Alle Artikel zu:

Grünen

Volker Beck spricht für die Grünen zu Religion und Migration

Trotz einer Drogen-Affäre halten die Grünen an ihrem Parteimitglied Volker Beck fest. Er soll weiterhin Sprecher für Religions- und Migrationsfragen der Bundestagsfraktion bleiben.

Flüchtlings-Krise: Grüne gegen Einigung zwischen Erdoğan und EU

Die Grünen wollen eine Einigung zwischen Erdoğan und der EU in der Flüchtlings-Krise verhindern. Brüssel will eine Begrenzung des Flüchtlingsandrangs und muss sich mit Ankara einigen oder zumindest absprechen. Die Grünen hingegen fordern aus „Solidarität“ einen unkontrollierten Zustrom von Flüchtlingen.

Die Grüne Jugend provoziert am Tag der Einheit. (Screenshot)

Nach Pädo-Skandal: Grüne Jugend fordert Auflösung Deutschlands

Die Grüne Jugend hat am Tag der Einheit in einem Tweet die Auflösung Deutschlands gefordert. Im selben Zug verlangt die EU-Abgeordnete der Grünen, Ska Keller, den unkontrollierten Zustrom von Flüchtlingen. Die Unterbringung der gepeinigten Menschen ist zunächst zweitrangig.

Kurz nach Türkei-Attenat: Cem Özdemir beschuldigt die AKP

Nur zwei Stunden nach dem Bombenanschlag von Suruç hat der Grünen-Politiker Cem Özdemir in einer Twitter-Mitteilung die AKP angeprangert. Der IS sei der gemeinsame Feind von Türken und Kurden. Das begreife die AKP nicht. Woher Özdemir zu dem Zeitpunkt wusste, dass explizit die Terror-Miliz IS hinter dem Anschlag steckt, bleibt unklar.

Pädophilie: Streit bei den Grünen über Kinder-Opfer entbrannt

Der Grünen-Politiker Thomas Brink hatte spekulativ von bis zu 1.000 Kindern gesprochen, die Opfer von pädophilen Grünen-Politikern wurden. Doch die Berliner Grünen lehnen Spekulationen über Opferzahlen vehement ab. Stattdessen melden sie: „Natürlich können wir nicht gänzlich ausschließen, dass es solche Opfer gibt“ .

Kindersex in Schwulen AG: Politiker sprach von 1.000 Opfern

Der Grünen-Politiker Thomas Birk schätzt die Anzahl der Pädophilie-Opfer der Öko-Partei auf bis zu 1.000 Personen. Die Täter stammen nach Angaben von Birk hauptsächlich aus der Schwulen AG. Der Grünen-Politiker muss es wissen. Denn auch er ist seit Jahrzehnten im Schwulen-Bereich der Grünen tätig und will eine schonungslose Aufklärung.

Die Grünen: Sex mit Kindern gehörte zum Alltag

Die Grünen haben über Jahrzehnte hinweg pädophile Parteikollegen gedeckt. Jürgen Trittin und Volker Beck hatten in der Vergangenheit sogar für Sex zwischen Erwachsenen und Kindern geworben. Führende Grünen-Politiker entschuldigen sich und reden von „institutionellem Versagen“. Doch der Pädophilen-Sumpf innerhalb der Partei ist weitaus tiefer, als es die Grünen zugeben wollen.

Deutsche Medien waschen Cem Özdemir rein

Cem Özdemir wird gegen Premier Erdoğan in Schutz genommen. Eine Hysterie geht durch Deutschland. Dabei übersehen viele Medienvertreter, dass Özdemir kein Opfer ist. Doch dem Deutsch-Türken gefällt die Rolle des Gejagten.

Grünen-Antrag abgeschmettert: Bundestag lässt Gen-Mais zu

Die Abgeordneten im Bundestag befürworten eine Zulassung von „Mais 1507“. Als Lebens- und Futtermittel ist der Gen-Mais von DuPont bereits zugelassen. Im Februar wird im EU-Ministerrat über die Anbau-Genehmigung abgestimmt.

Landespolitik: In der Türkei haben die Liberalen keine Chance

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir glaubt nicht daran, dass sich aus den Gezi Park-Protesten eine Reformbewegung entwickeln könnte. Die Liberalen seien in der Minderheit. Das Land sei ohnehin auf einem anderen Weg. Die Türkei habe ein „imperiales Bewusstsein“ entwickelt.

Nach Niederlage: „Personalkarussel“ hilft den Grünen nicht

Auf die Niederlage ihrer Partei bei den Bundestagswahlen reagieren die Grünen mit einem Austausch der Parteispitze. Dabei bewirke ein Personalwechsel wenig, stattdessen müssten nun Inhalte neu überdacht werden, sagt der Blogger Eren Güvercin.

Landtagswahl Niedersachsen 2013: Migranten fordern weitere Ministerposten

Der Bund türkisch-europäischer Unternehmer hat vor der Landtagswahl in Niedersachsen, die am kommenden Sonntag stattfinden wird, einen offenen Brief an die CDU, SPD, FDP, Grünen, Piratenpartei und die Linke gerichtet. Unterzeichnet wurde jener Brief von insgesamt siebenundzwanzig Migrantenvereinen. Die Antworten reichen von Zuspruch bis Ablehnung.

Cem Özdemir: „Visa-Freiheit für Geschäftsleute ist nicht genug“

Trotz regelmäßiger Beschwerden wird die versprochene Visa-Lockerung für die Türkei nur schleppend umgesetzt. Zunächst sollen Geschäftsleute aufatmen können. Doch das sei noch nicht ausreichend, kritisiert der Grünen-Politiker Cem Özdemir.

Berliner Wahl: Keine berauschenden Ergebnisse für Özışık (SPD) und Taskiran (CDU)

Trotz des Verlustes von fast zehn Prozent Stimmenanteil kann sich SPD-Spitzenkandidat İlkin Özışık in seinem Wahlkreis Moabit-Nord/Wedding knapp vor den Grünen behaupten. Der in Kreuzberg Nordost angetretene Ertan Taskiran hingegen wird mit seiner CDU nur drittstärkste Kraft.

Berliner Wahl: SPD siegt, Desaster für FDP, Piraten drin

Erste Prognosen: Den größten Verlust musste die FDP hinnehmen. Sie sind im Landesparlament nicht mehr vertreten. Die Linke verliert ihre Regierungsbeteiligung Bürgermeister Klaus Wowereit kann nun mit den Grünen oder der CDU eine Koaltion bilden.