Alle Artikel zu:

Monika Grütters

64. Berlinale: Forest Whitaker als gläubiger Moslem in „Two Men in Town“

Nach einer heiteren Eröffnung mit „The Grand Budapest Hotel“ rückt Tag zwei der 64. Berlinale gleich zwei spannende Werke mit großartigen Schauspielern in den Fokus des Interesses: Forest Whitaker in „Two Men in Town“ und Jack O’Connell in „‘71“.

Grütters: „Moscheen nicht höher bauen als benachbarte christliche Kirchen“

Die CDU-Abgeordnete Monika Grütters sieht einen steigenden Einfluss der Muslime in Deutschland und warnt vor einem Wettbewerb „schneller, höher, weiter“ zwischen Moscheen und Kirchen. Die Muslime sollten "im Kontext mit der Nachbarschaft wachsen".

„Ein Projekt in Istanbul wie die Villa Massimo oder die Villa Aurora“

Deutsch-türkische Künstler und Intellektuelle bekommen die Chance auf ein attraktives Stipendium in Istanbul. Die CDU ist Vorreiter in Sachen Integration. Einzig die Grünen können mithalten, wenn es um die Anzahl deutsch-türkischer Politiker geht.

„Warum haben wir so wenige türkische Lehrerinnen und Lehrer?“

Mit mehr türkischen Lehrern hätten die Kinder Vorbilder. Integration ist vorrangig Bildungssache. Das Problem für Deutschland: Ein gut ausgebildeter Türke bekommt in der Türkei immer bessere Jobs als ein deutsches Lehrergehalt.

„Muslime sollen nicht die Provokation suchen“

Höher, schneller, weiter – es darf keinen Wettbewerb von Moscheen und Kirchen geben. Imame sollen in Deutschland ausgebildet werden, die Predigten sollten auf Deutsch sein.

„Agnostiker haben mehr Angst vor dem Islam als Christen“

Das Zusammenleben von Muslimen, Christen und Agnostikern müssen die Deutschen noch lernen. Die Herausforderung besteht darin, dass die Christen auf dem Rückzug und die Muslime auf dem demografischen Vormarsch sind.