Alle Artikel zu:

Muhtesem Yüzyil

Märchen wie am Fließband: Türkische Seifenopern erobern die Welt

Früher importierten türkische Fernsehkanäle brasilianische Telenovelas - heute ist die Türkei einer der Weltmarktführer beim Export eigener Serien. Eine Erfolgsgeschichte mit Schattenseiten.

Wirtschaftskraft TV-Serien: Türkei ist zweitgrößter Exporteur der Welt

Mit einem jährlichen Volumen von mehr als 200 Millionen US-Dollar und einem Verkauf in über 100 Staaten ist die Türkei mittlerweile zum zweitgrößten Serien-Exporteur der Welt aufgestiegen. Vor ihr liegt derzeit nur noch die USA. Ein gigantischer Wirtschaftszweig, der weiter auf Wachstumskurs ist.

„Das prächtige Jahrhundert“: Einstiger Star Meryem Sahra Uzerli kehrt für neues Projekt in die Türkei zurück

Meryem Uzerli, einst Hauptdarstellerin in der türkischen Doku-Soap „Muhteşem Yüzyıl“, kehrt nach ihrem Serien-Aus 2013 nun offenbar in die Türkei zurück. Die ehemalige Hürrem Sultan-Darstellerin soll einen Vertrag mit einer großen türkischen Produktionsfirma unterzeichnet haben. Die junge Frau ist wieder voller frischer Energie, heißt es.

Wirtschaftskraft TV-Serien: Türkei ist zweitgrößter Exporteur der Welt

Mit einem jährlichen Volumen von mehr als 200 Millionen US-Dollar und einem Verkauf in über 100 Staaten ist die Türkei mittlerweile zum zweitgrößten Serien-Exporteur der Welt aufgestiegen. Vor ihr liegt derzeit nur noch die USA. Ein gigantischer Wirtschaftszweig, der weiter auf Wachstumskurs ist.

Konkurrenz für Telenovelas: Erste türkische Serie erobert Lateinamerika

Eigentlich läuft es umgekehrt: Serien aus Südamerika schwappen über den großen Teich in europäische Wohnzimmer. Diesmal dreht sich die Richtung jedoch um. Die türkische Serie „Binbir Gece“ ist das erste Format, dass in Lateinamerika ausgestrahlt wird.

„Das prächtige Jahrhundert“: Türkische Kult-Serie läuft jetzt auch in China

Die türkische Erfolgsserie „Muhteşem Yüzyıl“ wird schon bald im chinesischen TV zu sehen sein. Schon jetzt erreicht das Format 201 Millionen Zuschauer in gut 40 Ländern. Mit einer Ausstrahlung in China könnte sich diese Zahl auf einen Schlag versechsfachen.

„Das prächtige Jahrhundert“: Versöhnt eine türkische TV-Serie eine ganze Region?

Die TV-Serie „Das prächtige Jahrhundert“ („Muhteşem Yüzyıl“) begeistert nicht nur die Fernsehzuschauer in der Türkei. Der Stoff rund um das Leben von Sultan Süleyman dem Prächtigen hat derzeit das Potential mehr zu erreichen, als nur kurzweilige Stunden vor dem TV-Gerät. Das Format könnte der grenzübergreifenden Auseinandersetzung mit einem schwierigen Stück Geschichte dienen.

Türkische Seifenopern: Mega-Erfolg in Pakistan kommt nicht bei allen gut an

Türkische Produktionen wie das Historienformat „Das prächtige Jahrhundert“, erfreuen sich in Pakistan großer Beliebtheit. Die hiesigen TV-Anstalten können sich aus einem geradezu unerschöpflichen Fundus bedienen. Und das zu äußerst günstigen Konditionen. Die heimische Filmindustrie sieht das gar nicht gern, streng konservative Politiker noch viel weniger.

Meryem Uzerli schwanger: Ihr Ex-Freund wollte das Kind nicht

Die deutsch-türkische Schauspielerin Meryem Uzerli ist schwanger. Doch ihr Ex-Freund und Vater des Ungeborenen, Can Ateş, ist offenbar irritiert. Er hatte wohl darauf spekuliert, dass Uzerli das Kind nicht bekommt.

Arabische Welt: Türkische TV-Serien räumen auf mit Geschlechter-Klischees

Türkische TV-Serien sind auf Expansionskurs und vor allem in der muslimischen Welt sind sie beliebt. Dabei räumen sie auf mit Geschlechter-Klischees und überzeugen mit Tabubrüchen. Sie zeichnen ein positives Image der Türkei.

