Alle Artikel zu:

İşkur

IT-Branche: Die Türkei braucht dringend 70.000 Fachkräfte

Die Türkei braucht dringend rund 70.000 qualifizierte IT-Experten. Um den Bedarf zu stillen, will die türkische Regierung vor allem in die Weiterbildung ihrer Universitäts-Absolventen investieren. Die Einsicht kommt nicht von Ungefähr: In den vergangenen Jahren ist der Internetsektor zu einem mächtigen, türkischen Industriezweig avanciert.

Türkische Arbeiter im Ausland: Zahl der Angestellten sinkt in einem Jahr um fast 30 Prozent

Nach Angaben der türkischen Arbeitsagentur (İŞKUR) ist die Zahl der türkischen Arbeitnehmer, die seit 2008 von ihr ins Ausland vermittelt wurden, auf dem Rückzug. Insgesamt verdingen sich derzeit nur noch rund 34.000 von ihnen im Ausland. Derzeit gilt Russland als Top-Adresse für einen Job in der Fremde.

Arbeitslosigkeit: Türkische Journalisten und Künstler sind Spitzenreiter

Das türkische Statistikamt (TÜIK) stellt fest: Insbesondere unter Journalisten und Künstlern grassiert die Arbeitslosigkeit. Der General-Direktor der türkischen Arbeitsagentur (İŞKUR), Nusret Yazıcı, sagt: Wir haben die Lösung und werden Beratungs-Stellen an allen staatlichen Unis einrichten.

TurkStat: Einer von fünf türkischen Jugendlichen ist ohne Arbeit

Einer von fünf jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren war in der Türkei im vergangenen Dezember ohne Arbeit. Damit steigt die Jugendarbeitslosigkeit des Landes auf 19,8 Prozent. Das geht aus Daten des türkischen Instituts für Statistik (TurkStat) hervor. Damit liegt das Land jedoch noch immer unter EU-Niveau.

Arbeitsmarkt in der Türkei: 100.000 qualifizierte Arbeitskräfte fehlen

Die Arbeitslosen Zahlen sinken zwar, doch die Zahl der ungelernten Arbeiter in der Türkei ist hoch. Gerade auch Jugendliche sind in der Türkei von Arbeitslosigkeit betroffen. 100.000 offene Stellen warten allerdings auf qualifizierte Mitarbeiter. Neue Maßnahmen des Arbeitsamtes sollen jetzt helfen.

Arbeitslosigkeit in der Türkei: Vor allem junge Männer kommen nicht unter

Gut 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger, die sich bei der türkischen Arbeitsagentur (İŞKUR) melden, sind junge Männer. Die meisten Antragsteller sind erst zwischen 15 und 24 Jahre alt. Im Laufe der Jahre ist zudem der Anteil der Frauen peu à peu gestiegen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung.