Alle Artikel zu:

Leukämie

USA: Stadt testet heimlich giftige Chemikalien im Trinkwasser

Die US-Stadt Sacramento hat ein Jahr lang giftige Chemikalien im Trinkwasser getestet, ohne die Bevölkerung darüber zu informieren. Dabei entstanden krebserregende Stoffe, die auch schon beim Duschen gefährliche Dämpfe bilden. Die Behörden geben an, sie wollten Geld sparen.

Antikörper bringt Krebs-Zellen dazu, sich gegenseitig zu töten

Forscher haben einen seltenen Antikörper entdeckt, der Krebszellen zerstören kann. Das Protein verwandelt Blutkrebs-Zellen in Immunhelfer-Zellen, die ihre übrigen Bruder-Zellen auffressen. Der Mechanismus soll ganz neue Medikamente gegen Leukämie und andere Krebsarten ermöglichen.

Erster Krebsfall nach Fukushima bestätigt: AKW-Angestellter an Leukämie erkrankt

Gut viereinhalb Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima hat die japanische Regierung nun das erste Krebsopfer in Zusammenhang mit dem Unglück bestätigt. Ein Mitarbeiter ist in der Folge an Leukämie erkrankt. Weitere Fälle werden noch geprüft.

28 Jahre nach Tschernobyl: Ukraine hat die Folgen nicht im Griff

Im Zuge der Tschernobyl-Katastrophe wurden hunderttausende Menschen in zahlreichen Ländern verstrahlt. Tausende sind bisher an Leukämie oder Krebs gestorben. Die Ukraine will bis 2015 einen neuen Sarkophag um die Atomruine errichtet haben.

Leukämie-Forschung: Neuer Antikörper zugelassen

Ein neuer Antikörper zeigt bei der schwer zu behandelnden chronischen lymphatischen Leukämie überraschende Erfolge. In den USA wurde das Medikament nun zugelassen. In Europa wird in diesem Jahr mit der Zustimmung der europäischen Arzneimittelbehörde gerechnet.

Leukämie: Wirkstoffträger erhöht Effizienz von Medikamenten

Arzneimittel lassen sich vor frühzeitigem Abbau durch den Körper schützen, indem sie mit proteinartigen Schutzzellen ausgestattet werden und erst an den Tumorzellen freigesetzt werden. Die notwendige Dosis kann deshalb reduziert werden.

Neuer Job für Barbie: Kämpft sie bald gegen Krebs?

Seit Jahrzehnten ist sie der Mädchentraum schlechthin: Barbie. Doch schon bald könnte sie ihre bisher dramatischste Wandlung erfahren. Im Rahmen einer Facebook-Kampagne entstand die Idee, eine Barbie mit Glatze herauszubringen, um so ein Zeichen für Krebskranke zu setzen.

Türkische Musik-Legende Esin Afşar verstorben

Die gefeierte türkische Sängerin Schauspielerin und Pianistin Esin Afşar ist am vergangenen Montagabend im Alter von 75 Jahren im Florence Nightingale Krankenhaus in İstanbul gestorben.