Alle Artikel zu:

Konto

Die ADD will bei den NRW-Wahlen 2017 antreten. (Foto: Screenshot)

Banken verweigern deutsch-türkischer Partei Kontoeröffnung

Deutsche Banken weigern sich, der deutsch-türkischen Partei ADD ein Parteikonto zu eröffnen.

Staatliche Behörden greifen massiv auf Konto-Informationen der Bürger zu

Staatliche Behörden haben im Jahr 2015 im großen Stil Konto-Abfragen bei den Steuerpflichtigen durchgeführt. Die Entwicklung belegt, warum das Bargeld reduziert werden soll: Die hemmungslose Schulden-Politik treibt die Bundesregierung dazu, sich jeden Cent der Steuerzahler sichern zu müssen. Dies geht aus Sicht der Regierung am besten mit Repression und Überwachung.

Rekord bei Schnüffel-Abfragen: Deutsche Behörden 2012 so neugierig wie noch nie

2012 haben die Behörden bei den Telekommunikations-Anbietern so viele Daten von Kunden abgefragt wie noch nie. Allein gegenüber dem Vorjahr waren es zwei Millionen mehr. Immer mehr Behörden greifen auf die Telekommunikations-Daten zu. Und neue Gesetze erleichtern den Zugriff.

Fast 7000 mehr: Club der türkischen Lira-Millionäre wächst und wächst

Die Zahl der türkischen Bürgerinnen und Bürger, die mehr als eine Million Lira auf ihrem Konto haben, ist in der Zeit von Januar bis September 2012 um 6,669 Personen angewachsen. Insgesamt gibt es in der Türkei damit 51,161 Lira-Millionäre.

Işbank: „Wir profitieren von der Finanzkrise“

Während die Krise europäischen Banken zu schaffen macht, profitiert die türkische Işbank von der Situation. Unternehmen in Deutschland mit Handelsbeziehung in der Türkei setzen auf die „türkische Sparkasse“, die immer erfolgreicher wird – obwohl die deutschen Wettbewerber die Kunden der Işbank hart umwerben.

Kampf der A-Promi Kids: Suri Cruise schlägt Harper Beckham

Wer sind derzeit die einflussreichsten Promikids? Wer unter ihnen wird am meisten vom Publikum geliebt? Wer taucht am häufigsten in den Medien auf? Die User haben entschieden - mit einer kleinen Überraschung.

Familienkonto: Verdient Victoria Beckham bald mehr als David?

In Anbetracht von vielen Millionen auf dem Konto, scheint es zwar gleich, wer am Ende des Tages wie viele "Brötchen" nach Hause bringt. Dennoch könnte sich im Hause Beckham die traditionelle Rollenverteilung bald umkehren.

Magisches Gehalt für Harry Potter: Er ist der reichste Brite unter 30

Robert Pattinson lässt er genauso hinter sich wie seine einstige Kollegin Emma Watson. Daniel Radcliffe hat seine Spitzenposition in der Liste der reichsten Briten unter 30 Jahren erneut verteidigt. Allein im letzten Jahr hat er über sechs Millionen Pfund verdient.