Alle Artikel zu:

Marathon

Studie: Überanstrengung kann zu Blutvergiftung führen

Muskelkater, extremer Durst und Müdigkeit melden sich bei sportlicher Überanstrengung oft. Forscher fanden jetzt jedoch heraus, dass eine zu hohe sportliche Anstrengung auch den Körper von innen vergiften kann.

Anschläge von Boston: Russischer Geheimdienst hielt Informationen zurück

Vor ziemlich genau einem Jahr forderten die Bombenanschläge beim Boston-Marathon drei Tote und 264 Verletzte. Jetzt stellt sich heraus: Die russische Regierung hat offenbar zwei Jahre vor dem Attentat Informationen über einen der Verdächtigen zurückgehalten und nicht an die USA weitergegeben. Hätten die Russen anders gehandelt, hätte das wahrscheinlich zu einer weitergehenden Kontrolle des jungen Mannes geführt.

USA: Staatsanwaltschaft fordert Todesstrafe für Boston-Bomber

Der Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten beantragt die Todesstrafe für Dschochar Tsarnaev. Es gilt als gesichert, dass Zarnajew für die Bombenanschläge in Boston verantwortlich ist. Die Staatsanwaltschaft geht von einer vorsätzlichen Beteiligung Zarnajews aus.

Gegen Langeweile bei Hartz IV: Lauft Marathon, spielt Theater

Berufsmäßige Arbeitsmarkt-Experten empfehlen Langzeitarbeitslosen gemeinsames Training für einen Marathonlauf oder das Einstudieren eines Theaterstücks – um sich die Zeit zu vertreiben. Jeder zweite Hartz-IV-Empfänger lebt schon vier Jahre oder länger vom Amt.

Istanbul Marathon 2013: Regierung fürchtet Einsturz der Bosporusbrücke

Wenn an diesem Sonntag der 35. Istanbul Marathon startet, schauen die Behörden ganz genau hin. Im Vorfeld hat das Verkehrsministerium die Teilnehmer bereits gewarnt, auf der Bosporusbrücke bloß nicht zu rennen. Der Grund: Das Bauerwerk könnte bei der Masse an Menschen gefährlich ins Schwanken geraten, vielleicht sogar einstürzen.

Boston: Jagd auf Verdächtigen geht weiter

Gut eine Million Menschen im Großraum Boston sitzen derzeit in ihren Häusern und warten auf Neuigkeiten der Polizei. Seit Stunden sind die Beamten auf der Suche nach dem 19-jährigen Dzhokhar A. Tsarnaev. Derzeit gehen die Spezialeinheiten von Tür zu Tür.

Schießerei in Boston: Polizist, Verdächtiger tot

Ein Verdächtiger im Zusammenhang mit den Bombenanschlägen vom Boston Marathon ist tot. Er wurde im Zuge mehrerer Schießereien in der Region Boston auf der Flucht vor der Polizei angeschossen und verstarb im Krankenhaus. Auch ein Polizist büßte den Einsatz auf dem Campus der MIT mit seinem Leben.

Bombenanschläge von Boston: Verdächtiger im Visier der Ermittler

Nach ersten Ermittlungen haben die US-Behörden einen Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Anschlag in Boston im Visier. Zuvor wurde intensiv Videomaterial ausgewertet. Hierbei sei es gelungen, einen Verdächtigen zu identifizieren. Auch von einer Festnahme ist die Rede, das FBI dementierte dies jedoch.

Bomben von Boston: Russlands Olympia-Organisatoren sind alarmiert

Nach den verheerenden Bombenexplosionen während des Bostoner Marathons am vergangenen Montag ist auch in Russland die Vorfreude auf die Olympischen Spiele 2014 in Sotschi verflogen. Die Katastrophe mit mindestens drei Toten und 144 Verletzten hat die Organisatoren der Winterspiele aufgeschreckt. Im russischen Sportministerium versteht man die vermeintlichen Anschläge ganz klar als Warnung.

Katastrophe beim Boston Marathon: Explosionen fordern mehrere Tote

Beim Boston Marathon ist es zu mehreren Explosionen gekommen. Die Polizei bestätigte mindestens drei Tote und zahlreiche Verletzte.

100-jähriger Inder läuft Marathon

Ein 100-jähriger Läufer wurde am vergangenen Sonntag im kanadischen Toronto ganz offiziell zum ersten Menschen der Welt, der in diesem Alter einen vollständigen Marathon absolvierte.