Alle Artikel zu:

Mark Rutte

Kampf für Pflegekinder: Türkei will vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ziehen

Der Fall des kleinen Yunus, der bei gleichgeschlechtlichen Adoptiveltern in Holland lebt, hat nun zahlreiche weitere Eltern auf den Plan gerufen, die die Herausgabe ihrer Kinder fordern. Mittlerweile hat sich sogar das türkische Premierministerium eingeschaltet. Die Fälle sollen an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) übergeben werden.

Erdoğan greift Rutte an: Homosexualität ist gegen die islamische Kultur

In der aktuellen Debatte um türkische Kinder in christlichen oder gleichgeschlechtlichen Pflegefamilien hat der türkische Premier Recep Tayyip Erdoğan sich noch einmal vehement gegen eine solche Vorgehensweise europäischer Jugendämter gestellt. Während einer Zusammenkunft mit seinem holländischen Amtskollegen Mark Rutte bezeichnete er Homosexualität als eine „sexuelle Wahl“, die im Widerspruch zur Kultur des Islam stünde.

Mark Rutte: Europäer haben nicht Angst vor dem Islam, sondern vor Veränderung

Eine multikulturelle Gesellschaft ist eine Veränderung, die vielen Menschen in Europa zu schnell geht, meint der niederländische Premier Mark Rutte. Die Aufgabe der Regierungen sei es, den Bürgern ihre Sorgen zu nehmen. Vor den jüngsten Wahlen war ihm das allerdings noch nicht ganz so wichtig. Damals hatte er eine minderheitenfeindliche Politik in Kauf genommen, um eigene Gesetze im Parlament mit Wilders' Unterstützung durchzusetzen.

Niederlande: Schwere Schlappe für Euro-Skeptiker Geert Wilders

In den Niederlanden dürfte Ministerpräsident Rutte im Amt bleiben. Er liegt nach neuesten Umfragen nach der heutigen Parlamentswahl vorne. Die Euro-Kritiker von Geert Wilders mussten dagegen ein echte Schlappe hinnehmen. Erfolgreich dagegen die ebenfalls euroskeptischen Linken.

Royaler Besuch für die Türkei: Niederländische Königin Beatrix kommt zum 400-jährigen Freundschaftsjubiläum

Lange Zeit wurde ihre Visite geheim gehalten, um die rechtspopulistische Freiheitspartei der Niederlande nicht zu provozieren. Doch jetzt ist es offiziell: Königin Beatrix der Niederlande wird die Türkei bereits ab diesem Mittwoch besuchen. Ihre Reise dauert bis zum 15. Juni und markiert den 400. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Türkei und den Niederlanden.