Alle Artikel zu:

Jobs

Flüchtlinge: Experten sagen hohe Arbeitslosigkeit voraus

Von der Bundesregierung beauftragte Wissenschaftler rechnen damit, dass die Arbeitslosenzahlen im kommenden Jahr infolge der Migration nach Deutschland deutlich steigen werden. Sie gehen für 2017 von etwa einer Viertelmillion arbeitsloser Flüchtlinge aus. Zudem kritisierten die Experten die Geldpolitik der EZB.

Industrie 4.0 könnte in Deutschland tausende Jobs kosten

Die Entwicklung hin zur Industrie 4.0 scheint unaufhaltsam. Viele Unternehmen versuchen, den Anschluss nicht zu verlieren. Mehr Effizienz und neue Jobs soll die Industrie 4.0 mit sich bringen. Eine neue Studie zeigt aber, dass schlussendlich mehr Jobs verloren gehen als neue geschaffen werden.

Ashton Kutcher als Steve Jobs: Grandioser Fehlstart an den US-Kinokassen

Bereits unmittelbar nach der Beerdigung von Steve Jobs Anfang Oktober 2011 schickte sich Hollywood an, den verstorbenen Apple-Mitbegründer auch auf der Leinwand unsterblich zu machen. Seit vergangenem Wochenende ist der Film nun in den US-Kinos zu sehen. Doch die Enttäuschung ist riesig.

IKEA vergrault: Deutsche Kommunen verhindern tausende Arbeitsplätze

Ikea kritisiert, dass die Regierungen in Europa Investitionen verhindern, vor allem in Deutschland. Das Unternehmen würde hier gern mehrere Milliarden Euro investieren und tausende Arbeitsplätze schaffen, scheitert jedoch an protektionistischen Maßnahmen.

Jobmarkt Türkei: Allein 170.000 ausländische Bewerbungen über das Internet in 2012

Noch vor 50 Jahren schickte die Türkei Tausende Arbeitskräfte ins ferne Deutschland. Jetzt haben sich die Vorzeichen umgekehrt: Nun gilt offenbar die Türkei als das gelobte Land für Jobsuchende auf der ganzen Welt. Allein über das Internet hat die Türkei in diesem Jahr mehr als 170.000 Bewerbungen erhalten.

60.000 neue Jobs: Türkische Regierung will zwei neue Industrieregionen ausrufen

Wie der türkische Industrieminister Nihat Ergün am vergangenen Sonntag ankündigte, wolle die türkische Regierung zwei große Industrieregionen in den Provinzen Konya und Zonguldak etablieren. Die Gesamtkosten für das ambitionierte Vorhaben belaufen sich auf 31 Milliarden US-Dollar.

Dritte Bosporus Brücke und Nordmarmara-Autobahn: Projekt könnte Tausende Arbeitsplätze schaffen

Fast wäre das Nordmarmara Autobahn-Projekt, das den Bau der dritten Bosporus-Brücke beinhaltet, gar nicht zustande gekommen. Seit vergangener Woche ist jedoch klar, ein türkisch-italienisches Konsortium realisiert das 4,5 Milliarden Dollar Projekt. Nun hat Verkehrsminister Binali Yıldırım die nächste gute Nachricht: Das gesamte Projekt könnte 6000 bis 7000 Menschen beschäftigen.

1. Mai in der Türkei: Zehntausende Arbeiter gehen auf den Straßen

Nicht nur in Deutschland, auch in der Türkei haben an diesem Dienstag, den 1. Mai, Zehntausende Menschen im gesamten Land den "Tag der Arbeit" begangen. Bereits am Morgen starteten zahlreiche Kundgebungen. Auf riesigen Bannern forderten die Teilnehmer mehr Jobs und bessere Arbeitsbedingungen.

DTN sucht Lokalreporter/innen (freie Mitarbeit)

Die Deutsch Türkischen Nachrichten suchen Lokalreporter/innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hier gibt es mehr Informationen.

DTN sucht eine/n Online-Redakteur/in (Praktikum)

Die Deutsch Türkischen Nachrichten suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Berlin eine/n Online-Redakteur/in (Praktikum). Hier gibt es mehr Informationen.

Wirtschaftliche Belebung für armen Osten und Südosten der Türkei

Mit einer Investitionsinitiative möchte die Regierung die schlechter entwickelten Provinzen im Osten und Südosten der Türkei unterstützen. Dadurch soll die Türkei auch attraktiver für ausländische Investoren werden.

Kristen Stewart: Wird ihr neuester Film abgesagt?

Für Robert Pattinson war es sicherlich nicht selten hilfreich ein "Twilight"-Star zu sein. Für seine Freundin Kristen Stewart stehen die Dinge allerdings ganz anders. Obschon ein Star könnte ihr neuestes Projekt sogar abgesagt werden.

Traumjob: TUI sucht Animateure für die Türkei

TUI sucht für die Sommersaison 2012 engagierte und begeisterungsfähige Animateure mit einer gültigen Arbeitserlaubnis für die Türkei. Einsatzort: Die TUI Clubanlagen an der türkischen Riviera in Belek, Side und Antalya!

DTN-Jobbörse: Zusammenarbeit mit Dialogmarketing-Spezialist Tectum

Die Deutsch Türkischen Nachrichten kooperieren mit der Tectum Group, ein Dialogmarketing-Spezialist aus Gelsenkirchen. Über eine gemeinsame Jobbörse können die Leserinnen und Leser in der Kategorie „Jobs“ auf Stellensuche gehen. (Verlagsmitteilung)

Immer mehr Menschen finden Jobs über Facebook, Twitter & Co.

Soziale Netzwerke haben nicht nur das Privatleben vieler Menschen verändert: Firmen nutzen sie immer häufiger für die Personalgewinnung, Arbeitssuchende werden hier fündig.

Neue Jobbörse auf Deutsch Türkische Nachrichten gestartet

Die Deutsch Türkischen Nachrichten bieten als neuen Service nun auch die Jobsuche mit einem Schwerpunkt auf Call Center Jobs.

Kanal-Istanbul schafft mehr als zwei Millionen neue Jobs

Das von Premier Recep Tayyip Erdogan vorgestellte neue Wasserstraßen-Projekt, welches künftig das Schwarze und das Marmara-Meer verbinden soll, hat unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Die Geschäftswelt ist begeistert und erwartet teils hohe Zuwachsraten.