Alle Artikel zu:

Mardin

Ein PKK-Mitglied wird beim Angriff von einem Sniper-Schützen gestoppt. (Screenshot)

Video: Türkischer Scharfschütze eliminiert PKK-Terroristen

Die türkischen Sicherheitskräfte haben ein Video veröffentlicht, worin ein Sniper-Schütze ein bewaffnetes PKK-Mitglied davon abhält, einen Angriff auf die Polizei zu starten. In den südost-türkischen Städten Mardin und Hakkari finden derzeit Gefechte mit niedriger Intensität statt.

Özdemir warf Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan vor, auf eine «innenpolitische Verschärfung» der Lage gesetzt zu haben. (Screenshot YouTube)

Cem Özdemir: «Der Ort zur Lösung der kurdischen Frage ist das Parlament»

Angesichts der eskalierenden Gewalt in der Türkei hat Grünen-Chef Cem Özdemir vor der Gefahr eines Bürgerkriegs gewarnt. «Man muss aufpassen, dass es sich nicht in diese Richtung entwickelt», sagte Özdemir am Dienstag bei einem Besuch in der südosttürkischen Stadt Mardin. «Erste Auseinandersetzungen zeigen, dass der Konflikt auch innerhalb der Bevölkerung angekommen ist.»

Zwei Militärpolizisten bei Anschlag in Osttürkei getötet

Bei einem Anschlag in der osttürkischen Provinz Agri sind zwei Gendarmen getötet und 24 weitere verletzt worden. Ob der Attentäter ebenfalls getötet wurde, blieb zunächst unklar. Bei einem weiteren mutmaßlichen PKK-Anschlag in der südosttürkischen Provinz Mardin wurden am Sonntag ein Soldat getötet und mindestens acht weitere verletzt.

Gegen syrischen Grenz-Mauerbau: Polizei schlägt ODTÜ-Protest erneut mit Tränengas nieder

Auf dem Campus der Technischen Universität des Nahen Ostens (ODTÜ) ist es am späten Sonntagabend zu einem weiteren heftigen Zusammenstoß zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. Stein des Anstoßes waren diesmal nicht die Baumaßnahmen auf dem Campus, sondern ein geplanter Mauerbau an der türkisch-syrischen Grenze.

Frieden mit PKK: Blutrache und Arbeitslosigkeit bedrohen kurdische Dorfschützer

Kurdische Dorfschützer haben Existenzängste. Jahrzehntelang hat der türkische Staat sie mit Waffen und Geld versorgt, um sie gegen die PKK kämpfen zu lassen. Nun droht der Wegfall dieser wirtschaftlichen Grundlage. Zudem fürchten sie die Blutrache der PKK. Denn ein Teil der Kurden stuft sie als Feinde und Kollaborateure ein.

Geburtenrate: Türkische Familien werden immer kleiner

Erdoğan ruft die Türken immer wieder auf Kinder zu zeugen. Nur so könne die Zukunft des Landes sichergestellt werden. Nun stellt das Statistikamt der Türkischen Republik fest, dass türkische Familien schrumpfen. Offenbar schließt sich die Türkei nun dem Trend der Industrieländer an.

Parlamentarische Kommission für Menschenrechte: Türkische Haftbedingungen sind unerträglich

Gerade einmal eine Nasszelle für sage und schreibe 67 Inhaftierte. Diese und andere Umstände in türkischen Gefängnissen haben die Parlamentarische Kommission für Menschenrechte alarmiert. In ihrem jüngsten Bericht werden gleich eine ganze Reihe von Haftanstalten kritisiert, die ihre Gefangenen nach Ansicht der Kommission unter unmenschlichen Bedingungen einsitzen lassen.

Nur noch vier Monate: Flughafen-Eröffnung in Şırnak steht kurz bevor

Wie der Gouverneur von Şırnak, Vahdettin Özkan, nun bekannt gab, wäre es bis zur Eröffnung des neu gebauten Flughafens im Südosten der Türkei nur noch vier Monate hin. Die Hoffnungen sind groß, dass der Airport die Region nachhaltig beleben wird.