„Das prächtige Jahrhundert“: Türkische Kult-Serie hat eine neue Hürrem

Pünktlich zum Staffelfinale präsentierten die Macher der türkischen Erfolgsserie „Das prächtige Jahrhundert“ eine neue Hürrem. Vahide Gördüm hat den Part der jungen Deutsch-Türkin Meryem Uzerli übernommen. Möglich wurde das jedoch nur durch einen kleinen Kunstgriff.

„Das prächtige Jahrhundert“: Türkische Erfolgsserie bald auch in China

In über 45 Ländern ist die türkische Serie „Muhteşem Yüzyıl“ bereits zu sehen. Jetzt ist das viel diskutierte Format auch nach China verkauft worden. Wann dort die erste Folge laufen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Meryem Uzerli: „Muhteşem Yüzyıl“-Star nimmt Duett mit griechischem Sänger Cekos auf

Meryem Uzerli, besser bekannt als Hürrem Sultan in der beliebten türkischen TV-Serie „Muhteşem Yüzyıl“, soll ein Duett mit dem griechischen Sänger Petros Cekos aufgenommen haben. Erst vor wenigen Tagen war ihr Aus im türkischen Erfolgsformat bekannt geworden.

Aus für Hürrem Sultan: „Das prächtige Jahrhundert“ läuft ohne Meryem Uzerli weiter

Harter Schlag für die Fans der türkischen Erfolgsserie „Muhteşem Yüzyıl“. Das Format soll künftig offenbar ohne Meryem Uzerli, die dort als Hürrem Sultan zu sehen ist, fortgesetzt werden. Die junge Frau hatte sich zur Behandlung psychischer Probleme nach Deutschland geflüchtet. In der Türkei will man nun wohl nicht auf sie warten.

Burnout: Muhteşem Yüzyıl-Schauspielerin flüchtet nach Deutschland

Meryem Uzerli, Hauptdarstellerin in der türkischen Doku-Soap „Muhteşem Yüzyıl“, ist derzeit in Deutschland. Sie befindet sich in medizinischer Behandlung. Der Grund: Emotionale und körperliche Erschöpfung. Für Fans und Kollegen ist das fatal: Denn ohne sie kann nicht gedreht werden.

„Muhteşem Yüzyıl“: Klage gegen Türkische TV-Serie wird abgewürgt

Das Verbotsverfahren gegen die beliebte türkische TV-Serie „Muhteşem Yüzyıl“ wird eingestellt. Der entschied die Staatsanwaltschaft in Istanbul am vergangenen Mittwoch. Denn Opfer einer Verleumdung können ihr zufolge nur lebende Personen sein.

Türkische TV-Serien: Wecken sie nun auch die Leselust der Türken?

Dass die türkische Bevölkerung nicht gerade zu den größten Leseratten weltweit zählt, das hat sich in den vergangenen Jahren durchaus herumgesprochen. Dass nun aber ausgerechnet türkische TV-Serien die Leselust der Türken beflügelt haben sollen, ist neu. Aufgebracht wird diese „Theorie“ von der türkischen Verlegervereinigung YAYFED.

Neue Uniformen: „Dieser Design der Turkish Airlines ist untürkisch“

Die türkische Fluggesellschaft Turkish Airlines (THY) hat eine neue Uniformkollektion für ihr Personal in Auftrag gegeben. Die Vorentwürfe der Kollektion wecken Erinnerungen an das osmanische Reich. Das schmeckt einigen türkischen Modemachern gar nicht, denn die Entwürfe seien schlichtweg untürkisch.

Petition: Erbe der osmanischen Sultane soll geschützt werden

Die kürzlich von Premier Recep Tayyip Erdoğan geäußerte Kritik an der Darstellung von Sultan Süleyman dem Prächtigen in der beliebten türkischen TV-Serie „Muhteşem Yüzyıl“ zieht immer weitere Kreise. Mittlerweile haben nicht nur Turkish Airlines reagiert, sondern auch die Bürger. So wurde beim türkischen Parlament eine Petition eingereicht in der gefordert wird, die Erinnerung an osmanische Sultane und ihres Erbes zu schützen.

Von Turkish Airlines verstoßen: „Muhteşem Yüzyıl” läuft jetzt bei Emirates

Des einen Leid ist des anderen Freud: Während Turkish Airlines - ganz auf Linie des türkischen Premiers Recep Tayyip Erdoğan - die beliebte TV-Serie „Muhteşem Yüzyıl” vorsorglich aus dem Programm genommen hat, schlägt die Konkurrenz von Emirates nun ordentlich zu. Die Fluggesellschaft hat die ersten zwölf Folgen des umstrittenen Formats gekauft, um diese künftig auf ihren Flügen zu zeigen.