Alle Artikel zu:

Neonazis

Türkenmorde: Ein klassischer Fall von Völkermord

Die Morde an acht Türken und einem Griechen erfüllen den Tatbestand des Völkermords nach Artikel 2 der UN-Konvention zur Verhinderung des Völkermords aus dem Jahr 1948. Damit hat die Auseinandersetzung mit Migranten eine neue Qualität erreicht. Die Zeit der Verharmlosung ist damit vorbei.

Ist Deutschland auf dem rechten Auge blind?

Während jeder Muslim prinzipiell gefährlich ist, wird die rechtsradikale Bedrohung von Teilen der Bevölkerung toleriert. Fremdenfeindlichkeit in Deutschland nimmt stetig zu.

Döner-Morde: Holger G. war den Behörden bekannt

Im Zuge der Ermittlungen rund um die bisher unaufgeklärten Morde an acht Türken und einem Griechen ist am vergangenen Wochenende ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden. Nicht nur in der Szene ist der jedoch kein Unbekannter.

Döner-Mörder: Waren sie Einzeltäter oder gibt es ein Netzwerk?

Zwei Zwickauer Neonazis begingen nach einem Banküberfall Selbstmord. Die Polizei fand in ihrer Wohnung ekelhafte Bekennervideos zu den bisher unaufgeklärten Morden an acht Türken und einem Griechen. Steckt hinter ihnen ein Netzwerk, das auch weiter gefährlich ist?

Aufmarsch von Neonazis: Demonstration in Dortmund eskaliert

Als die Polizei beide Lager trennen wollte, wurden sie mit Pfefferspray, Feuerwerkskörpern und Steinen angegriffen. 1500 Autonome versuchten am Samstag in Dortmund Sperren zu überwinden, die die Sicherheitskräfte zwischen Neonazis und Gegendemonstranten errichtet hatten.