Alle Artikel zu:

Los Angeles

Simon Wiesenthal Center: Neue Generation von „Nazi-Jägern“ wächst heran

Rick Eaton ist Extremismus-Experte am Simon Wiesenthal Center. Er war maßgeblich an der Ergreifung von mehreren SS-Kriegsverbrechern beteiligt. Nun beginnen auch Vorbereitungen auf die „Jagd“ nach jungen kriminellen Rechtsextremisten und ihren Helfern. Deutsch-Türken können sich in den USA ausbilden lassen, um künftige Morde in Deutschland zu verhindern.

Konsequente Amerikaner: Rassistischer Basketball-Manager erhält lebenslange Sperre

Der milliardenschwere Basketball-Manager Donald Sterling wurde von der NBA ausgeschlossen. Zudem muss der Mann eine Geldstrafe an den Verband zahlen. Die NBA-Offiziellen wollen ihn zudem zum Verkauf seines Vereins L.A. Clippers bewegen. Sterling hatte sich rassistisch über Afro-Amerikaner und Hispanics geäußert.

USA: Basketball-Manager verbietet Freundin Umgang mit Schwarzen und Hispanics

Eine amerikanischer Basketball-Manager hat seiner Freundin den Umgang mit Afro-Amerikanern und Hispanics verboten. Sie solle sie auch nicht zu den Basketball-Spielen mitbringen. Das gelte auch für die US-Basketball-Legende Magic Johnson. US-Rapper Snoop Doggy Dog protestiert und benutzt besonders harsche Worte gegen Sterling.

Turkish Airlines muss notlanden: Amerikanerin stirbt nach Herzattacke

Erneut musste eine Maschine der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) einen unfreiwilligen Zwischenstopp einlegen, weil ein Fluggast gesundheitliche Probleme hatte. Diesmal landete die Maschine nicht im Iran, sondern in Kopenhagen. Die Patientien überlebte die Herzattacke allerdings nicht.

Das Erbe von Paul Walker: Tochter bekommt 25 Millionen Dollar

Gut zwei Monate nach dem furchtbaren Unfalltod von Hollywood-Star Paul Walker ist klar, wem er sein gesamtes Vermögen hinterlassen hat. Walkers einzige Tochter Meadow erbt alles. Die erst 15-jährige ist nun satte 25 Millionen Dollar schwer.

Selena Gomez und Justin Bieber: Bahnt sich da wieder etwas an?

Für ihre Fans sind es wohl die überraschendsten Bilder des neuen Jahres. Paparrazi haben doch tatsächlich Selena Gomez und ihre Ex-Freund Justin Bieber beim gemeinesam Segways-Fahren erwischt. Eigentlich herrschte seit ihrer Trennung absolute Funkstille. Der kleine Ausflug soll nun nicht das erste Treffen gewesen sein. Wagen die Zwei 2014 nun einen Neustart?

Nach dem Tod von Paul Walker: Tochter Meadow sucht Trost bei Justin Bieber

Am 30. November blieb für die 15-jährige Meadow die Welt stehen. Ihr Vater, der Hollywood-Star Paul Walker, starb bei einem dramatischen Verkehrsunfall. Jetzt, drei Wochen später, tastet sich der Teenager langsam zurück ins Leben. In Los Angeles soll sie nun die Premiere von Justin Biebers Dokumentarfilm „Believe“ besucht haben.

Unfalldrama um Paul Walker: Porsche Carrera GT war nicht defekt

Kein technischer Defekt, keine Straßenschäden: Die Ermittler können den Unfallhergang, der zum Tod von US-Star Paul Walker und seines Freundes Roger Rodas führte, immer weiter eingrenzen. Mittlerweile konzentrieren sich die Untersuchungen einzig auf das Thema Geschwindigkeit. Helfen sollen nun auch deutsche Porsche-Ingenieure.

Endlich Gewissheit: So starb Hollywood-Star Paul Walker

Kurz nach der Beisetzung von „Fast & Furious“-Star Paul Walker haben Angehörige und Fans nun endgültige Gewissheit über seine Todesumstände. Der Sterbeurkunde zufolge, erlag der beliebte Schauspieler einer „Kombination von traumatischen und thermischen Verletzungen“.

Paul Walker: In den Hollywood Hills findet er seine letzte Ruhe

Erst zu Beginn der Woche wurden die sterblichen Überreste von Hollywood-Star Paul Walker freigegeben. Jetzt scheint klar, wo der 40-Jährige in wenigen Tagen beerdigt werden soll. Angeblich plant seine Familie, sich am kommenden Wochenende auf dem Forest Lawn Memorial Park von ihm zu verabschieden.

