Alle Artikel zu:

Neuwahlen

Nach der Parlamentswahl in der Türkei: Wer kann mit wem?

Die islamisch-konservative AKP kann in der Türkei nicht alleine regieren. Die Oppositionsparteien halten sich zurück. Nur eine von ihnen bezieht klar Stellung - allerdings gegen die AKP.

Galatasaray: Alp Yalman erster Präsidentschaftskandidat

Der erste Kandidat für die Präsidentschaftswahlen bei Galatasaray steht fest: Alp Yalman will ab Oktober den aktuellen Präsidenten Ünal Aysal ablösen.

Paukenschlag bei Galatasaray: Präsident kündigt Neuwahlen an

Auf der Generalversammlung von Galatasaray hat Präsident Ünal Aysal sein Präsidentenamt zur Verfügung gestellt. Der Klubboss kündigte für den Oktober Neuwahlen an.

Droht jetzt ein Putsch: Unruhen in Griechenland rufen Militär auf den Plan

Die Unruhen in Griechenland haben nun erstmals das Militär auf den Plan gerufen: Die Gewerkschaft der Reservisten der Spezial-Streitkräfte fordert eine Regierung der nationalen Einheit sowie die sofortige Konfiszierung des Vermögens von deutschen Unternehmen. Die Reservisten haben die Bevölkerung zu einer Groß-Demo am Samstag aufgerufen. Premier Samaras spricht von einem Putsch-Versuch. Die Lage ist brandgefährlich.

Nach Militärputsch: Mansur ist neuer Übergangspräsident

Der Präsident des Verfassungsgerichts Mansur ist als neuer Übergangspräsident vereidigt worden. Mansur soll die neue Übergangsregierung anführen, bis Neuwahlen abgehalten wurden. Verfassungsänderungen soll das neue Kabinett ebenfalls vornehmen.

Ohne Medien: Griechen demonstrieren unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Der öffentliche Rundfunk ist von der Regierung abgeschaltet worden, die Journalisten sind in einen Streik getreten. So erfahren die Griechen kaum etwas über den Generalstreik in ihrem Land, an dem die Regierung zu zerbrechen droht.

Sparpaket vor dem Scheitern: Griechische Opposition will Neuwahlen erzwingen

Das fertige Sparpaket stößt auf heftigen Widerstand in der Opposition, aber auch in den eigenen Reihen der Koalition. Ein Abgeordneter der Nea Dimokratia wurde kurzfristig sogar aus der Partei geworfen, weil er nicht für das Paket stimmen will. Indes ruft die Opposition ihre Mitglieder zu einem Massen-Rücktritt vor der Abstimmung auf. Dies würde Neuwahlen notwendig machen.

Schluss mit den Klischees: Türken und Griechen müssen sich die Hände reichen

Die Türkei erreichen dieser Tage warme Worte aus dem nahen Griechenland. Eine ranghohe Vertreterin der griechischen Politlandschaft erklärte, dass Türken und Griechen zu viele Gemeinsamkeiten hätten, als dass man die historischen Probleme, die im Laufe der Jahre zu Stereotypen geworden wären, nicht gemeinsam überwinden könnte.

Ägyptens Armee löst Parlament auf ‎

Ägyptens neue militärische Führung hat das Parlament aufgelöst und die Verfassung außer Kraft gesetzt. Innerhalb von etwa sechs Monaten sollen Neuwahlen stattfinden.