Alle Artikel zu:

Jean-Marc Ayrault

Gescheiterte Integrationspolitik: Frankreich möchte auf „arabisch-orientalische Identität“ bauen

In einem Bericht fordert die französische Regierung ihre Bürger dazu auf, sich zu Frankreichs „arabisch-orientalische Tradition“ zu bekennen. Von der französischen Rechten unter Marine Le Pen wird dies als ein Zurückweichen des Staates vor der Religion empfunden. Ein gefundenes Fressen für den kommenden Europawahlkampf.

Frankreich will Griechenland unbedingt im Euro halten

Wenn Griechenland in seinem Engagement bei der Umsetzung der Reformen aufrichtig ist, könne man dem Land mehr Zeit geben, fordert der französische Premier. Zudem solle die EZB die Rolle einer „echten Zentralbank übernehmen und für mehr Wachstum sorgen. Das nun noch höher ausfallende Haushaltsloch der Griechen ist aber keine gute Voraussetzung, um bei den anderen Ländern noch mehr Entgegenkommen zu erwirken.

Koordinationsrat der Muslime: Wir brauchen eine Kultur des Respektes

Während Deutschland kontrovers über ein Aufführungsverbot für den US-amerikanischen Schmäh-Film „Die Unschuld der Muslime“ diskutiert, macht Ali Kizilkaya, Sprecher des Koordinationsrates der Muslime, auf den eigentlich entscheidenden Punkt der Debatte aufmerksam: Er fühle sich, wie fast alle Muslime verletzt. Verbote könnten dieses Problem nicht lösen. In der Gesellschaft müsse sich vielmehr grundsätzlich etwas ändern. Doch kaum ausgesprochen, droht auch schon neues Unheil aus Frankreich.