Alle Artikel zu:

Kündigung

Die Szene vor der Zara-Filiale wurde gefilmt. (Screenshot YouTube)

Frau mit Kopftuch abgewiesen: Zara feuert zwei Mitarbeiter

Weil sie eine Frau mit Kopftuchen nicht einließen, sind zwei Mitarbeiter der Modekette Zara nun ihren Job los. Die Frau mit Hidschab wurde von einem Wachmann aufgefordert, dieses abzunehmen. Sie weigerte sich und erhielt darauf hin keinen Zutritt zum Laden.

Sparkassen verärgern Kunden mit saftigen Gebühren-Erhöhungen

Die im DSGV zusammengefassten Sparkassen geben sich gerne als die Bank der kleinen Leute. Doch tatsächlich werden aktuell wegen der Niedrigzinsen die Gebühren in vielen Sparkassen erhöht. In Wuppertal wollte die Sparkasse besonders raffiniert vorgehen und löste einen Proteststurm aus. Auch in vielen anderen Städten denken langjährige Kunden erstmals darüber nach, ihrer Sparkasse den Rücken zuzukehren.

Beamten-Privileg: Sechs Stunden Pornos im Dienst reichen nicht für Kündigung

Ein hochrangiger Beamter einer US-Bundesbehörde hat sich während seiner Dienstzeit über Jahre hinweg täglich über sechs Stunden Porno-Filme angeschaut. Er darf dies weiter tun, weil der Verwaltungsprozess zu kompliziert ist, um die Steuergelder produktiver anzulegen.

Wegen Kündigung: Mann sticht mit Messer auf Arbeits-Ko​llegen ein

Einem 60-jährigen Mann in Neuss wurde die Kündigung ausgesprochen. Als Reaktion darauf griff er zwei seiner Arbeits-Kollegen mit einem Messer an. Doch derartige Fälle hat es in den vergangenen Jahren immer wieder gegeben.

Lady Gaga: Darum hat ihr Stylist hingeschmissen

Außergewöhnliche Outfits mit garantiertem Erinnerungsfaktor sind ihr Markenzeichen schlechthin. Sie gehören zu Lady Gaga wie die Luft zu atmen. Ihrem Stylisten ist die Fashion-Obsession des US-Popstars nun zu viel geworden. Nach Jahren der Verbundenheit schmiss Nicola Formichetti nun hin.

Chef als „Menschenschinder“ beschimpft: Arbeitnehmer fliegt nach Facebook-Lästerei

Die Beschimpfung seines Chefs als „Menschenschinder“ auf einem privaten Facebook-Profil führte für einen Auszubildenden zur fristlosen Entlassung. Das Landesarbeitsgericht Hamm bestätigte nun die Rechtmäßigkeit der Kündigung. Das Recht auf freie Meinungsäußerung sei im Fall der erheblichen Ehrverletzung kein Argument.

Türkischer Arbeitsmarkt: Jobs auf Zeit lassen die Arbeitslosenzahlen steigen

Temporäre Arbeitskräfte, die ihren Job nach einer bestimmten Zeit wieder verlieren, stellten im Jahr 2011 ganze 29.9 Prozent der gesamten Arbeitslosen in der Türkei. Der Anteil der Kündigungen sank in den Jahren 2009 bis 2011 hingegen um 9.6. Prozent.

Mit uns keine Zensur! Alle 33 Redakteure der türkischen „Hedef Halk“ kündigen

Weil der Eigentümer ein Protokoll zur Beschränkung der eigene Inhalte, die später in der Zeitung erscheinen sollen, unterzeichnet hat, haben alle 33 Mitarbeiter eines Blattes im Norden der Türkei das Handtuch geworfen.

„Alice“-Model: Ich wollte Gaddafi-Sohn heiraten

Vanessa Hessler hält zu dem getöteten Gaddafi-Sohn Mutassim. Sie habe ihn geliebt und hätte ihn sogar geheiratet, erklärt die 23-jährige, nachdem ihr Modelvertrag mit dem Telefonanbieter Alice gekündigt wurde.

Yahoo Chefin per Telefon gefeuert!

Das Internetunternehmen Yahoo hat sich von seiner bisherigen Chefin Carol Bartz getrennt. Gefeuert wurde die 63-Jährige, nur zweieinhalb Jahre nachdem sie den Posten angetreten hat, von Verwaltungsratschef Roy Bostock via Telefon.