Alle Artikel zu:

Kinderlähmung

Mutiertes Virus: Impfung gegen Kinderlähmung wird durchbrochen

Ein mutiertes Polio-Virus stellt Virologen vor ein Rätsel. Offenbar durchbricht die Mutation den bestehenden Impfschutz gegen Kinderlähmung. Ein Experiment hat gezeigt, dass sich auch in Deutschland zahlreiche geimpfte Menschen mit dem Erreger aus dem Kongo hätten anstecken können.

Kampf gegen Polio: Türkei startet Impfaktion in Syrien

Die türkische Stiftung für Humanitäre Hilfe (IHH) hat gemeinsam mit der International Federation of Physicians (AID) und dem türkischen Waqf Jugend eine Polio- Impfkampagne in Syrien gestartet. Bereits seit November 2013 ist man in der türkisch-syrischen Grenzregion aktiv.

Schutz vor Kinderlähmung: Türkei startet Massenimpfungen an syrischer Grenze

Die Türkei hat an diesem Montag eine Massenimpfaktion gegen den in Syrien wieder ausgebrochenen Polio-Virus angekündigt. Angegangen werden nun grenznahe türkische Gebiete. In der Provinz Gaziantep sind die Maßnahmen bereits angelaufen. Dass solche Aktionen allein allerdings ausreichen, glauben zwei deutsche Mediziner allerdings nicht.

Polio-Ausbruch in Syrien: UN muss jetzt mehr als 20 Millionen Kinder schützen

Die Vereinten Nationen haben die bisher größte Polio-Impfkampagne im Nahen Osten ins Leben gerufen. Das Ziel: Mehr als 20 Millionen Kinder in sieben Ländern sollen immunisiert werden. Hintergrund ist der Ausbruch der gefährlichen Kinderlähmung im kriegsgebeutelten Syrien. Auch in der Türkei wird es Impf-Aktionen geben.

Poliovirus: Israel muss den Kampf wieder aufnehmen

Die Krankheit gilt in Deutschland aufgrund der hohen Impfquote als ausgerottet. Nun tauchen vermehrt Erreger in Israel auf. Eine landesweite Impfaktion soll eine Ausbreitung verhindern.