Alle Artikel zu:

Grenzposten

Chaos in Syrien: Türkei macht jetzt alle Grenzen dicht!

Ab diesem Mittwoch schließt die Türkei alle Grenzübergänge in Richtung Syrien. Das teilte ein Sprecher des türkischen Zoll- und Handelsministeriums mit. Der Schritt ist eine Reaktion auf die sich immer weiter verschlechternde Sicherheitslage. Erst vor wenigen Tagen war der türkisch-syrische Grenzübergang Cilvegözü nach Plünderungen türkischer Lkws geschlossen worden.

Nach den Lkw-Plünderungen: Türkei schließt Grenzposten zu Syrien

Die Türkei hat den türkisch-syrischen Grenzübergang Cilvegözü geschlossen. Der Entscheidung vorausgegangen waren Angriffe auf türkische Lkws. Mindestens neun Fahrzeuge wurden verbrannt und zahlreiche weitere geplündert, als die syrische Opposition in der vergangenen Woche die Kontrolle über zwei türkisch-syrische Grenzposten übernommen hatte.

Vorwürfe gegen syrische Rebellen: Lkws von türkischen Truckern angezündet

Dutzende von türkischen Lkw-Fahrern beschuldigten am vergangenen Samstag die Freie Syrische Armee ihre Trucks geplündert und anschließend angezündet zu haben. Unterdessen konnten die Rebellen offenbar einen dritten Grenzposten erobern.

Massaker in Syrien: 120,000 Menschen haben das Land bereits verlassen

Die Lage im türkischen Nachbarland Syrien spitzt sich immer mehr zu. Allein am Freitag haben Tausende Einheimische und dort lebende Flüchtlinge das Land verlassen. Derweil brodelt die Hauptstadt Damaskus wie nie zuvor. Allein am vergangenen Donnerstag starben dort über 300 Menschen. So viele wie noch nie seit Ausbruch der Unruhen.

Syrisch-türkischer Grenzübergang: Rebellen übernehmen Kontrolle in Bab al-Hawa

Im Zuge der immer stärker werdenden Unruhen in Syrien haben Rebellen am vergangenen Donnerstag einen syrisch-türkischen Grenzübergang in ihre Gewalt gebracht. Sie übernahmen die Kontrolle über die Gebäude der Zoll-und Einwanderungsbehörden auf syrischer Seite.