandidatur von Hillary Clinton gerät ins Wanken

Ein Schwächeanfall von Hillary Clinton bei der 9/11-Gedenkfeier hat die US-Demokraten in Unruhe versetzt: Erstmals stellen auch ihre ausgewiesenen Unterstützer wie die Washington Post die Frage, ob Clintons Gesundheit für eine Präsidentin reicht. Planspiele über einen Last-Minute-Einsatz von Joe Biden gibt es schon seit einiger Zeit.

Alte Eltern sind Hinweis auf gute Gesundheit auch für die Kinder

Ein neue Studie zeigt, dass es einen Zusammenhang zwischen der Gesundheit der Generationen gibt: Werden die Eltern alt, steigt auch die Chance für die Kinder, ein hohes Alter zu erreichen. Entscheidend ist die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems.

Die Ärzte fordern ein Zertifizierungsverfahren für die Qualität von Gesundheitsapps. (Foto: flickr/ Nicola/ cc by 2.0)

Ärzte fordern Prüfverfahren für Gesundheits-Apps

Konsumenten sollten bei der wachsenden Zahl ungeprüfter gesundheitsbezogenen Smartphone-Apps vorsichtig bleiben.

USA nehmen Türkei als Vorbild für Gesundheitsreform

US-Experten pilgern in die Türkei, weil sie das Gesundheitssystem so gut finden. Sie sind vor allem von einem Aspekt überrascht.

Faire Preise sind die Grundlage für gute Arbeitsbedingungen, betont Gerd Müller vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit. (Foto: Flickr/Kenneth Wong/CC by nd 2.0)

Industrieländer wollen Gesundheitsfonds für Fabrikarbeiter aufbauen

Jedes Jahr sterben zahlreiche Menschen an den Folgen eines Arbeitsunfalls oder einer Krankheit, die auf ihre Arbeit zurückzuführen ist. Die Industrieländer wollen deshalb einen Fonds ins Leben rufen, der die Arbeitsbedingungen erheblich verbessern soll. Drei Millionen will Deutschland gleich zu Beginn zur Verfügung stellen.

Vegetarisches Curry-Gericht. Eine Studie behauptet, Vegetarier hätten eine schlechtere Lebensqualität als Fleischesser. (Foto: Flickr/avlxyz/CC BY-SA 2.0)

Studie: Vegetarier bekommen öfter Krebs

Laut einer Studie der Universität Graz leben Vegetarier deutlich ungesünder als Fleischesser. Sie erkranken öfter an chronischen Krankheiten und haben eine geringere Lebensqualität. Selbst Menschen, die viel Fleisch essen, leben gesünder als Vegetarier. Doch auch die Art und Weise, wie Speisen zubereitet werden, hat Auswirkungen auf die Gesun

Krebserregendes Monsanto-Gift in OP-Material nachgewiesen

Monsantos Pflanzengift Glyphosat ist nicht nur in der Nahrung, sondern auch in Baumwollprodukten wie Kleidung, Hygiene-Artikeln und Wundverbänden: Eine Studie der argentinischen Universität La Plata hat Glyphosat nun in zahlreichen Baumwoll-Produkten nachgewiesen. Das als krebserregend eingestufte Gift fand sich in...

Kinder aus armen Familien müssen zu Beginn der Schulzeit mehr aufholen. (Foto: Flickr/AMD/CC BY-ND 2.0)

Armut verzögert die Entwicklung von Kindern

Bei der Einschulung sind Kinder aus armen Familien oft benachteiligt. Sie können schlechter zählen, sind unkonzentriert und häufig übergewichtig. Fast jedes fünfte Kind in Deutschland wächst in armen Familien auf. Nur jedes dritte Kind aus armutsgefährdeten Familien hat vor der Einschulung eine Kita besucht.

Durch Zufall haben die Forscher einen seltenen natürlichen Antikörper entdeckt, der Leukämie-Zellen dazu bringt, sich gegenseitig anzugreifen. (Foto: Flickr/ Laboratory Experiment CC BY 2.0)

Antikörper bringt Krebs-Zellen dazu, sich gegenseitig zu töten

Forscher haben einen seltenen Antikörper entdeckt, der Krebszellen zerstören kann. Das Protein verwandelt Blutkrebs-Zellen in Immunhelfer-Zellen, die ihre übrigen Bruder-Zellen auffressen. Der Mechanismus soll ganz neue Medikamente gegen Leukämie und andere Krebsarten ermöglichen.

