Alle Artikel zu:

Häusliche Gewalt

Türkei: Vorstoß gegen häusliche Gewalt

Zwangsehen, Genitalverstümmelung, physische und psychologische Gewalt, Stalking und sexuelle Gewalt - gegen diese Vergehen soll nun in der Türkei hart vorgegangen werden. An der Umsetzung solcher Gesetze haperte es in der Türkei jedoch schon lange. Eine unabhängige Experten-Gruppe wird die Umsetzung künftig kontrollieren.

Foto löst Debatte über Frauenrechte in Türkei aus

Eine türkische Zeitung hat kürzlich ein Foto einer Frau veröffentlicht, die von ihrem Mann erstochen wurde. Darauf zu sehen: Die blutüberströmte Sefika Etik, in deren Rücken noch das Messer steckt. Die Abbildung erregt in der ganzen Türkei Aufsehen.

Häusliche Gewalt: İzmir bringt Richtlinien für Frauen heraus

Die Stadt Izmir veröffentlicht eine Anleitung zum Verhalten bei häuslicher Gewalt. Die Frau soll beispielsweise die Fötus-Stellung einnehmen, sobald ihr Mann sie schlägt. Was sich anhört wie ein Scherz, soll jedoch Leben retten.

Türkische Familienministerin: Keine Gnade für Vergewaltiger!

Die türkische Familien- und Sozialministerin Fatma Şahin hat den Vorschlag eines Juristen als "inakzeptabel" bezeichnet, der angeregt hatte, dass verurteilte Vergewaltiger bei einer Heirat ihrer Opfer freigesprochen würden. Der Jurist hatte den Wunsch nach Wiederaufnahme dieses außer Kraft befindlichen Gesetzes damit begründet, dass dadurch das türkische Justizsystem beschleunigt würde.

Entführt und misshandelt: Junge Türkin stirbt an den Folgen

Am 18. Juli fand die türkische Polizei eine bewusstlose Frau an einer Bushaltestelle. Sie war vier Tage lang von ihrem Freund misshandelt worden. Nach 45 Tagen erlag sie am Mittwoch im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Gewalt gegen Frauen in der Türkei: Auch Bodybuilderin unter den Opfern

Gewalt gegen Frauen in der Türkei hat nun auch ein prominentes Gesicht. Wie die türkische Bodybuilding-Meiserin der Türkei 2001, Işıl Oktan Aktan, erklärte, ist auch sie Betroffene.

Häusliche Gewalt: Sechs türkische Frauen brutal umgebracht

Seit vergangenen Donnerstag sind in der Türkei sechs Frauen durch die Hände ihrer Männer oder Ex-Ehemänner zu Tode gekommen. Diese neuen Fälle sind leider keine Seltenheit. Die Regierung scheint in ihren Kampf zum Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt versagt zu haben.

EU-Konvention soll Frauen besser gegen Gewalt schützen

In einer Übereinkunft haben am Mittwoch 13 der 47 Mitgliedsstaaten des Europarates in Istanbul eine Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen unterzeichnet - darunter die Türkei, Deutschland und Österreich.

Erdogans Gattin setzt sich gegen Diskriminierung von Frauen ein

Emine Erdoğan, Frau des türkischen Premierminister Recep Tayyip Erdoğan, sorgte unter den aufgestellten Kandidatinnen der AK-Partei während einer Veranstaltung am vergangenen Wochenende für zusätzliche Motivation. In ihren Augen seien sie nicht nur Hoffnungsträgerinnen für alle türkischen Frauen, sondern auch für die Frauen in den Nachbarländern.