Trotz Tod von Paul Walker: „Fast & Furious 7“ kommt in die Kinos

Der siebte Film der Reihe „Fast & Furious“ wird offenbar trotz des dramatischen Unfalltodes von Hauptdarsteller Paul Walker in die Kinos kommen. Zwar ruht die Produktion aufgrund der Ereignisse im Augenblick. Eingestampft werden soll das Projekt aber nicht.

Polizei ermittelt: Starb Paul Walker bei einem Straßenrennen?

Die Spekulationen über den dramatischen Unfalltod von Hollywood-Star Paul Walker nehmen seit diesem Montag eine völlig neue Wende. Bislang wurde von der Polizei bloß vermutet, dass überhöhte Geschwindigkeit im Spiel gewesen sein könnte. Auch über technische Schwierigkeiten wird nachgedacht. Jetzt wird offenbar konkret in Richtung eines illegalen Straßenrennens ermittelt.

Paul Walker ist tot: „Er war einer von den Guten“

Der tragische Unfalltod des US-Schauspielers Paul Walker hat unter Fans und Kollegen tiefe Bestürzung ausgelöst. Der „Fast and Furious“-Star war am Samstagnachmittag bei einem Autocrash mit einem getunten Porsche ums Leben gekommen. Am Steuer saß sein Freund, der Profi-Rennfahrer Roger Rodas.

Zur schnellen Genesung: Türkischer Abgeordneter schickt Angelina Jolie Aprikosen

Der AKP-Abgeordnete Ömer Faruk Öz erklärte, Angelina Jolie Malatya-Aprikosen geschickt zu haben. Diese sollen vor Krebs und anderen Leiden schützen. Nach einer OP wie Jolie sie hatte, sollen die Früchte wahre Wunder wirken.

Simon Wiesenthal Center: „Wir observieren Online-Extremisten weltweit“

Das Simon Wiesenthal Center sagt: Es gibt tausende von Hass-Seiten im Internet. Dazu zählen neben rechtsradikalen auch terroristische Seiten. Die Gefahr: Radikalisierung im Internet und anschließende Gewalt-Aktionen. Ein Zusammenhang zwischen Wort- und Tatgewalt, sei zu beobachten. Aber auch detaillierte Anschläge werden online geplant. Beispiele habe es in den USA gegeben.

Riesenangst ums Baby: Kim Kardashian ins Krankenhaus eingeliefert

Riesenschrecken für den Kardashian-Clan: US-Reality-Star Kim Kardashian wurde am vergangenen Dienstagabend nach ihrer Reise von Paris nach Los Angeles aus Sorge um ihr ungeborenes Baby in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ärzte schlugen Alarm. Sie halten ihr striktes Fitnessprogramm für gefährlich.

Preis für Nazlı Elif Durlu: Türkische Filmemacherin begeistert in Los Angeles

Das 2. Los Angeles Türkische Filmfestival hat seinen Sieger gefunden. Nazlı Elif Durlu nahm den Preis für den besten Kurzfilm mit nach Hause. Sie wurde positiv überrascht, denn damit, dass sie sich unter 164 Kurzfilmen durchsetzt, hätte sie nicht gerechnet.

Ein Schauspieler in Zement: Jetzt hat sich auch Robert De Niro verewigt

Vor dem weltbekannten Chinese Theatre in Los Angeles ist neuerdings ein weiterer prominenter Zementabdruck zu finden: Endlich hat es auch Schauspieler-Legende Robert De Niro geschafft, sowohl Hände als auch Füße ins kühle Nass zu pressen. Wenn auch mit einem kleinen Fauxpas. Signiert hat der Star nämlich mit dem 14. Februar 2013.

Verstoß gegen Bewährungsauflagen: Macher von „Die Unschuld der Muslime“ muss ins Gefängnis

Jetzt muss Mark Basseley Youssef doch hinter Gitter. Der mutmaßliche Macher des Schmähfilms „Die Unschuld der Muslime“ hat gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen. Nun steht ihm ein Jahr Gefängnis bevor. Die Strafe verbüßt er allerdings nicht auf Grund der Unruhen, die das anti-islamische Video in weiten Teilen der arabischen Welt ausgelöst hat. Die zu Grunde liegende Verurteilung ist bereits zwei Jahre her - wegen Bankbetrugs.

Neue Gerüchte um Nuri Şahin!

Mal bleibt der türkische Nationalspieler und spanischer Meister Nuri Şahin bei Real Madrid, mal soll er wechseln. Wie steht es eigentlich um Nuri Şahin und die Gerüchte?