Alle Artikel zu:

Latakia

Syrien: Rebellen verüben Massaker an Zivilisten

Mindestens 190 Zivilisten sollen nahe der syrischen Stadt Latakia von Rebellen getötet und über 200 entführt worden sein. Mehrere Rebellen-Gruppen haben das Massaker verübt, berichtet Human Rights Watch. Finanziert wurden die Rebellen von den Golf-Staaten. Sie wären diejenigen gewesen, denen die Amerikaner mit einem Militärschlag gegen Assad zu Hilfe geeilt wären.

Weg zur Arbeit: Syrische Zöllner wählen sichere Route durch die Türkei

Das anhaltende Chaos und die mangelnde Sicherheit in Syrien haben mittlerweile dazu geführt, dass auch syrische Regierungsbeamte Routen über die benachbarte Türkei wählen, um sicher an ihren Arbeitsplatz zu gelangen.

Jet-Abschuss in dicht überwachtem Gebiet: Warum hat keiner die syrische Attacke gesehen?

Das östliche Mittelmeer steht - rein militärisch betrachtet - unter strenger Beobachtung. Doch wo waren die internationalen Wächter am vergangenen Freitag? Noch immer klaffen die Versionen der Türkei und Syrien weit auseinander. Einen Krieg, das scheint mittlerweile gewiss, wird es allerdings nicht geben. Doch wie wird das weitere Handeln der Türkei nun aussehen?

Türkei warnt Syrien: Armeeeinsatz stoppen!

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoğlu hat sich knapp eine Woche nach seinem Besuch in Damaskus noch einmal mahnend an Syrien gewandt. Das Land müsse seine Militäroperationen sofort stoppen. Andernfalls gäbe es nichts mehr zu bereden.