Alle Artikel zu:

Hayati Yazici

Razzien in Mersin: 35 Personen wegen Bestechungsvorwürfen verhaftet

Bei einer weiteren Razzia in der Türkei nahm die Polizei in der Provinz Mersin 35 Personen in Gewahrsam. Die Festnahmen erfolgten im Zuge einer Ermittlung wegen des Verdachts auf Bestechung. Die Spur führt in das Transportwesen.

In Kenia ermordet: Bill Clinton kämpft bei Abschied von türkischer Mitarbeiterin mit den Tränen

Den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton hat die blutige Geiselnahme in Nairobi persönlich schwer getroffen. Unter den Opfern der Al-Shabaab-Miliz war auch die 33-jährige Elif Yavuz. Die schwangere Frau arbeitete für Clintons Stiftung in Kenia. Bei den Erinnerungen an die junge Türkin kämpfte Clinton in New York mit den Tränen.

Nach dem Massaker in Kenia: Türkische Mall-Betreiber haben keine Sicherheitsbedenken

Das blutige Geiseldrama in der kenianischen Hauptstadt Nairobi hat auch in der Türkei Befürchtungen aufkommen lassen, dass die hiesigen Einkaufszentren alles andere als sicher seien. Nun versuchen die Management-Abteilungen einiger Häuser diese Ängste zu zerstreuen. Gegen mögliche Attacken will man wohl gerüstet sein.

Tränengas und Pfefferspray: Türkei importiert mehr als 600 Tonnen in 12 Jahren

In den vergangenen zwölf Jahren soll die Türkei 628 Tonnen Tränengas und Pfefferspray im Gesamtwert von 21 Millionen US-Dollar importiert haben. Hauptbezugsstaaten sollen die Vereinigten Staaten und Brasilien gewesen sein. Für ihren rigorosen Einsatz dieser Stoffe erneten die türkischen Sicherheitskräfte derzeit harsche Kritik.

Arbeitsmarkt: Türkischer Minister regt sich über Undankbarkeit der Bürger auf

Ein türkischer Arbeitsloser beschwert sich beim türkischen Minister Hayati Yazıcı über seine Situation. Yazıcı zeigt sich erbost und empfiehlt dem Mann, sich bei der türkischen Arbeitsagentur zu bewerben. Doch dem Familienvater fehlen die Möglichkeiten, in kürzester Zeit einen neuen Job zu finden.

Zollreform in der Türkei: Handel mit der EU soll erleichtert werden

Die Türkei möchte es ihren Exportbetrieben leichter machen Handel zu betreiben. Helfen soll nun eine Reform des Zollsystems. Die erfolgreiche Umsetzung wäre von großer Bedeutung für den Handel zwischen der Türkei und der EU. Denn die EU ist der größte türkische Handelspartner.

Uludere: Kann ein Grenzübergang weitere Massaker verhindern?

Die Nacht, Ende Dezember 2011, ist unvergessen: Durch eine verheerende Fehleinschätzung des türkischen Militärs kamen 34 Zivilisten ums Leben. Ein neues Grenztor zwischen dem südöstlichen Dorf Uludere und dem Nordirak könnte Sicherheit schaffen. Hochrangige Politiker und lokale Gemeindemitglieder begrüßen die Idee. Doch es gibt auch Vorbehalte.

Visa-Regelungen: Grüner Pass soll türkischen Geschäftsleuten EU-Einreise erleichtern

Die EU ist der wichtigste Handelspartner der Türkei. Trotzdem ist das Handelsvolumen noch lange nicht ausgeschöpft. Eine Lockerung der Visa-Bestimmungen für Geschäftsleute könnte viele Möglichkeiten bieten. Die Türkei will nun einen Grünen Pass einführen, um die Einreise und auch die Zollbestimmungen zu erleichtern.

Syrische Panzer an der türkischen Grenze

Die Situation an der türkisch-syrischen Grenze spitzt sich zu: Syrien fährt mit Panzern vor. Zwei Grenzübergänge wurden geschlossen.