Türkei: PKK verübt Anschlag auf Öl-Pipeline

In der Nacht auf Montag verübte die PKK in der Provinz Mardin erneut einen Anschlag auf eine Öl-Pipeline. Bereits seit einigen Wochen kommt es vermehrt zu Gefechten zwischen der PKK und dem türkischen Militär.

Türkischer Fußball-Club bietet Ausweg für Frauen aus dem Osten

Geborgenheit und Schutz, den finden türkische Frauen, die sich in einer Notlage befinden, offenbar nicht nur in Frauenhäusern, sondern auch im Sport. Eine Frauenfußballmannschaft hat sich in fast 20 Jahren als echter Zufluchtsort erwiesen.

Sensation für größten Mann der Welt: Sultan Kösen wächst nicht mehr!

Der größte Mann der Welt, der bisher stetig weiter gewachsen war, könnte den Zenit seiner Körpergröße nun erreicht haben. Neue Hoffnung schöpft der aus Mardin stammende Türke Sultan Kösen durch eine neue Behandlung in den USA.

Türkischer Sicherheitsexperte klärt auf: Darum gehen Frauen zur PKK

Frauen, die der Terrororganisation PKK beitreten, haben schon immer die öffentliche, aber auch wissenschaftliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Man wollte verstehen, was ihre Beweggründe sind und warum ihre Präsenz in den Bergen so stark ist. In seinem neuen Buch versucht nun auch der türkische Sicherheitsexperte Necati Alkan dem Phänomen auf den Grund zu gehen.

Türkei: Größter Mann der Welt misst nun schon 2,51 Meter

Mit einer Körpergröße von 2,465 Metern wurde der Türke Sultan Kösen 2009 ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Seinen alten Rekord hat er jetzt selbst gebrochen, denn er wächst weiter.

Gigantischer Drogenfund: Türkische Polizei stellt 375 kg Haschisch sicher

Während einer Provinz übergreifenden Polizeiaktion ist es den türkischen Beamten gelungen, insgesamt fast 400 Kilogramm Haschisch sicherzustellen.

PKK-Mitglieder verwenden Namen von Abgeordneten zur Tarnung

Um sich vor der Polizei zu schützen, benutzten Terroristen einer Untergruppe der PKK die Namen von BDP-Abgeordneten. In Häusern, von denen sie verbreiteten, dass sie bekannten Abgeordneten gehören, bildeten sie neue Mitglieder aus.

Angst vor PKK-Anschlägen: Im Südosten der Türkei bleiben die Touristen aus

Das türkische Militär kämpft derzeit verstärkt mit Luftangriffen gegen die Terrororganisation PKK. Fast täglich erfolgen neue Anschläge und die Zahl der Toten steigt. Nur noch wenige Touristen trauen sich in den Südosten der Türkei.

Wegen Eskalation in Syrien: Türkei aktiviert pensionierte Offiziere

In Erwartung weiterer massiver Flüchtlingsströme aus dem benachbarten Syrien hat die türkische Regierung zu außergewöhnlichen Maßnahmen gegriffen. So wurden bereits pensionierte Offiziere berufen, um ihren Dienst in den türkisch-syrischen Grenzgebieten zu tun.

Nach dem Anschlag in Mardin: Polizei findet LKW mit Waffen

Die Polizei hat am 25. Juli während einer Suchaktion in Mardin einen LKW voller Waffen und Munition gefunden. Ziel der Lieferung könnte die Terrororganisation PKK gewesen sein.

PKK-Anschlag: Erneut drei tote Soldaten in Türkei

Am Samstag sind erneut drei Soldaten bei einem Anschlag der PKK ums Leben gekommen. Bei den Getöteten handelt es sich um zwei Unteroffiziere sowie einen Feldwebel.

Erol Dora: Der erste Christ im türkischen Parlament?

Das erste Mal seit einem halben Jahrhundert könnte am Sonntag ein Christ ins türkische Parlament einziehen. Der 47 jährige Erol Dora, ein Rechtsanwalt, hat gute Chancen, als unabhängiger Kandidat direkt ein Mandat zu bekommen.