Alle Artikel zu:

Mourinho

Party und Simit: Mesut Özil lässt es sich in Istanbul gut gehen

Mesut Özil ließ es bei seinem Besuch in Istanbul mal wieder krachen. Doch diesmal zeigte er sich vorsichtiger als im vergangenen Jahr – es gibt keine Fotos. Und schon am nächsten Tag setzte er auf ruhigere Aktivitäten.

Wenig Trainung und zu viel Partys: Mesut Özil wehrt sich gegen die Vorwürfe

Die spanische Sportpresse wirft dem deutschen Nationalspieler vor, er würde zu wenig trainieren und zu oft ausgehen. Das werde sich auf sein Spiel auswirken. Mourinho hält sich in der Özil-Frage zurück, lobte aber Kaká für seine aktuelle Leistung.

Es ist vollbracht: Nuri Şahin bei FC Liverpool!

Der türkische Nationalspieler Nuri Şahin wird für eine Saison bei den „Reds“ in Liverpool als Leihspieler agieren. Das bestätigte der FC Liverpool auf seiner offiziellen Internetseite.

Arsenal oder Liverpool: Für welches Team entscheidet sich Nuri Şahin

Das letzte Wort im Nuri Şahin Wechsel ist noch nicht gesprochen. Offenbar wird sich der junge Ex-Dortmunder zwischen Arsenal London und dem FC Liverpool entscheiden.

Freigabe: Spielen Hamit Altıntop und Nuri Şahin bald gemeinsam für Galatasaray?

Nach dem 5:1-Testspielerfolg gegen LA Galaxy äußerte sich Jose Mourinho zum türkischen Nationalspieler Nuri Şahin und machte klar, dass der 23-Jährige den spanischen Rekordmeister verlassen könne. Nicht nur Arsenal ist an Şahin interessiert.

Entscheidung: Hamit Altıntop wechselt zu Galatasaray!

Das Tauziehen um den Real-Kicker Hamit Altıntop hat endlich ein Ende. Dass Mourinho einem Wechsel des Mittelfeldspielers zustimmen werde, war schon seit einiger Zeit ein offenes Geheimnis. Altıntop hatte bei Real Madrid nicht die erhoffte Leistung erzielt.

Bleibt Hamit Altıntop bei den Königlichen?

Nachdem Hamit Altıntop bei den Testspielen der türkischen Nationalmannschaft einmal mehr die Blicke auf sich gezogen hat, hören die Gerüchte und Transfernachrichten um den Mittefeldspieler nicht auf.

Kein Wechsel: Nuri Şahin will in Madrid bleiben und sich bessern

Aus um die Wechselgerüchte von Nuri Sahin! Der türkische Nationalspieler will sich nach eigenen Angaben bei Real Madrid durchsetzten und nicht etwa zu einem anderen Verein wechseln.

Neue Transfergerüchte: AC Milan will Nuri Şahin

Der 23-Jährige Mittelfeldspieler Nuri Şahin könnte beim AC Milan seine Karriere wieder neu starten, denn der italienische Klub muss viele neue Spieler ins Boot holen und baut dabei auf den ehemaligen Bundesliga-Spieler. Er könnte endlich die Bank verlassen und das Spiel mitgestalten. Trotz der vielen Transfergerüchte um Şahin, blieb ein Wechsel bisher allerdings immer aus.

Fatih Terim will Nuri Şahin für Galatasaray

Nuri Şahin erzielt für Real Madrid einfach keine Erfolge. In der türkischen Nationalmannschaft zeigte er dagegen bisher immer eine gute Leistung. Jetzt will Fatih Terim, dass er zu Galatasaray nach Istanbul wechselt.

5:1 in Osasuna: Özil hebt mit Real Madrid ab

Im spanischen Zweikampf um die Meisterkrone behauptet Real Madrid die Tabellenführung mit 78 Punkten weiter. Die Stars von Mourinho haben nun 100 erzielte Tore auf dem Konto.

Warum will Jose Mourinho Nuri Şahin nicht abgeben?

Aktuellen Meldungen zufolge, ist der FC Málaga an Nuri Şahin interessiert. Allerdings kam von „The Special One“ Jose Mourinho ein klares Dementi.

Mourinho: „Real Madrid ist viel besser als die türkische Nationalmannschaft“

Real Madrid-Trainer Jose Mourinho gerät aufgrund seiner Entscheidung Nuri Sahin nicht aufzustellen, immer mehr Unter Druck. Jetzt platzte ihm der Kragen und er sprach ein Machtwort. Schließlich könne sich Real Madrid nicht erlauben, Späße zu machen.

Problemfall Şahin: „Marca“ befördert Şahin weiter auf die Bank

Nuri Şahin kommt nicht in Fahrt. Beim Länderspiel gegen die Slowakei enttäuschte der Real-Kicker. Die bekannte spanische Sportzeitung „Marca“ kam auch zu Wort. Şahin bleibt ein Problemfall, jetzt auch für die türkische Nationalmannschaft.

Champions League: Real vergibt Sieg in Moskau

Die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira haben in Moskau den Auswärtssieg in der letzten Sekunde verpasst. Am Ende stand es 1:1 auf der Anzeigetafel. Napoli nahm Chelsea zu Hause auseinander.

Mesut Özil: Ich bleibe für immer bei Real Madrid

Özil entscheidet sich nun offenbar endgültig gegen die deutsche Bundesliga. In Spanien fühlt er sich wohl und auf dem Rasen ist er, besonders in den vergangenen Wochen, wieder in Topform. Seine Karriere will hier beenden.

Nuri Şahin: Inter Mailand ist interessiert!

Die letzten Transfergerüchte um den Deutsch-Türken Nuri Şahin sind noch nicht lange her, da kommt es schon wieder zu neuen Spekulationen.

Real verliert gegen Barcelona: Özil und Co. ohne Chance!

Real Madrid hat das Pokalhinspiel gegen FC Barcelona mit 2:1 verloren. Die Königlichen präsentierten sich zu Hause überraschend defensiv und spielten auf Konter. Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil kam erst in der zweiten Hälfte ins Spiel, während Hamit Altintop 90 Minuten auf dem Platz stand. Beide spielten nicht wirklich auf hohem Level.