Alle Artikel zu:

Grippe

RKI: Deutsche sollten Schutzmöglichkeiten gegen Grippe nutzen

Deutsche Gesundheitsbehörden warnen vor der Grippewelle im kommenden Jahr. Die Impfquote sei zu gering. Das Ausmaß der Infektionen könne in der nächsten Saison überdurchschnittlich stark ausfallen. Dabei hängt die Wirksamkeit der Grippeimpfung von vielen Faktoren ab und unterscheidet sich von Jahr zu Jahr.

Junge Eltern und Karrieristen oft krank zur Arbeit

Jeder sechste jüngere Arbeitnehmer geht zu 20 Tage pro Jahr trotz Krankheit zur Arbeit. Besonders belastet sind Beschäftigte mit Kindern sowie Arbeitnehmer, die Karriere machen wollen, im Alter zwischen 30 und 40 Jahren. Wer krank zur Arbeit geht, ist jedoch unproduktiver und könnte sogar noch Kollegen anstecken.

Achtung vor Fiebersenkern: Medikamente verschlimmern Grippe-Epidemien

Statt Zuhause zu genesen, greifen viele zu fiebersenkenden Medikamenten. Das ist jedoch weder für die Kranken noch für die Mitmenschen gut. Es erhöht die Zahl derjenigen, die sich mit der Grippe anstecken. Das hat jedes Jahr mehr Infizierte und Tote zur Folge.

Gefährlicher Cocktail: Grippe-Impfung enthält Quecksilber und Frostschutz

Im Impfstoff für die diesjährige Grippe-Impfung stecken Quecksilber, Eier und Zusätze, die auch in Frostschutzmitteln verwendet werden. Vor allem für Kinder ist das ein gefährlicher Cocktail. Die Statistiken zeigen, dass seit der Einführung der Schutzimpfung die Kinder-Sterblichkeit gestiegen ist.

Universalimpfstoff gegen Grippe: Forscher haben weiße Blutkörperchen im Visier

Wie stark man von einem Grippevirus beeinträchtigt wird, hängt von der Zahl der weißen Blutkörperchen ab, die man in seinem Blut hat. Dieser Zusammenhang ermöglicht die Entwicklung eines universalen Impfstoffes, der gegen alle Grippearten wirksam ist.

Gefährliche Experimente: Wissenschaftler lassen Influenza-Virus mutieren

Experimente mit Vogelgrippeviren sind gefährlich. Wissenschaftler können die Ansteckung und Übertragung von Viren auf Säugetiere verbessern. Der Deutsche Ethikrat befasst sich mit dieser Vorgehensweise. Die Gefahr einer Pandemie steigt.

Til Schweiger blamiert: Dankesrede gelallt

Dass gutes Aussehen allein nicht reicht, um zu überzeugen, das musste am vergangenen Dienstagabend der Schauspieler Til Schweiger erkennen. Bei der Verleihung des "Querdenker Awards" blamierte er sich bis auf die Knochen.

Wegen Grippe: Rihanna musste in Klinik!

Rihanna ist wegen einer Grippe in Schweden ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ihr Konzert in Malmö musste sie absagen. Ihre Fans hoffen, sie trotzdem am Dienstagabend auf ihrem geplanten Konzert in Stockholm zu sehen. Ob sie schon in der Verfassung ist aufzutreten, ist noch nicht bekannt.

Mögliche Multiwaffe gegen Grippeviren gefunden

Ein internationales Forscherteam hat einen Antikörper gefunden, der bei verschiedenen Grippeviren wirkt.