Alle Artikel zu:

Handwerk

EU-Datenschutzreform gefährdet Mittelstand

Liquidität ist extrem wichtig für kleine und mittlere Unternehmen. Jeder Zahlungsverzug kann die Unternehmen in wirtschaftlich schlechten Zeiten in Schwierigkeiten bringen. Um ihre Forderungen bei einem Zahlungsausfall doch noch geltend zu machen, greifen daher etliche Mittelständler wie beispielsweise Handwerker zu Inkasso-Unternehmen. Dieser Schritt könnte aber im Zuge der neuen EU-Datenschutzreform bald nicht mehr möglich sein.

Trotz immenser Belastung: Handwerker haben extrem hohe Arbeitsmoral

Mehr als jeder dritte Handwerker war nicht einen einzigen Tag im Jahr krankgeschrieben. Einer Studie zufolge liegen die Fehlzeiten im Handwerk trotz starker körperlicher Belastungen weit unter dem branchenübergreifenden Durchschnitt.

Ausbildung: IHK möchte mehr Deutsch-Türken im Handwerk

Die Erwartungen der Betriebe sind schwer mit den Qualifikationen der Bewerber auf eine Ausbildung zu vereinen. Der demografische Wandel sorgt für stetig sinkende Bewerberzahlen, während die Wirtschaft auf keine Arbeitskraft verzichten kann. Insbesondere junge Migranten sind schwer zu vermitteln.

Deutschland: Schon bald Rente erst ab 70?

Die Deutschen müssen sich mit dem Gedanken anfreunden, künftig bis mindestens zum 70. Lebensjahr zu arbeiten. Nur für eine Minderheit wird es einen Ruhestand geben. Kommende Generationen werden vermutlich überhaupt nicht mehr wissen, was eine „Rente“ ist. Die Devise heißt: Arbeiten bis zum Umfallen.

Türkische Messer in Millimeter-Format: Kommt jetzt der Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde?

Das, was Erdoğan Güzel aus der zentral-anatolischen Provinz Sivas mit seinen Händen fertig, ist alles andere als monumental. Dennoch ist seine Handwerkskunst rekordverdächtig. Mit seinen Millimeter kleinen Messern will er jetzt ins Guinness Buch der Rekorde.