Alle Artikel zu:

Jay-Z

Clevere Blue Ivy: Beyonces Tochter liest schon erste Buchstaben

Sie ist reich, sie ist berühmt und ihren Altersgenossen offenbar nicht nur darin um einiges voraus : Blue Ivy, der 13 Monate alte Fratz von Souldiva Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z scheint ein ganz besonders cleveres Kind zu sein. Zumindest behauptet das ihre prominente Mutter.

„Das ist ein Songtitel!“: Gwyneth Paltrow verteidigt ihren „N***as“ Tweet

Eine Twitternachricht von US-Star Gwyneth Paltrow sorgt derzeit für Aufregung in den internationalen Klatschspalten. Während eines Konzerts von Jay-Z und Kanye West in Paris hat sie ihren rund eine Million Twitter-Anhängern ein Foto samt Nachricht übersandt, die ihr nun den Vorwurf Rassistin zu sein eingehandelt haben. Alles Quatsch, sagt Paltrow.

Beziehung im Schnelldurchlauf: Kanye West will unbedingt ein Baby mit Kim Kardashian

Es vergeht kaum ein Tag ohne eine neue Geschichte um Kim Kardashian und ihren Freund Kanye West. Die beiden Superstars scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. Und obwohl beide noch gar nicht allzu lange zusammen sind, scheint es, als ob ihre Beziehung mittlerweile ein äußerst ernstes Level erreicht hätte.

Erstes Konzert seit Blue Ivy: So hat Beyoncé 60 Pfund verloren

Strahlend schön und sichtlich rank und schlank präsentierte sich Souldiva Beyoncé Knowles am vergangenen Samstag wieder auf der Bühne. Der erste Auftritt seit der Geburt ihrer kleinen Tochter Blue Ivy Anfang Januar dieses Jahres - war rundum perfekt. Wenn auch mit viel Schweiß erarbeitet.

Schluss mit der Musik: Jay-Z hängt lieber mit Tochter Blue Ivy ab

Für seine kleine Familie, das war schon vor der Geburt von Töchterchen Blue Ivy im vergangenen Januar klar, würde Jay-Z alles tun. Panzerfahrzeuge, Mega-Sicherheitsaufgebot, Nannys im Überfluss und gezügeltere Wortwahl in seinen Songs - die Liste der Meldungen ist lang. Die jüngste unter ihnen dürfte seinen Fans allerdings gar nicht schmecken: Denn von Studioarbeit will der erfolgreiche Musiker derzeit überhaupt nichts wissen.

Ruf nach höheren Steuern: Hollywood-Star Will Smith steht hinter US-Präsident Barack Obama

So wie es aussieht, unterstützt einer der größten und bestbezahltesten Hollywood-Stars den Ruf von Präsident Barack Obama in den USA höhere Steuern für Spitzenverdiener einzuführen. Will Smith ist übrigens nicht der erste, auf den Obama zählen kann.

Beyoncé Knowles: Gerüchte um Leihmutterschaft waren „einfach verrückt“

Seit Beginn ihrer Karriere steht Beyoncé Knowles im Fokus der Klatschpresse. Was sie trägt, wen sie liebt, wie sie lebt - auf Schritt und Tritt wird ihr nachgespürt und nicht immer schöne Gerüchte in die Welt gesetzt. Den Höhepunkt erreichte das Ganze während ihrer Schwangerschaft mit Töchterchen Blue Ivy. Nicht die Sängerin, sondern eine Leihmutter soll das Baby ausgetragen haben. Alles Quatsch, stellt die 30-Jährige jetzt selbst klar.

Die „schönste Frau der Welt“: Blue Ivy macht Aussehen für Beyoncé zweitrangig

Erst vergangenen Mittwoch wurde bekannt: Beyoncé Knowles wurde vom US-amerikanischen "People"-Magazin zur schönsten Frau der Welt gekürt. Für das Medium ist die 30-jährige R&B-Queen bereits zum neunten Mal die Nummer eins. Doch deren Prioritäten liegen derzeit ganz anders.

Jessica Simpson toppt Beyoncé Knowles: Geburt ihrer Tochter kostet zwei Millionen Dollar

Unterschiedlicher könnten Superstar Beyoncé Knowles und Sänger-Kollegin Jessica Simpson nicht sein. Doch eine Sache scheint die beiden Damen zu vereinen: Der Wettkampf um die ultimative Promi-Geburt.

Beyoncé Knowles & Jay-Z: Soll Blue Ivy schon bald ein Geschwisterchen bekommen?

