Alle Artikel zu:

Golden Dawn

Bau der ersten Moschee in Athen: Konsortium erhält den Zuschlag

Lange Zeit waren die Planungen rund um die erste staatlich finanzierte Moschee in Athen festgefahren. Am Donnerstag kam nun wieder Bewegung in das Vorhaben. Ein griechisches Konsortium bestehend aus drei Unternehmen soll den Zuschlag für den Bau der Anlage erhalten haben.

Weg frei für Untersuchungen: Griechisches Parlament hebt Immunität von Golden Dawn-Abgeordneten auf

Das griechische Parlament hat an diesem Mittwoch die Immunität von sechs Abgeordneten aufgehoben. Die Mitglieder der rechtsextremenen Golden Dawn-Partei werden beschuldigt, in Straftaten verwickelt zu sein. Mit dem jetzigen Schritt wird der Weg für weitergehende Ermittlungen gegen die Männer geebnet.

Griechenland: Regierung will Parteiverbot für „Goldene Morgenröte“

In Griechenland kam es am Donnerstag zu heftigen Unruhen, nachdem am Mittwoch ein linker Aktivist von einem Rechtsextremisten getötet worden war. Die Regierung erwägt nun, die Golden Dawn Partei zu verbieten.

Keine Angst vor Rechtsradikalen: Athen baut erste Moschee

In Athen soll schon bald die erste Moschee entstehen. Seit der Bekanntgabe des Projekts schlägt das Projekt aufgrund der Kritik von Rechtsradikalen fehl. Jetzt sollen größere Unternehmen mit dem Bau beauftragt werden, die sich den Reaktionen stellen können.

Moschee in Athen: Rechtsextreme Golden Dawn drohen mit Massenmobilisierung

Die griechische Neonazi-Partei Golden Dawn hat damit gedroht, 100.000 Menschen gegen die Pläne, eine Moschee in Athen zu bauen, mobilisieren zu wollen. Erst vor wenigen Tagen waren Muslime in Griechenland in einem Brief bedroht worden, das Land zu verlassen.

Griechenland am Boden: Jetzt fliehen selbst die illegalen Migranten

Sie nehmen lange Wege auf sich, um über Griechenland nach Europa und damit in eine bessere Zukunft zu gelangen. Doch viele illegale Migranten sind im elenden Süden Europas gestrandet. Jetzt setzt der Gegentrend ein. Offenbar immer häufiger wenden sich nun an die Internationale Organisation für Migration (IOM). Ihr Wunsch: Sie wollen wieder nach Hause.

Attacke in Kavala: Griechische Neo-Nazis attackieren Auto von türkischem Diplomaten

Mitglieder der faschistischen griechischen Partei Golden Dawn haben am vergangenen Mittwoch das Fahrzeug des türkischen Generalkonsuls zu Komotini, İlhan Şener, in Kavala attackiert. Verletzt wurde offenbar niemand.

Human Rights Watch: Griechische Polizei ignoriert zunehmende Attacken gegen Migranten

Regelmäßig werden Einwanderer von griechischen Banden angegriffen. Ihre Taten bleiben jedoch ungestraft. Die Behörden ignorieren die Vergehen oder entmutigen die Opfer gar, eine Beschwerde einzureichen. Zu dieser Einschätzung kommt Human Rights Watch in einem an diesem Dienstag veröffentlichten Bericht.