Alle Artikel zu:

Mitch Winehouse

Mitch Winehouse: Amys Fans sollen für Blake Fielder-Civil beten

Der Vater der vor einem Jahr verstorbenen Soul-Diva Amy Winehouse, Mitchwinehouse, hat die Fans seiner toten Tochter dazu aufgefordert, für ihren Ex-Mann zu beten. Blake Fielder-Civil liegt derzeit nach einem Alkohol- und Drogenexzess im künstlichen Koma.

Königin der Nacht: Adele räumt sechs Grammys ab

Triumph und Trauer bestimmten die Verleihung der Grammy Awards am vergangenen Sonntagabend in Los Angeles. Die Emotionen schienen zerrissen, stand die Veranstaltung doch im Zeichen zweier ganz großer Sängerinnen: Adele, die einen der bedeutendsten Abende ihrer Karriere erleben durfte und Whitney Houston, die nur einen Tag zuvor verstorben war.

Mitch Winehouse attackiert Jean Paul Gaultier: „Wir trauern noch immer!“

Seine Hommage an Amy Winehouse ist derzeit in aller Munde. Doch bei einem kommt Jean Paul Gaultiers gut gemeinte Kollektion so gar nicht an: ihrem Vater Mitch. Er bezeichnet die Stücke als "Geschmacklosigkeit".

Amy Winehouse: Ein Konzert zum ersten Todestag

Wie im Flug sind die letzten Monate vergangen. Schon gut ein halbes Jahr ist seit dem Tod von Souldiva Amy Winehouse vergangen. Nachdem ihr Vater Mitch Winehouse schon kurz nach dem tragischen Ereignis über ein Tribut-Konzert für seine Tochter gesprochen hat, werden die Pläne nun offenbar immer konkreter.

Lady Gaga: Cyberattacke auf Twitter und Facebook!

Da haben Lady Gaga Fans wahrscheinlich zweimal hingesehen. Sowohl der Facebook- als auch der Twitter-Account ihres Stars wurde gezielt von Hackern heimgesucht.

„Pamperazzi“: Lady Gaga spendiert Chaffeur ein Windel-Abo

Es sind nicht immer die großen und teuren Geschenke, die werdende Eltern erfreuen. Das weiß offenbar auch Pop-Ikone Lady Gaga. Als sie erfuhr, dass ihr langjähriger britischer Chaffeur Vater wird, spendierte die Musikerin ihm kurzerhand ein Windelabo.

Biographie: Lady Gaga spielt nicht Amy Winehouse

Wer ist Amy Winehouse ebenbürtig? Welcher Star könnte die verstorbene Souldiva in einem Film verkörpern? Die Gerüchteküche lief heiß: Angeblich sollte Lady Gaga den Part übernehmen. Doch das hat sich nun als Irrtum heraugestellt.

Amy Winehouse: Familie hat nichts mehr gegen Film-Biographie

Gut ein halbes Jahr nach ihrem Tod hat Amy Winehouse Vater Mitch offenbar seine Meinung zum Thema Film-Biographie überdacht. Die Familie steht einem solchen Projekt nun offen gegenüber.

„Lioness: Hidden Treasures“: Amy Winehouse erklimmt UK-Charts

Auch nach ihrem Tod ist die britische Soulsängerin Amy Winehouse überaus erfolgreich. Das kürzlich veröffentlichte posthume Album "Lioness: Hidden Treasures" ist in Großbritannien bereits auf dem Weg an die Spitze.

Arme Amy Winehouse: Litt sie an einer Geisteskrankheit?

Der Tod von Amy Winehouse kam plötzlich, für viele allerdings nicht unerwartet. Über Jahre hatte die britische Souldiva Drogen- und Alkoholprobleme. Eine Alkoholvergiftung kostete sie schließlich das Leben. Jetzt kommen neue Gerüchte auf.

Kleid versteigert: 50.000 Euro für Amy Winehouse Stiftung

In ihrem weißen Kleidchen mit den roten Punkten und dem breiten Gürtel wirkte Amy Winehouse wie eine zarte Puppe. Jetzt wurde das Outfit für einen guten Zweck versteigert. 67.000 Dollar, gut 50.000 Euro, fließen nun in die von Vater Mitch ins Leben gerufene Stiftung.

Warnung: Amy Winehouse-Tweet ist ein Virus!

PC-Hacker haben den Twitter-Account von Dionne Bromfield (15), der Patentochter der kürzlich verstorbenen Sängerin Amy Winehouse, gehackt. Ihr Ziel: einen Computer-Virus verbreiten.

Amy Winehouse: Ist sie an einem Hirnschlag gestorben?

Laut einem toxikologischen Gutachten soll die britische Souldiva zum Zeitpunkt ihres Todes keine illegalen Substanzen eingenommen haben. Für ihre Eltern ist mittlerweile klar: Amy Winehouse ist an einem Hirninfarkt gestorben.

Amy Winehouse: Ihr Vater will für sie singen

Der Vater, der vor gut einem Monat verstorbenen Soulsängerin Amy Winehouse, hat angekündigt, ein Tribut-Konzert in der Londoner Royal Albert Hall geben zu wollen. Am 21. Oktober steht er gemeinsam mit Matt Goss auf der Bühne.

Amy Winehouse Stiftung: Domainkäufer schlägt zurück

Martin McCann, der Mann, der die Namensrechte an der AmyWinehouseFoundation.com erworben hat, schlägt zurück. Nachdem Mitch Winehouse Spendengelder an die Fans zurückgeben musste, will er, dass sich die Familie der verstorbenen Souldiva dafür entschuldigt, ihn öffentlich unter Druck zu setzen. Sonst würde man zu gar keiner Einigung kommen.

Gutachten: Amy Winehouse starb nicht an Drogen!

Amy Winehouse hatte zum Zeitpunkt ihres Todes keine illegalen Substanzen eingenommen. Die Todesursache ist aber nach wie vor unklar. Das gab die Familie der verstorbenen Soulsängerin bekannt.

Spenden-Panne: Vater von Winehouse muss Geld an die Fans zurückgeben

Weil die Namensrechte an der Amy Winehouse Stiftung bereits vergeben sind, liegen die Pläne von Amys Vater Mitch Winehouse auf Eis. Gespendete Gelder musste er zurück geben.

Amy Winehouse: Ein mysteriöser Telefonanruf kurz vor ihrem Tod

Ihr Vater sagt, sie habe dem Alkohol abgeschworen - Freunde dagegen sagen, sie habe ihre letzten Tage in einem Nebel aus Alkohol und Drogen verbracht. Wer hat Recht? Offenbar versuchte Amy den amerikanischen Psychiater Dr. Drew Pinsky kurz vor ihrem Tod telefonisch zu erreichen.

Opfer der Tugend: Radikal-Entzug schuld am Tod von Amy Winehouse?

Mitch Winehouse hat eine neue Theorie ins Spiel gebracht, woran seine Tochter Amy vor einer Woche starb: Der zu schnelle Entzug vom Alkohol soll schuld sein.

Vater von Amy Winehouse verschenkt ihre Sachen an die Fans

Es ist eine große Geste, die Mitch Winehouse da an den Tag legt. Der Vater der am vergangenen Samstag verstorbenen Souldiva verschenkt wenige Tage nach ihrer Beerdigung Kleidungsstücke an ihre Fans.