Schon vor der Geburt von Töchterchen Blue Ivy war für Weltstar Beyoncé Knowles klar: Für ein Baby gibt es keinen besseren Zeitpunkt. Jetzt sieht es so aus, als ob das kleine Mädchen auf dem schnellsten Weg Spielkameraden bekommen soll.

After-Baby-Body: So will sich Beyoncé quälen

Gleich an zwei Abenden hintereinander durfte die Boulevardpresse nun die Rundungen der frischgebackenen Mama Beyoncé Knowles bewundern. Vier Wochen nach der Geburt von Töchterchen Blue Ivy zeigte sie allen, wie sexy Babyspeck sein kann. Los werden, will der Superstar diesen aber auf die harte Tour.

Full Service für Blue Ivy: Beyoncé Knowles hat sechs Nannys engagiert

Ihre Geburt war ein Millionen-Ereignis, ihre ersten Geschenke einer Prinzessin würdig und auch ihre Versorgung ist wirklich standesgemäß: Blue Ivy, Tochter von Popstar Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z stehen ganze sechs Kindermädchen für die sorglose Rundumbetreuung zur Verfügung.

Beyoncé bricht ihr Schweigen: Security für Blue Ivy war berechtigt!

Jetzt, etwas mehr als eine Woche nach der Geburt der kleinen Blue Ivy, hat sich endlich ihre Mutter, Beyoncé Knowles, zu den sich hartnäckig haltenden Anschuldigungen geäußert, die Sicherheitsvorkehrungen wären absolut überzogen gewesen.

Jay-Z schwört: Nie wieder das böse B**ch Wort!

Gerade einmal etwas mehr als eine Woche ist seine kleine Tochter Blue Ivy alt, schon ist Papa Jay-Z geläutert. Der US-Rapper, der das Baby bereits in seinem aktuellen Hit "Glory" verewigte, schwört nun, dass er nie wieder das Wort "b**ch" in einem seiner Songs verwenden werde.

Jay-Z und Beyoncé Knowles planen erstes Musikvideo im All!

Ein Klinikaufenthalt für mehr als eine Million US-Dollar, ein eigener Rap-Song fürs Babyund last but not least ein pur goldenes Schaukelpferd: Seit vergangenen Samstag gibt es für die Klatschpresse kein anderes Thema mehr als Blue Ivy - die Tochter von Beyoncé Knowles und Jay-Z. Doch das findige Musikerpaar sorgt weiterhin für Schlagzeilen.

Blue Ivy: Beyoncés Baby ruft Bürgermeister von New York auf den Plan!

Ihr Vater schreibt ihr ein Geburtstagsständchen, andere Väter und Mütter beschweren sich über ihre Eltern. Blue Ivy ist erst ein paar Tage alt. Doch mit der Tochter von Beyoncé Knowles und Jay-Z lassen sich die Blätter derzeit gut füllen. Der Wirbel macht nicht einmal vor New Yorks Bürgermeister nicht Halt.

Snoop Doggy Dog verhaftet: Cannabis im Tourbus

Während US-Rapper Jay-Z nach der Geburt seiner Tochter gerade im siebten Himmel schwebt, ist sein Kollege Snoop Doggy Dog jetzt auf dem harten Boden der Realität gelandet. Wegen einer geringen Menge Haschisch in seinem Tourbus wurde er kurzzeitig festgenommen.

Beyoncé Knowles: Fehlgeburt vor Blue Ivy!

Kaum war Blue Ivy auf der Welt, tobte die Gerüchteküche: Abgesperrte Krankenhausflure, ein Vater, der seine neugeborenen Zwillinge nicht sehen darf und eine Geburt ganz im Hollywood-Stil per Kaiserschnitt. Kaum ein Baby hat schon derart früh für so viel Wirbel gesorgt - dabei sind Beyoncé Knowles und Jay-Z mehr als froh, dass es sie überhaupt gibt.

Beyoncé Knowles: Darum heißt ihre Tochter Blue Ivy

Am vergangenen Samstag haben Beyoncé Knowles und Jay-Z ihre Tochter Blue Ivy willkommen geheißen. Blue Ivy? Schon wieder so ein schräger Prominame. Eigentlich! Doch die Sängerin und ihr Mann haben sich durchaus etwas dabei gedacht.

Dank Beyoncés Security: Vater kann seine Neugeborenen nicht sehen

Endlich ist sie da! Die erste gemeinsame Tochter von Beyoncé Knowles und Ehemann Jay-Z hat am vergangenen Samstag in New York das Licht der Welt erblickt. Das Sicherheitsaufgebot für die kleine Blue Ivy war gigantisch. Ganz zum Leidwesen eines anderen frischgebackenen Vaters.