Alle Artikel zu:

Klaus Bade

Wegen 800 Euro: Prozess gegen Wulff beginnt Anfang November

Ex-Präsident Christian Wulff muss sich vor dem Landesgericht in Hannover verantworten. Ihm wird im Zusammenhang mit einer Hotelrechnung Vorteilsnahme vorgeworfen. Doch für die Deutsch-Türken war er auch ihr Präsident. In der Mehrheitsgesellschaft galt er hingegen als „Türken-Präsident Wulff“.

OECD-Bericht zur Arbeitsmigration: SVR fordert weiteren Imagewandel

Das Zuwanderungsrecht für Hochqualifizierte wurde in Deutschland längst liberalisiert. Doch vielen Fachkräften im Ausland ist das nicht bekannt. Nun soll Werbung dafür gemacht werden.

„Deutsche Arbeitslose wollen nicht als Spargelstecher arbeiten“

Der Integrationsforscher Prof. Dr. Klaus J. Bade über die sinkende Attraktivität Deutschlands als Einwanderungsland und unangebrachte Arbeitsmarkthysterie angesichts der Öffnung des Arbeitsmarktes für Bürger mittel- und osteuropäischen Staaten am 1. Mai.

Zusammenfassung Migrationsbarometer: Migrationsrealismus in der Einwanderungsgesellschaft

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) stellt am heutigen Mittwoch sein Zweites Jahresgutachten vor. Wir dokumentieren die Zusammenfassung des Migrationsbarometers im Wortlaut.

Migrationsgutachten 2011 verlangt "mehr Mut zu klaren Konzepten"

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) stellt am heutigen Mittwoch sein Zweites Jahresgutachten vor. Wir dokumentieren die Pressemitteilung im Wortlaut. Hauptthemen waren diesmal Migration und Migrationspolitik vor internationalem Hintergrund.

Klaus Bade: "Europa braucht einen Marshall-Plan für Nordafrika"

Klaus Bade, Vorsitzender des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration, über notwendige Reformen in Flüchtlingspolitik und Arbeitsmigration, Zuwanderer aus Nordafrika als Fachkräfte für die deutsche Wirtschaft sowie den Rückfall in der diesjährigen Deutschen Islam Konferenz.

Bilder Junge Islam Konferenz 18./19.02.2011

Fotos: F.K./ Deutsch Türkische Nachrichten. Hier geht´s zum Artikel

Jugendliche simulieren Islam Konferenz

40 Jugendliche schlüpften in die Rolle von Politikern und Experten und simulierten die Deutsche Islam Konferenz. Auf dieser Jungen Islam Konferenz verabschiedeten die jungen Erwachsenen ein Positionspapier mit Empfehlungen, die Bundesinnenminister Thomas de Maizière im März übergeben werden.

Sarrazin-Debatte trübt Zuversicht bei Zuwanderern in Deutschland

Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) hat eine Befragung zum Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft durchgeführt. Das Ergebnis: "Zuwanderer blicken mit weniger Zuversicht auf das Zusammenleben in Deutschland als noch vor einem Jahr".

Ein Würflein in die richtige Richtung

Klaus J. Bade über das erste deutsche Integrationsgesetz, das am 1. Januar 2011 in Berlin in Kraft getreten ist, und seine unübersichtlichen Folgen.