Lob aus Harvard: Türkische Gesundheitsreform ist vorbildlich

Die US-amerikanische Elite-Universität Harvard stellt dem türkischen Gesundheitssektor ein hervorragendes Zeugnis aus. Die durchgeführten Reformen seien einem aktuellen Bericht zufolge vorbildlich. Besonders hervorgehoben wurden kostenlose Dienste, die gesenkte Mutter-Kind-Sterberate sowie die hohe Patientenzufriedenheit.

Giftige Chemikalien befinden sich nicht mehr nur in speziellen Industrien oder bei der Bundeswehr, man findet sie auch in der Landwirtschaft und in bestimmten Konsumgütern. (Foto: Flickr/skycaptaintwo/CC by 2.0)

Mediziner: Chemikalien in Produkten gefährden Fortpflanzung der Menschheit

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Schadstoffe, mit denen wir täglich konfrontiert sind, erheblich gestiegen. Das gefährdet die Fortpflanzungsfähigkeit von Männern, Frauen und Kindern, warnt die Internationale Föderation für Gynäkologie und Geburtshilfe. Man ertränke die Welt quasi in Chemikalien.

Forscher simulieren die Auslöser einer Reisekrankheit, nachdem die Probanden elektrische Impulse über die Kopfhaut empfangen haben (Foto: Screenshot)

Elektrische Impulse gegen Reisekrankheit

Forscher haben ein Mittel gegen die Reisekrankheit gefunden. Betroffene können vor Reiseantritt einen elektrischen Impuls über die Kopfhaut empfangen, der Übelkeit und andere Symptome verhindert. Die Impulse sollen über Kopfhörer am Smartphone übertragen werden.

Je symmetrischer die DNA, desto perfekter der Mensch. (Foto: Flickr/Stuart Cale/CC BY 2.0)

Gespiegelte DNA macht den perfekten Menschen möglich

Berliner Wissenschaftlern ist es gelungen, ein perfektes Spiegelbild eines DNS-Moleküls zu erschaffen. Dieser Durchbruch könnte der Grundstein auf dem Weg zum genetisch perfekten Menschen sein. Durch die Symmetrie lassen sich demnach auch Krankheiten besiegen, die vorher als schwer heilbar galten.

Durch so genannte Smart Labels soll der Einkauf künftig transparenter werden. (Foto: Flickr/ All plastic shopping carts. by Polycart CC BY 2.0)

Lebensmittelsicherheit: Türkische Produkte sollen Smart Labels erhalten

Nach einigen Verzögerungen sollen türkische Lebensmittel in Geschäften und Supermärkten nun bis zum 31. Dezember mit so genannten Smart Labels ausgestattet werden. Die intelligenten Etiketten sollen dazu beitragen, türkische Produkte an EU-Standards anzupassen. Branchenvertreter hoffen zudem, dass das neue System die Lebensmittelsicherheit und Hygienestandards sicherstellt und hilft, die Zahl der gefälschten Produkte einzudämmen.

Das türkische Gesundheitsministerium will den Medizin-Tourismus in den kommenden Jahren weiter ankurbeln. (Foto: Flickr/ Doctors perform surgery together by Official U.S. Navy Page CC BY 2.0)

Medizintourismus: Türkei steigt in die weltweiten Top Ten auf

Die Türkei gilt bereits als das sechst meistbesuchte Touristenziel der Welt. Mittlerweile tut sich für die Wirtschaft jedoch ein weiteres, lukratives Standbein auf. Denn das Land gehört auch zu den populärsten medizinischen Tourismus-Destinationen. Allein 2014 kamen mehr als eine halbe Million medizinischer Touristen.

Krankenkasse fordert Budget für Forschung und Entwicklung

Ein Gutachten der gesetzlichen Krankenkasse DAK-Gesundheit kommt zu dem Schluss, dass die Krankenkassen mehr Geld brauchen. Ein neuer Fonds für Forschung und Entwicklung soll die Leistungen der Kassen stärker am Bedarf der Alten und chronisch Kranken ausrichten. Dafür bedarf es einem Betrag von knapp einer Milliarde Euro.

Ständige Erreichbarkeit in der Freizeit macht krank

Wenn Führungskräfte nicht abschalten können, wirkt sich das auch auf die Gesundheit ihrer Angestellten aus. Laptop und Smartphone machen ständige Erreichbarkeit möglich. Im Arbeitszeitgesetz ist jedoch genau geregelt, wer wie lange erreichbar sein muss.