Alle Artikel zu:

Nazlı Ilicak

Reporterin belästigt: Türkische TV-Station boykottiert AKP-Veranstaltungen

Ein türkischer TV-Sender weist nun allzu eifrige Anhänger des türkischen Premiers Recep Tayyip Erdoğan in die Schranken. Weil hauseigene Reporter zuletzt heftigen Belästigungen ausgesetzt gewesen sein sollen, wolle die Anstalt nun keine Journalisten mehr zu Veranstaltungen der regierenden Partei senden.

Korruptionsskandal in der Türkei: Jetzt brechen die Minister ihr Schweigen

Fast eine Woche nach Beginn der Verhaftungs- und Absetzungswelle in der Türkei haben sich nun endlich der türkische Innenminister Muammer Güler und Wirtschaftsminister Zafer Çağlayan zu Wort gemeldet. Beide bestreiten die gegen sie und ihre Söhne erhobenen Bestechungsvorwürfe. Güler ist offenbar dennoch zum Rücktritt bereit.

CPJ-Bericht zur Pressefreiheit: Türkei ist erneut Schlusslicht

Das zweite Jahr infolge führt die Türkei die Rangliste zur Gefangenhaltung von Journalisten an. Sie verweist Iran und China auf Platz zwei und drei. Damit befindet sich die Türkei in Gesellschaft mit weiteren islamischen Autokratien und China.

Rücktritt von Ministern gefordert: Prominente türkische Journalistin wird gefeuert

Die bekannte türkische Journalist Nazlı Ilicak bezahlte für ihre öffentliche Kritik an einigen türkischen Ministern einen hohen Preis. Die Sabah-Redakteurin äußerte sich zu Staatsrepräsentanten, deren Söhne in den derzeitigen Korruptionsskandal verwickelt sein sollen. Dafür musste sie nun gehen.