Alle Artikel zu:

Illegale

Illegale Einreisen in Deutschland auf neuem Höchststand

Die Zahl illegaler Einreisen nach Deutschland ist erneut rasant gestiegen. Im laufenden Jahr habe die Bundespolizei bislang rund 63 000 unerlaubt eingereiste Personen registriert, sagte Behördenchef Dieter Romann am Montag in Berlin bei der Vorstellung des Jahresberichts der Bundespolizei 2014.

Abschottung gegen Illegale: Türkei verstärkt massiv ihren Küstenschutz

Die Investitionen in Kriegsschiffe und Schnellboote sind in der Türkei stark gestiegen. Der Staat versucht, verstärkt gegen Illegale vorzugehen. Ein Hinweis darauf, dass das Abkommen zwischen der Türkei und der Europäischen Union Wirkung zeigt.

Dreimal so viel wie 2012: Russland wies dieses Jahr bereits 15.000 Ausländer ab

„Einreise verweigert“, hieß es in den ersten sechs Monaten des Jahres 2013 bereits für rund 15.000 ausländische Staatsangehörige, die nach Russland kommen wollten. Nach Angaben des Föderalen Migrationsdienstes (FMS) waren das gleich dreimal so viele wie im Vorjahreszeitraum. Die Gründe für die Ablehnung waren vielfältig. Nach wie vor hat das Land jedoch die höchste Rate an illegalen Migranten.

Griechenland am Boden: Jetzt fliehen selbst die illegalen Migranten

Sie nehmen lange Wege auf sich, um über Griechenland nach Europa und damit in eine bessere Zukunft zu gelangen. Doch viele illegale Migranten sind im elenden Süden Europas gestrandet. Jetzt setzt der Gegentrend ein. Offenbar immer häufiger wenden sich nun an die Internationale Organisation für Migration (IOM). Ihr Wunsch: Sie wollen wieder nach Hause.

Griechische Polizei zerschlägt Schleuserring: Syrer per Boot aus der Türkei geschafft

Der griechischen Polizei ist es gelungen, einen international agierenden Schleuserring zu zerschlagen. Die Organisation soll hunderte Menschen, vor allem syrischer Herkunft, via Booten von der Türkei nach Griechenland und Italien geschmuggelt haben. Aktiv seien sie bereits seit einigen Jahren gewesen.

Einwanderung: Türkei immer weniger Transitland

Für viele illegale Einwanderer aus dem Nahen und Mittleren Osten ist die Türkei noch immer das Tor zu Europa. Doch in den vergangenen Jahren wollen immer mehr Einwanderer die Türkei nicht nur als Transitland nutzen. Immer häufiger ist sie Endziel der Einwanderer. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.

Türkei: 2011 bereits mehr als 20.000 Illegale aufgespürt

Wie die jüngsten Zahlen des Türkischen Generalstabs aufzeigen, wurden in der Türkei dieses Jahr bereits gut 23.000 illegale Einwanderer aufgegriffen. Die überwiegende Mehrheit der Migranten kommt aus Myanmar, gefolgt von Palästina.

Türkei: Polizei findet 70 Illegale in einem einzigen Haus!

Polizeibeamte der Istanbuler Einheit für Wirtschaftskriminalität haben am vergangenen Donnerstag 70 illegale Einwanderer im Bezirk Sultangazi festgenommen. Am 9. Oktober war hier ein Feuer ausgebrochen, bei dem sieben Menschen ums Leben kamen. Erst später stellte sich heraus, dass es sich bei den Toten um illegale Einwanderer handelte.