Alle Artikel zu:

Meryem Erdoğan

Dopingskandal um Nevin Yanıt: War ein Energydrink schuld?

Erst Ende April wurde die türkische Sportwelt von einem neuen Dopingskandal erschüttert. Neben der Olympiasiegerin Aslı Çakır Alptekin soll auch Hürdenläuferin Nevin Yanıt positiv getestet worden sein. Jetzt räumt der türkische Leichtathletik-Verband (TAF) ein, dass das Ergebnis auch durch den Konsum eines Energydrinks verursacht worden sein könnte.

Ausschluss von den Mediterranean Games: Dopingvorwürfe gegen türkische Top-Athletinnen

Kurz vor Beginn der Mittelmeerspiele kommt es zu einem Doping-Skandal in der Türkei. Bluttests bei der Olympiasiegerin Aslı Çakır Alptekin und der Hürdenläuferin Nevin Yanıt wiesen positive Ergebnisse auf. Doch auch im vergangenen Jahr gab es kurz vor Eröffnung der Olympiade in London einen ähnlichen Doping-Vorfall.

Schatten über Olympia: Türkischer Ringrichter Garip Erkuyumcu ist tot

Der Auftakt der Olympischen Spiele in London wird von einem tragischen Trauerfall überschattet. Der 73-jährige türkische Ringrichter Garip Erkuyumcu ist tot. Er wurde bereits am vergangenen Donnerstag in seinem Hotelzimmer in London aufgefunden.

Aus der Traum von Olympia: Türkische Athletin wird suspendiert!

Die Olympischen Spiele in London sind noch nicht einmal eröffnet, schon zieht das Doping-Gespenst im Olympischen Dorf ein. Für die türkische Athletin Meryem Erdoğan und acht weitere Sportler hört der Wettbewerb auf, noch bevor er angefangen hat. Der Weltverband IAAF hat sie des Dopings überführt.