Alle Artikel zu:

Legalisierung

Kein Coffeeshop für Berlin

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat den Antrag für die Einrichtung von Coffeeshop abgelehnt. Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hatte im Juni den Antrag für den legalen Verkauf beantragt. Der Deutsche Apothekerverband fordert indes, dass alle Krankenkassen verschriebenes Cannabis bezahlen müssen.

Monsanto: Jetzt will der Konzern von Marihuana-Freigabe profitieren

Monsanto arbeitet seit Jahren an gentechnisch-verändertem Marihuana. So könnte das Unternehmen schon bald von der weltweiten Legalisierungswelle profitieren. Der Investor und Monsanto-Aktionär George Soros hat die weltweiten Kampagnen zur Legalisierung von Marihuana mit Millionenbeträgen finanziert.

HIV: Kann Cannabis die Ausbreitung im Körper stoppen?

Marihuana kann chronische Schmerzen HIV-positiver Menschen lindern. Zudem stärkt die Droge die Immunzellen. Wissenschaftler vermuten, dass Marihuana die Verbreitung des Virus im Körper aufhalten kann.

Psychosen: Wiener Arzt warnt vor Konsum von Cannabis

Die Einnahme von Cannabis gefährdet die geistige Gesundheit junger Menschen. Die falsche Dosierung von medizinischem Cannabis kann eine Psychose auslösen. Eine medizinische Vorkontrolle sei vor der Verschreibung ebenso dringend notwendig wie eine Entkriminalisierung, so ein Wiener Arzt.

Marihuana-Legalisierung: Jetzt strömen die Käufer nach Colorado

Mit Beginn dieses Jahres ist der Kauf von Marihuana im US-Bundesstaat Colorado legal. Es ist der erste US-Staat, der den Verkauf jetzt auch zu nicht-medizinischen Zwecken freigegeben hat. Konsumenten feierten entsprechend. Vor den Läden bildeten sich lange Schlangen.

Petition: Strafrechts-Professoren wollen Marihuana legalisieren

Hundert renommierte Strafrechtler haben eine Petition zur Legalisierung von Marihuana eingereicht. Es ist der bisher gewichtigste Unterstützerkreis, den die Cannabis-Anhänger für ihre Sache reklamieren können.

Drogenkonsum legalisieren: Lateinamerikas Ex-Politiker sind dafür

Der globale Krieg gegen Drogen sei gescheitert, sagen frühere Präsidenten Lateinamerikas. Sie fordern die Entkriminalisierung. Es sei an der Zeit, dass es den Regierungen erlaubt werde, verantwortungsvolle Versuche mit Regulierungs-Modellen zu starten

Türkische Familienberaterin Sibel Üresin: Polygamie-Verfechterin bietet Ehemann ihre Freundin an

Die konservative türkische Familienberaterin Sibel Üresin sorgt erneut für Aufsehen: Nun behauptet sie, ihre beste Freundin ihrem Mann angeboten zu haben. Wenn er sie denn haben möchte.

Türkische Familienberaterin fordert die Vielehe

Mit ihrem Vorstoß zur Legalisierung der Vielehe in der Türkei sorgt die Familienberaterin Sibel Üresin derzeit für viel Wirbel. Premier Erdogan erteilte ihr nun eine klare Absage. Einige Frauen sehen darin einen Angriff auf ihre Rechte.