Alle Artikel zu:

Mehdi Eker

Lebensmittel-Export: Türkei steigert Fleisch-Ausfuhren gen Russland um fast 500 Prozent

Die Türkei profitiert von den Sanktionen des Westens gegen Russland gleich in einer ganzen Reihe von Sektoren. Wie der türkische Landwirtschaftsminister angibt, seien allein die Exporte von weißem Fleisch in den ersten neun Monaten des Jahres 2014 um 447 Prozent angestiegen. Auch Milch, Obst und Gemüse bezieht Moskau nun aus der Türkei.

Türkische Milch für Russland: Export könnte Mitte Oktober beginnen

Bereits am 15. Oktober könnte der Export türkischer Milchprodukte nach Russland starten. Die Gespräche zwischen Ankara und Moskau über die Harmonisierung der Vorschriften stehen offenbar vor dem Abschluss. Erst vor kurzem hatten die Amerikaner erstmals öffentlich eingeräumt, die EU gegen ihren Willen zu Sanktionen gegen Russland gezwungen zu haben.

Greenpeace Umfrage: Genfood kommt für türkische Verbraucher nicht in Frage

Gut 83 Prozent der türkischen Bevölkerung möchte keine gentechnisch veränderten Lebensmittel zu sich nehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Umweltorganisation Greenpeace durchgeführte Umfrage unter 4,860 Personen. Darüber hinaus verfügten etwa 82.3 Prozent der Befragten hinsichtlich gentechnisch veränderter Lebensmittel über gewisse Kenntnisse.

Kranke Schüler: War es verdorbene Milch oder Laktoseintoleranz?

Auch zwei Tage, nachdem rund 300 türkische Schüler mit Bauchschmerzen und Erbrechen ins Krankenhaus gebracht werden mussten, reißt die Debatte um die kostenlose Milchverteilung an türkischen Schulen nicht ab. Während einige Offizielle auf dem Standpunkt beharren, es handle sich bei den Krankheitsfällen um Laktoseintoleranz. Sagen einige Ärzte, dass das Trinken dieser Menge Milch lediglich zu Bauchschmerzen führe würde.

Belastetes Obst und Gemüse: Türkischer Landwirtschaftsminister weist Greenpeace Vorwürfe zurück

Eine aktuelle Greenpeace-Auswertung, die unter anderem über Belastungen in türkischem Obst und Gemüse Auskunft gibt, wurde vom türkischen Landwirtschaftsminister Mehdi Eker scharf zurückgewiesen. Er bezeichnete die Vorwürfe als "Verleumdung". Greenpeace hingegen weist darauf hin, dass die Ergebnisse nicht einzig auf türkische Produkte abzielen würden. Insgesamt wurden Importe aus über 80 Ländern untersucht.

Vorbild EU: Türkei überwacht verstärkt Sicherheit von Nahrungsmitteln

Über 100 neue Regulierungen sollen sicherstellen, dass tierische Produkte den europäischen Standards entsprechen. Fortan tragen Hersteller und Vertreiber gemeinsam die Verantwortung für die Qualität der Nahrungsmittel.

Warten auf Erdogan: Tod der Mutter verzögert Besuch syrischer Flüchtlinge

Der Tod von Tenzile Erdogan am vergangenen Freitag erschütterte die Menschen weit über die Türkei hinaus. Premierminister Recep Tayyip Erdogan sagte alle Termine ab. Darunter auch den Besuch eines Camps mit syrischen Flüchtlingen. Sie warten jetzt auf einen neuen Termin.

Mutter von Erdogan gestorben: Die Türkei trauert mit ihm

Vor dem Medipol-Krankenhaus in Istanbul, in dem Erdogans Mutter am Freitagmorgen gestorben ist, hat sich eine Menschenmenge gebildet. Die Türkei will ihren Ministerpräsidenten in diesen schweren Stunden nicht allein lassen.