Alle Artikel zu:

GfK

Familienessen: Deutsche treffen sich nur noch am Abend und am Wochenende

Die Deutschen essen immer seltener mittags zu Hause. Vor allem bei den Kindern zeigt sich ein deutlicher Rückgang. Grund dafür ist die gestiegene Erwerbstätigkeit gerade von Frauen. Die Familie trifft sich nur noch abends und am Wochenende zu gemeinsamen Mahlzeiten. Das zeigt eine aktuelle GfK-Analyse.

Politiker haben weltweit den schlechtesten Ruf unter allen Berufen

Unter allen Berufsgruppen genießen Politiker weltweit das mit Abstand geringste Vertrauen der Bevölkerung. In Deutschland sagen nur 15 Prozent, dass sie der Berufsgruppe der Politiker vertrauen. Auch Journalisten, Werbefachleute und Versicherungsvertreter haben bei den Deutschen einen schlechten Ruf.

Genmanipuliertes Essen: Für Deutsche kommt Kauf von Gen-Food definitiv nicht in Frage

Über die Hälfte aller befragten Bürger würden genmanipulierte Nahrungsmittel definitiv nicht kaufen. Mehr als ein Viertel klagt auch über einen Mangel an Informationen, die über die neuen Lebensmittel zur Verfügung stellen.

TV-Einschaltquoten: Türken haben keine Stimme

Ob eine Sendung erfolgreich ist oder nicht, darüber entscheidet die Quote. Bestimmt wird sie seit 25 Jahren von einem sehr kleinen Teil der Bevölkerung. Repräsentativ ist das so entstehende Bild allerdings nicht. Denn: Einwanderer aus Drittstaaten wie etwa der Türkei werden so gut wie nicht erfasst.

Angst vor Enteignung: Deutsche horten Bargeld

In der EU ist deutlich mehr Bargeld im Umlauf als noch vor einem Jahr. Dennoch bezahlen die Bürger nicht mehr Produkte mit Bargeld. Vielmehr holen sie das Bargeld von den Banken und horten es unter der Matratze. Die Angst vor einer drohenden Enteignung geht um.

Alles für den Umsatz: Marktforscher wollen jetzt an unsere Smartphone-Daten

Smartphones und Tablets speichern unablässig Daten ihrer Nutzer. Die Marktforscher der GfK wollen diese Informationen für Studien nutzen und so zusätzliche Umsätze in Milliardenhöhe generieren. Die Begehrlichkeiten wachsen.

Steuerbetrug: GfK-Türkei soll hochgradig korrupt sein

Das deutsche Marktforschungsinstitut GfK hat bei ihrem türkischen Tochterunternehmen Steuerbetrüger entdeckt. Die Steuersünder gehörten zum Management. Die GfK ist besorgt und möchte den Fall so schnell wie möglich aus der Welt schaffen.